Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.451 Antworten
und wurde 39.225 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 59
Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

05.11.2007 11:16
#101 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Woran machst Du "links" fest? Am Rassismus? Oder der Glorifizierung des 3. Reiches?

Das sich die NPD das Etikette "sozial" an die deutsche brust geheftet hat macht sie nicht zu eienr linken Partei! Die Vermutung, es gebe irgendeine konspirativen Zusammenarbeit zwischen Linkspartei und NPD ist albern; die PDS/Linkspartei hat sich da deutlich abgegrenzt; Funktionäre, die sich mit den Nazis gemein machen, haben ihre Karriere i.d.R. hinter sich.

Der Begriff "Links-National" bzw. "linksnationalistisch" beschreibt Gruppierungen/Bewegungen wie die IRA in Nordirland oder die ETA im Baskenland; also linke (oder zumindest links angehauchte) Befreiungsbewegungen; damit hat die NPD nicht mal entfernt zu tun.

Ich würde also darum bitte, die Faschisten auf der Seite zu belassen, wo sie hingehören; und das ist die rechte.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

05.11.2007 11:43
#102 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
Dann lies mal ganz aufmerksam das Parteiprogramm...
Und für die Zusammenarbeit ...habe ich da so meine Info Quellen.
Und die belegen eindeutig dass die NPD auf Gemeinde und Kreisebene
ihre Leute bzw. ihr nahestehende Leute in die Linkspartei eingebracht hat.

Zum Thema nationalsozialismus:

Der Nationalsozialismus ist im Prinzip auch Sozialistisch.
Zumindest in seinen Grundgedanken.
Allerdings mit einer Fremdemfeindlichen und Rassistischen Komponente die es
zu einem Ausnahmefall macht und daher nicht wählbar (für mich jedenfalls)

Bei der NPD ist keine offene Distanzierung zum Dritten Reich bemerkbar.

Der Begriff Sozialistisch ist ja nicht geschützt.
Und der Vergleich mit der ETA und IRA hinkt ein wenig da die NPD keinen
bewaffneten Flügel hat. Wenn man von ein paar geistig minderbemittelten
Pöbel Proleten absieht
Ich habe mich während meiner Studien eingehend mit der neuen und alten deutschen
Rechten auseinander gesetzt. Und ich halte die NPD in ihrer jetzigen ausrichtung für links.
Das zeigt eines jedoch ganz deutlich.... nicht alles was von Links kommt kommt von Herzen.
Und nicht alles was Links ist, ist auch gut oder wählbar.



Und genau genommen ist der Stalinismus auch nichts anderes als ein Faschistisches Regime gewesen.
Damit schliesst sich der Kreis wieder....also war Stalin ein Rechter?

Das alles hat aber mit echtem Sozialismus nichts zu tun.

Glaube ist Aberglaube

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

05.11.2007 13:06
#103 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

NPD??? Was haben die denn mit den gewalttätigen Auseinandersetzungen in allen Deutschen Großstädten zu tun.
Ich weiß nicht, welche politische Bedeutung die NDP z.Z. hat, aber wenn man von rechtsextremistischer Randale spricht fällt mir das ein, was z.B. in Köln, Berlin usw. abläuft. Die gewalttätigen Proteste von den rechtsextremistischen Grauen Wölfen und anderen türkischen nationalisten und der verbotenen PKK. Ich denke eine Diskussion um die NPD lenkt den Blick von der tatsächlichen Aggression ab. Ich will die NPD nicht als belanglos darstellen, aber z.Z. erkenne ich bei denen überhaupt keinen Grund zur Panik.
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,515323,00.html Aber in dem, was unsere Gäste in EU machen.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

05.11.2007 22:58
#104 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Eben....
Die NPD ist zwar kein harmloser Altherren Klub, aber sind wir doch mal ehrlich...
Diese Partei hat doch so gut wie keinen Rückhalt in der Bevölkerung.
Aber es kommt einem immer so vor (wenn man in Einschlägigen Medien liest),
als ob das vierte Reich unmittelbar bevorsteht.
Wir haben lange genug über dieses Partei geredet. Jezt ist es an der Zeit über sie zu schweigen.
Das tun denen mehr weh als alles andere, denn es zeigt dass ausser ein paar Träumern und Phantasten
sich NIEMAND für sie Interessiert. Es wird immer nur alles aufgebauscht.
Es gibt wesentlich gefährlichere Kräfte in unserem Land, die eine wirkliche Gefahr für den Rechtstaat darstellen.

Glaube ist Aberglaube

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

06.11.2007 21:50
#105 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
Der muslimische Mob muss sich mal wieder austoben:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,515708,00.html
Vernichtung von Kultur und Leben sind alles was sie wirklich können...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

07.11.2007 11:03
#106 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Zitat von Lukrez
Der muslimische Mob muss sich mal wieder austoben:


Aus dem Austoben könnte sich da schnell was weitaus gefährlicheres entwickeln. Man wird im Pentagon bestimmt schon auf den schublandenfertigen Plänen das Wort "Iran" mit dem Wort "Pakistan" ersetzen.

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26549/1.html

Das vermeintliche Chaos hat Konzept dank Organisationen wie Hizb ut Tahrir

http://www.hizb.org.uk/hizb/index.php

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

07.11.2007 15:38
#107 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Tja ...nur dass es mit den iranern nicht so einfach geht wie mit dem seit Jahrzehnten
Krieg geschüttelten Afghanistan.
Dort würden die Amerikaner eine böse Überraschung erleben.

Glaube ist Aberglaube

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

07.11.2007 15:59
#108 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Zitat von kadesch
Tja ...nur dass es mit den iranern nicht so einfach geht wie mit dem seit Jahrzehnten
Krieg geschüttelten Afghanistan.
Dort würden die Amerikaner eine böse Überraschung erleben.


Versteh ich jetzt nicht ganz, an Afghanistan haben sich bisher alle, Russen, USA und Uno Truppen die Zähne ausgebissen, oder wie meinst Du das?

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

07.11.2007 20:23
#109 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

In Antwort auf:
Versteh ich jetzt nicht ganz, an Afghanistan haben sich bisher alle, Russen, USA und Uno Truppen die Zähne ausgebissen, oder wie meinst Du das?


Vielleicht meint es er so, dass der Iran ein bisschen größer und bevölkerungsreicher als Afganistan ist...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

08.11.2007 12:33
#110 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Der Iran ist nicht so Kriesengebeutelt wie Afghanistan oder der Irak.
Der Iran ist zwar kein Ethnisch Homogenes Land, aber der überwiegende Teil sind persichstämmige
Schiiten.
Viele sind sehr gut ausgebildet, und wissen auch wo an einem Gewehr vorne und hinten ist.
Sie verfügen über eine schlagkräftige Armee. usw.

Aber der Hauptgrund ist...derzeit stehen nur sehr wenige hinter dem durchgeknallten Präsidenten.
Sobald sie USA einmarschieren stehen sie hinter ihm.
Da konnt ihr einen drauf lassen.
Mit einem Einmarsch würden die USA genau das Gegenteil dessen erreichen was sie möchten.
Ausserdem werden die Russen nicht Tatenlos zusehen wie direkt vor ihrer Haustür ein neuer Krieg
inszeniert wird. Heimlich wird der Iran von den Russen unterstützt, und die Russen möchten auch die Ölreserven des Iran
nicht in die Hände der USA gelangen lassen.

Glaube ist Aberglaube

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

08.11.2007 12:51
#111 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Zitat von kadesch
Sobald sie USA einmarschieren stehen sie hinter ihm.
Da konnt ihr einen drauf lassen.
Mit einem Einmarsch würden die USA genau das Gegenteil dessen erreichen was sie möchten.



Dem stimme ich zu, nur bezog sich mein erster Einwand nicht auf den Iran sondern auf Pakistan. Dieses Land ist bereits eine Atommacht und muss diese nicht, wie der Iran, noch entwickeln. Wenn aber in Pakistan, dass den Iran bereits in Sachen Atomtechnik unterstützt hat, eine islamische Regierung an die Macht kommen würde oder ein Bürgerkrieg ausbricht, wäre die potenzielle Gefahr um einigen grösser als sie derzeit vom Iran ausgeht.

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

08.11.2007 19:21
#112 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
Also jede Wette:
Ein großer Teil der gebildeten Schicht im Iran würde hinter den USA stehen.
Jetzt käme dieses ja noch einem Selbstmord gleich...
Sehr viele wünschen sich sehnlichst den Untergang dieses Regimes.
Iran ist nicht mit Pakistan, Irak oder Afghanistan zu vergleichen.
Alle mir bekannten Iraner verachten dieses Regime.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

09.11.2007 19:35
#113 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Unterschätzt nicht den Patriotismus der gebildeten Schichten
Und wenn diese wirklich gebildet sind ... warum sollten sie die USA unterstützen?

Nee aber mal Spaß beiseite....
Nicht jeder der das religiöse Regime ablehnt und gebildet ist , wird automatisch zu einem potentiellen verbündeten der USA.
Das sieht man ja am Beispiel des Irak.
Der größte Teil derer die jetzt die USA bekämpfen, war auch zu Saddams Zeiten ein Gegner Sadams.
Nur früher wurden sie nur von ihren eigenen Leuten verfolgt und getötet und um ihr Geld gebracht...
Aber nun macht das eine Fremde Besatzungsmacht.
Das istr ein riesen Unterschied.

Glaube ist Aberglaube

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

09.11.2007 20:37
#114 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

@Lukres, sehe ich auch so. Aber nichts desto trotz wenn USA da zuviel mitmischt könnten sich die Reihen schnell wieder gegen USA schließen.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

13.11.2007 13:51
#115 Opfer als Täter - Vergewaltigung in dubai antworten

Glaube ist Aberglaube

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

13.11.2007 15:17
#116 RE: Opfer als Täter - Vergewaltigung in dubai antworten

Zitat von kadesch
lest mal diesen Artikel:
Was war den zu erwarten? In D ist es zwar noch nicht so brisant wie in den muslemischen Ländern, http://aufgewacht.wordpress.com/2007/06/...al-die-scharia/
aber hier wird bereits fleißig geübt. (Was ist denn eigentlich mit dem Jungen der in der Türkei sitzt?)

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

13.11.2007 15:24
#117 RE: Opfer als Täter - Vergewaltigung in dubai antworten

Das mit dem Jugendlichen íst ja auch so ein Heuchlerischer Fall
von Doppelmoral.
Der Junge soll angeblich eine 13 jährige vergewaltigt haben...

Tja..Angeklagt ausgerechnet in einem Land in dem die Zwangsverheiratung
von 13 Jährigen noch zur Normalität gehört...

Also ich mache in einem solchen Land mit Sicherheit keinen Urlaub....

Glaube ist Aberglaube

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

13.11.2007 15:40
#118 RE: Opfer als Täter - Vergewaltigung in dubai antworten

Zitat von kadesch
Also ich mache in einem solchen Land mit Sicherheit keinen Urlaub....
Auf keinem Fall mache ich Urlaub in einem faschistischen Staat. Aber richtig besorgniserregend finde ich die Entwicklung in D. http://www.tagesschau.de/multimedia/vide...ideo233742.html
unsere dämlichen Politiker brüsten sich auch noch damit mit Faschisten zusammen Musik zu machen. http://www.duesseldorf-blog.de/2007/11/1...ag-oder-pr-gau/
Aus dem Zitat: "van Gogh hätte noch “Glück gehabt, dass er so schnell gestorben ist”, er hätte ihn erst im Keller eingesperrt und gefoltert." behauptet er jetzt: "nur Gott würde strafen!"

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

13.11.2007 17:11
#119 RE: Opfer als Täter - Vergewaltigung in dubai antworten

Tja was tun Politiker nicht alles um sich zu profilieren
ich könnte da Kotzen!!!1

Glaube ist Aberglaube

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

13.11.2007 19:06
#120 RE: Opfer als Täter - Vergewaltigung in dubai antworten


In Antwort auf:
(Was ist denn eigentlich mit dem Jungen der in der Türkei sitzt?)


Sieht nicht so gut aus, für den Kleinen ....


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,516646,00.html

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

15.11.2007 14:46
#121 RE: Opfer als Täter - Vergewaltigung in dubai antworten

Zitat von kadesch
Tja was tun Politiker nicht alles um sich zu profilieren
ich könnte da Kotzen!!!1
Es ist absurt, welche Blühten das Buhlen um moslemische Wählerstimmen treibt. http://www.faz.net/s/RubCF3AEB154CE64960...n~Scontent.html

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2007 15:03
#122 RE: Opfer als Täter - Vergewaltigung in dubai antworten

Ohne die Aussagen von Muhabbet hätte ich die Steinmeieraktion nur albern gefunden, mit den Aussagen von Muhabbet die Arbeit des Ministeriums im Vorfeld für katastrophal, nach der Aufforderung von Steinmeier, besser zu recherchieren hat er bei mir nun deutlich an Vertrauen verloren.
Schade, dass er gerade jetzt aufsteigt.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

15.11.2007 20:59
#123 RE: Opfer als Täter - Vergewaltigung in dubai antworten

@BS sehe ich leider auch so. Warum fällt es Ihm blos so schwer jetzt noch die Kurve zu bekommen.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

15.11.2007 21:03
#124 RE: Opfer als Täter - Vergewaltigung in dubai antworten
Nach einiger Recherche hätte man die Gesinnung von Muhabbet durchaus kennen können.
Nach den Texten seiner Lieder zu schließen ist er wohl so etwas wie eine islamistische Ausgabe von Xavier Naidoo.
Kleines Beispiel:

Songtext: Der Wolfzug
Interpret: Muhabbet & $iki Pa!

Schließe die Fenster, zieh die Gardinen
Lauf oder willst du als Kanakenfutter dienen

Eine Holzkiste hab ich für dich reseviert
Die Strassen gehörn mir Gott hat mich Avanciert

Fürchtet euch um euer Hab euer Gut
Es endet für euch Teuer

Fürchtet euch um euer Hab euer Gut
Werdet brennen im Feuer

Das Ende naht, rennst nackt über die Weide
Fühlst den Tod an deinem Nacken du bist ein Heide

Pakt der Wölfe zieht mit dem Wolfzug
Blutiger Horizont, der Tod friedlich ruht

Einen Toast auf meine gefallenen Brüder
PA! räumt auf, fallen werden diese Lügner

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

15.11.2007 21:35
#125 RE: Opfer als Täter - Vergewaltigung in dubai antworten

Zitat von Lukrez
Nach einiger Recherche hätte man die Gesinnung von Muhabbet durchaus kennen können.
Aber wo bekommen die Politiker den mal einen richtigen Vorzeige-Moslem her um das Volk zu beschwichtigen? Gar nicht so einfach! Für das Forum wünschte ich mir auch mal einen richtigen Vorzeige-Moslem, voll in Deckung mit der FDGO und trotzdem Moslem. Wird wohl eine Illusion bleiben.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 59
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor