Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.451 Antworten
und wurde 38.521 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | ... 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | ... 59
FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.11.2009 10:27
#1001 RE: Rettet ein Leben antworten

Das ist mies - ausschlachten, dass die Verwandte tot ist! Mit Medienrummel und pipapo - es ist traurig, dass sie gestorben ist und der Täter hat nach deutschem Recht seine Strafe erhalten. Reicht das denn nicht?

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2009 10:34
#1002 RE: Rettet ein Leben antworten

Das mit Marco half dabei sich ein Bild von der Ungerechtigkeit der Türkischen Justiz zu machen.
Man kann sehen was an ungerechtigkeit passiert überall,dazu braucht man keine Worte.
Eins weiß ich niemals im Leben möchte ich in einem Islamischen Staat leben.
Aviel

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

15.11.2009 13:52
#1003 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
Das mit Marco half dabei sich ein Bild von der Ungerechtigkeit der Türkischen Justiz zu machen.



marco wurde von einer engländerin angezeigt und die türkei ist dem nachgegangen....was ist daran ungerecht bitte???? läuft es hier anders??? wenn ja dann erzähl mal...

In Antwort auf:
Eins weiß ich niemals im Leben möchte ich in einem Islamischen Staat leben.



warte mal...du glaubst die türkei ist ein islamischer staat??? hab ich das jetzt richig verstanden???

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2009 13:57
#1004 RE: Rettet ein Leben antworten

Zitat von Schwester8
warte mal...du glaubst die türkei ist ein islamischer staat??? hab ich das jetzt richig verstanden???



98 % der türkischen Bevölkerung sind Muslime. Das sollte reichen.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

15.11.2009 14:18
#1005 RE: Rettet ein Leben antworten

Zitat von Stan

Zitat von Schwester8
warte mal...du glaubst die türkei ist ein islamischer staat??? hab ich das jetzt richig verstanden???


98 % der türkischen Bevölkerung sind Muslime. Das sollte reichen.



Na und?? Junge junge, du hast absolut keine Ahnung im Leben. Türkei ist kein islamisches Land.
Gibt es hier in Deutschland 98% Christen????

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2009 14:22
#1006 RE: Rettet ein Leben antworten

Zitat von Nuralhuda

Zitat von Stan

Zitat von Schwester8
warte mal...du glaubst die türkei ist ein islamischer staat??? hab ich das jetzt richig verstanden???


98 % der türkischen Bevölkerung sind Muslime. Das sollte reichen.



Na und?? Junge junge, du hast absolut keine Ahnung im Leben. Türkei ist kein islamisches Land.
Gibt es hier in Deutschland 98% Christen????




Ich halte mich an wikipedia..da steht Moslemanteil 98 %

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

15.11.2009 14:29
#1007 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
98 % der türkischen Bevölkerung sind Muslime. Das sollte reichen.



es ist aber nicht alles so wie du es gerne hättest...so läuft das nicht


In Antwort auf:
Ich halte mich an wikipedia..da steht Moslemanteil 98 %



wenn du dich daran halten würdest, dann würdest du wissen was für eine staatsform dort vertreten wird...
du redest dir echt viel blödsinn ein....

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2009 15:12
#1008 RE: Rettet ein Leben antworten

Zitat von Schwester8
[wenn du dich daran halten würdest, dann würdest du wissen was für eine staatsform dort vertreten wird...
du redest dir echt viel blödsinn ein....



Du meinst also das die Staatsform nicht unerheblich davon beeinflusst wird,wie der Großteil der Bevölkerung tickt??

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

15.11.2009 15:18
#1009 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
Du meinst also das die Staatsform nicht unerheblich davon beeinflusst wird,wie der Großteil der Bevölkerung tickt??



ich meine es nur nicht ich weiss es auch....ist es den hier zu lande auch so....

überleg mal, kopftüchige mädels müssen im ausland studieren....sehr islamisch...ganz toll...

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

15.11.2009 15:23
#1010 RE: Rettet ein Leben antworten

Ich kann der Familie der ermordeten Ägypterin nicht verbieten zu trauern.
Ich bin selbst von dieser Tat erschüttert.
Aber bei aller Trauer sollte man doch ein klein wenig Rationalität zeigen.
Wenn dann allerdings in Ägypten der wütende Mob auf der Strasse Hassparolen
brüllt, deutsche Fahnen verbrennt und am liebsten jeden deutschen den sie Habhaft
werden an der nächsten Strassenlaterne aufhängen, dann spreche ich den Leuten
den Verstand ab. So benehmen sich kleine Kinder, aber keine reifen Erwachsenen.
Wie oft passiert es dass hier ein ausländer einen Deutschen umbringt.
Rennen dan hier die Leute auf die Strassen und und veranstalten so was?
Ich möchte jetzt nicht das eine gegen das andere aufwiegen, aber an der Art wie die Leute
gerade in muslimischen Ländern mit ihrer Trauer umgehen zeigt dass da noch ein großer
Unterschied besteht.
Und die Art der Verwandten mit der Tote noch ein Geschäft machen zu wollen ist Beschämend.

Glaube ist Aberglaube

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2009 15:42
#1011 RE: Rettet ein Leben antworten

Macht ihr euch wirklich keine Gedanken darüber ,warum nicht (mehr) im Namen Gottes oder Jahwes,im Sinne Buddhas oder Jesus gemordet wird?

Das sicherlich nicht alle Moslems Terroristen,aber fast alle Terroristen Moslems sind?

Wie kommt das bloß?!

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

15.11.2009 21:58
#1012 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
Ich möchte jetzt nicht das eine gegen das andere aufwiegen, aber an der Art wie die Leute
gerade in muslimischen Ländern mit ihrer Trauer umgehen zeigt dass da noch ein großer
Unterschied besteht.



ich kenn das aus dem türkischen tv garnicht anders....zum bsp. bei der ermordeten Münevver Karabulut sind sie menschen auch auf die strasse gegangen...ihre trauerfeier http://www.turkei.net/news_detail.php?id=50626
weiter unten sieht man das video...
wie die unterschiedlichen nationen trauern ist denen wohl selbst über lassen...in der türkei trauern sogar türken und kurden unterschiedlich....

was die sache mit dem geld angeht, glaube ich das ihr ehemann jetzt besseres zu tun hat...sie waren nicht arm, beide sehr erfolgreiche arbeitende menschen....
aber es ist das gute recht der familie....jeder würde nach seinen rechten suchen....
früher oder später....wieviele menschen haben schon krankenhäuser angezeigt, wegen falscher oder tötlicher behandlungen....macht es jetzt die mutter eines toten kindes zu geldgeilen sau...ich denke nicht...


Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2009 22:17
#1013 RE: Rettet ein Leben antworten

ja aber der Islam sagt Jesus wäre der größte Prophet für euch vielmehr der Koran

der Koran sagt er bestätigt die Schrift vor ihm

damit disqualifiziert der Koran sich selber,

Und Jesus sagt in Nt ,

Liebet eure Feinde tut denen gutes die euch hassen,

wer dir auf die Backe schlägt dem halte auch die andere hin

Leibe Gott von ganzem Herzen ganzer Seele und all deiner Kraft
und deinen Nächsten wie dich selber ,

die ist die ganze Tora

da steht nicht rächt euch sondern liebt,verzeiht und vergebt

und wenn der Koran und Mohamed den Auftrag ibst an die Schriften vor euch zu glauben

wenn der Koran schriebt wenn ihr unsicher seid fragt die vor euch gewesen sind,

warum handelt ihr dann nicht danach was im Koran steht?
Aviel

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

15.11.2009 22:50
#1014 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
ja aber der Islam sagt Jesus wäre der größte Prophet für euch vielmehr der Koran

der Koran sagt er bestätigt die Schrift vor ihm

damit disqualifiziert der Koran sich selber,

Und Jesus sagt in Nt ,



nur das moslems nicht an das nt glauben....

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

15.11.2009 22:51
#1015 RE: Rettet ein Leben antworten

überdies glauben wir an alle propheten

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2009 23:05
#1016 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
nur das moslems nicht an das nt glauben....




aber sagt der Koran nicht das ihr das tun sollt?

Oh Gläubige, glaubt an Allah und seinen Gesandten und an das Buch, das er seinem Gesandten und an die Schrift, welche er schon früher offenbart hat.
(Sure 4,136)

Oh ihr Schriftbesitzer, ihr gründet euch auf nichts, bis ihr die Thora und das Evangelium beachtet und was euch sonst von eurem Herrn offenbart ist.
(Sure 5,68)

Bist du im Zweifel über etwas, was wir dir jetzt offenbart haben, so frage nur die, welche die Schrift vor dir gelesen haben.
(Sure 10,94)


Aviel

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2009 23:13
#1017 RE: Rettet ein Leben antworten

Der Koran bestätigt ,das das was ihr erzählt nicht stimmt

Viele von ihnen lesen ihre Verfälschungen so aus der Schrift vor, daß ihr glauben sollt, es sei so in der Schrift enthalten. So steht es aber nicht darin.
(Sure 3,78)

also hier steht beim Vorlesen würden wir die Schrift fälschen,das aber nicht Fäschungen in der Schrift stehen,also könntet ihr die Schrift lesen ,die vorher als wahr bestätigt wurde.

Aviel

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2009 23:15
#1018 RE: Rettet ein Leben antworten

Wäre die Bibel menschlichen Ursprungs, wäre es der Koran auch, da er inhaltlich von der Bibel abhängig ist und sich immer wieder auf diese beruft.

Daß nur der Koran von Gott stammt, die Bibel aber nicht, ist daher aus Gründen der Logik nicht möglich.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

16.11.2009 08:58
#1019 RE: Rettet ein Leben antworten

Zitat von Schwester8

was die sache mit dem geld angeht, glaube ich das ihr ehemann jetzt besseres zu tun hat...sie waren nicht arm, beide sehr erfolgreiche arbeitende menschen....
aber es ist das gute recht der familie....jeder würde nach seinen rechten suchen....
früher oder später....wieviele menschen haben schon krankenhäuser angezeigt, wegen falscher oder tötlicher behandlungen....macht es jetzt die mutter eines toten kindes zu geldgeilen sau...ich denke nicht...

Woraus ergibt sich dieses Recht für dich?

Mit Behandlungsfehlern von Ärzten ist das doch nicht zu vergleichen. Sondern mit anderen Morden. Dafür gibt es in Deutschland, ich vermute auch sonst nirgendwo, aber keine Entschädigung vom Staat. Allerhöchstens vom Mörder.

Es sei den der Staat wäre selbst der Mörder oder hätte zumindest Beihilfe geleistet. Genau das wird hier recht mühsam versucht zu konstruieren. Indem man behauptet, Sachsen hätte damit rechnen müssen, dass die Frau im Gericht hätte ermordet werden können und deshalb zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen treffen müssen. Was wirklich so konstruiert ist, dass man nie und nimmer vom Guten Recht des Mannes sprechen kann.

Ich vermute trotzdem, dass es eine Entschädigung geben wird. Denn es wird ja nicht versucht, die auf rein rechtlichem Wege durchzusetzen, sondern es wird mit dem sächsichen Stadt "verhandelt". Für mich ist das Erpressung über öffentlichen Druck. Weshalb ich das ganze zum Kotzen finde. Jede Sympathie, jedes Mitgefühl für die Famile, und das hatte ich reichlich, sind bei mir dadurch zur Verachtung geworden.

William Offline

´s Anti-Christ-Birne


Beiträge: 451

16.11.2009 15:31
#1020 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
Mit Behandlungsfehlern von Ärzten ist das doch nicht zu vergleichen. Sondern mit anderen Morden. Dafür gibt es in Deutschland, ich vermute auch sonst nirgendwo, aber keine Entschädigung vom Staat. Allerhöchstens vom Mörder.


Genau so ist es.

********
Amicalement, William

Ich supporte http://dialog2punkt0.xobor.de

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

16.11.2009 20:54
#1021 RE: Rettet ein Leben antworten

Richtig währe, wenn der Täter dem Opfer Ausgleich bezahlt. Die Hinterbliebenen versuchen aber noch nicht mal einen juristischen Präzidenzfall zu schaffen, wonach das Land dafür haftet. Weil vom Täter wohl nichts zu holen ist, juristisch durch Formfehler des Gerichtes auch nichts, wird jetzt auf Kulanz verhandelt. Schön Blöd, wenn die Sachsen sich darauf einlassen. (Im übrigen kann danach kein Anderer sich in einem anderen ähnlich Fall darauf berufen.)
Was kostet den im übrigen so eine Braut? Was hat der Mann seinerzeit bezahlt, nicht dass Ihm soviel Geld gegeben wird, das er sich 4 Bräute leisten kann.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

16.11.2009 23:46
#1022 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
Der Koran bestätigt ,das das was ihr erzählt nicht stimmt



das nt wurde schon so oft verändert....wir halten uns mehr oder weniger an das unverfälschte...

In Antwort auf:
Mit Behandlungsfehlern von Ärzten ist das doch nicht zu vergleichen. Sondern mit anderen Morden. Dafür gibt es in Deutschland, ich vermute auch sonst nirgendwo, aber keine Entschädigung vom Staat. Allerhöchstens vom Mörder.



verstehe mich nicht falsch bs....ich kenne den hintergrund nicht sogenau...bin jetzt einfach davon ausgegangen, das sie meinen das es hätte verhindert werden können....wenn das dresdener gericht nicht so leichtsinnig gewesen wäre...da durch eine kontrolle, diese attacke hätte verhindert werden können...
was haben sie den als grund genannt??

In Antwort auf:
Was kostet den im übrigen so eine Braut? Was hat der Mann seinerzeit bezahlt, nicht dass Ihm soviel Geld gegeben wird, das er sich 4 Bräute leisten kann.



welfen....du machst mich immer wieder sprachlos...

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

17.11.2009 07:12
#1023 RE: Rettet ein Leben antworten

In Antwort auf:
verstehe mich nicht falsch bs....ich kenne den hintergrund nicht sogenau...bin jetzt einfach davon ausgegangen, das sie meinen das es hätte verhindert werden können....wenn das dresdener gericht nicht so leichtsinnig gewesen wäre...da durch eine kontrolle, diese attacke hätte verhindert werden können...


Man ging bei einer Klage gegen Beleidigung eben nicht davon aus, dass sie gefährdet sein konnte - der Typ ist ein Psycho, das konnten die Dresdener nicht wissen :(

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2009 08:33
#1024 RE: Rettet ein Leben antworten

Zitat von FSMQueen of damned

Man ging bei einer Klage gegen Beleidigung eben nicht davon aus, dass sie gefährdet sein konnte - der Typ ist ein Psycho, das konnten die Dresdener nicht wissen :(


Genau das ist der Punkt. In Dresden gibt es keine Standardkontrollen mit Pieper usw. Es hätte also ein Verdacht vorliegen müssen, dass Marwa besonders gefährdet gewesen wäre. Den gab es aber nicht.

Wie genau Marwas Mann seine Forderung begründet, weiß ich nicht. Fakt ist aber, rechtlich lässt sie sich aus obigen Gründen nicht durchsetzen. Also wird der öffentliche Druck genutzt bzw. sogar erzeugt, um den Staat Sachsen zu erpressen. Was anderes ist das nicht als pure Erpressung.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

17.11.2009 17:57
#1025 RE: Rettet ein Leben antworten

Zitat von FSMQueen of damned
Man ging bei einer Klage gegen Beleidigung eben nicht davon aus, dass sie gefährdet sein konnte - der Typ ist ein Psycho, das konnten die Dresdener nicht wissen :(

Wenn Ihm attestiert wird, das er ein Psychopat ist, währe er überhaupt gar nicht straffähig. Wenn jemand psychologisch Krank ist, kann er bestenfalls in die geschlossene Anstalt kommen. Weil er aber im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte ist, hat er sogar die Höchststrafe bekommen. (Ohne Bewährung - kommt ganz selten vor)

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Seiten 1 | ... 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | ... 59
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor