Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.451 Antworten
und wurde 39.201 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | ... 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | ... 59
Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

04.01.2010 22:50
#1126 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat von kadesch
@Nuralhuda
Erkläre uns doch mal warum die meisten Morde und Gewalttaten in unserem Land
von Muslimen getan werden?
Wenn der Islam nicht der Grund ist, welches ist dann der Grund?
Und warum tut die muslimische Gemeinde nichts um diese Gewalt zu beenden?
Fakt ist dass die muslimische Gemeinde heimlich doch zu den Gewalttätern hält,
und indirekt ihre Taten gutheisst. Anders lässt sich das andauernde Totschweigen
dieser Traurigen Tatsache nicht erklären.



@kadesch

Ich formuliere es mal so:

Erkläre uns doch mal warum die meisten Morde und Gewalttaten in Palästina
von Juden getan werden?
Wenn der Judentum nicht der Grund ist, welches ist dann der Grund?
Und warum tut die jüdische Gemeinde nichts um diese Gewalt zu beenden?

Fakt ist dass die jüdische Gemeinde heimlich doch zu den Gewalttätern hält,
und indirekt ihre Taten gutheisst. Anders lässt sich das andauernde Totschweigen
dieser Traurigen Tatsache nicht erklären.

Normalerweise sollen aus Vernunft her, Menschen mit einer faschistischen, kommunistischen, rassistischen und materialistischen Lebensauffassung wie die Daewinisten und Zionisten als mögliche Täter vermutet werden.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Pest Offline



Beiträge: 654

04.01.2010 23:12
#1127 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Du beantwortest seine Frage nicht, du weichst nur aus...

---
+1 für Nudels Anti-Maik-Initiative

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

04.01.2010 23:12
#1128 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat
Und wie war nochmals der darwinistische Logik "Überleben des Stärkeren"



Erstens ist das nur ein (populäres) Missverstehen Darwins und zweitens sind deine Ausführungen an Erbärmlichkeit nicht mehr zu überbieten. Es heißt doch gerade "DAS ÜBERLEBEN". Sich selbst in die Luft zu sprengen, ist eben gerade das Gegenteil dessen, was man aus darwinistischer Perspektive jemals tun sollte!

Zitat
Er betrachtet das Leben als einen unbarmherzigen Kriegsschauplatz.



Oh, das Leben ist ein Kriegsschauplatz - Barmherzigkeit findet sich darin aber sehr wohl. Und diese Perspektive ist außerdem die simple Annerkennung einer Tatsache, keine Lebensanweisung. Der "Darwinismus" hat keinen moralischen Inhalt, sondern ist nur wissenschaftliche Erkenntnis.

Zitat
Alle drei Religionen wollen die Sicherung von Frieden und Ruhe auf der Erde, und sind gegen das Töten unschuldiger Menschen.



Ja, nur gehen sie sehr, sehr freizügig, mit dem Stempel "Schuldig" um, wenn es ihnen gerade passt. Und dann kennt das Gemetzel keine Schranken mehr.

Zitat
Deshalb liegen die Wurzeln des Terrors, der unsere Welt umfängt, versteckt im Atheismus sowie im Darwinismus und Materialismus, die die Entsprechung des Atheismus in unserem Zeitalter sind.



Bist du in einer Höhle aufgewachsen, oder sind diese Defizite erblich bedingt? Der Atheismus (und Materialismus) wurde (bis zum 20. Jahrhundert) immer nur von einer absoluten Minderheit vertreten - und die Zustände waren katastrophal, viel viel schlimer als heute! Außer natürlich in islamischen Ländern, da siehts immer noch übel aus...Woher das wohl kommt - weil da etwa alle solche Atheisten und Materialisten sind???
(Und der Darwinismus kann außerdem überhaupt nichts für irgendwas - das ist simple Wissenschaft, und nichtmal irgendwie eine Weltanschauung.)

Zitat
Danach kam Hitler, er verkündete, dass nur die übergeordneten Rassen auf der Welt überleben würden, riss mit seinem faschistischen Terror die ganze Welt in einen Strudel aus Mord und Krieg.



Nur war Hilter weder Atheist noch Materialist noch Darwinist, sondern Gläubiger an einen GOTT. Und was außerdem Hilter mit islamischen Selbstmordattentätern, die von islamischen Imamen aufegehetzt werden, die aus dem islamischen Koran vortragen, zu tun hat, ist mir schleierhaft. (Außer dass Hilter mit radikalen Moslems, wie man in einem anderen Thread nachlesen kann, paktiert hat...)

Nuralhuda, komm aus deiner Höhle raus!

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

04.01.2010 23:24
#1129 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat
Der Darwinismus jedoch sieht und zeigt Kampf und Gewalt als unbedingt notwendige, natürliche, rechtmäßige Begriffe. Deshalb liegen die Wurzeln des Terrors, der unsere Welt umfängt, versteckt im Atheismus sowie im Darwinismus und Materialismus, die die Entsprechung des Atheismus in unserem Zeitalter sind.


Wie ich immer sage:
An jedem Terrorakt und Mord der islamischen Friedensfreunde sind die Darwinisten und Materialisten schuld.
(Nach islamischer Logik)
Eigentlich bräuchte man über solchen Stuss garnicht weiterzudiskutieren - allerdings denken fast alle Muslime so!
Was ist nur in deren Gehirnen so fehlgeschaltet?
Der Darwinismus ist denen sowieso viel zu hoch - sie können anscheinend nur in einfachsten Kategorien denken:
Mohammed sagte so - und so ist es eben!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

04.01.2010 23:28
#1130 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat
Der Darwinismus jedoch sieht und zeigt Kampf und Gewalt als unbedingt notwendige, natürliche, rechtmäßige Begriffe. Deshalb liegen die Wurzeln des Terrors, der unsere Welt umfängt, versteckt im Atheismus sowie im Darwinismus und Materialismus, die die Entsprechung des Atheismus in unserem Zeitalter sind.



Ja, ist eigentlich eine tolle Logik. Wir sind automatisch gut, egal was passiert, also muss alles Schlechte, selbst wenn wir es selbst(!) begehen, von den Anderen kommen! (den Feinden... und das sind sowieso alle!)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Pest Offline



Beiträge: 654

04.01.2010 23:32
#1131 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat von Relix

Zitat
Der Darwinismus jedoch sieht und zeigt Kampf und Gewalt als unbedingt notwendige, natürliche, rechtmäßige Begriffe. Deshalb liegen die Wurzeln des Terrors, der unsere Welt umfängt, versteckt im Atheismus sowie im Darwinismus und Materialismus, die die Entsprechung des Atheismus in unserem Zeitalter sind.


Ja, ist eigentlich eine tolle Logik. Wir sind automatisch gut, egal was passiert, also muss alles Schlechte, selbst wenn wir es selbst(!) begehen, von den Anderen kommen! (den Feinden... und das sind sowieso alle!)




Menschen haben sich schon ganz anderen Stuss zusammengereimt... Gott zum Beispiel.

---
+1 für Nudels Anti-Maik-Initiative

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

05.01.2010 07:38
#1132 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

@Nurlahuda

Zitat
Ich habe dir gesagt, dass der Name oder die Religionszugehörigkeit des Terroristen absolut keine Bedeutung hat


Das kannst du so oft wiederholen wie du möchtest. Dieses Thread listet doch die Vergehen der Muslime in ihren eigenen Ländern auf. Wie diskutierst du sie weg, wie rechtfertigst du das vor dir?

Und warum gehen die friedlichen Muslime nicht gegen diese Gewalt vor? Warum stellen Sie sich nicht vor einen Christen der zu Unrecht vor Gericht gestellt wird? Wenn die ganzen Fanatischen Spinner (und so darfst du sie auch bezeichnen, sie sind ja deiner Ansicht nach keine Muslime) andere Menschen umbringen wollen durch Bomben oder was auch immer, dann solltet ihr Muslime aufstehen und offen sagen, dass sojemand nicht in den Himmel kommt. Wäre das der Fall würden die ganzen extremen Fanatiker doch massiv an Boden verlieren. Null Toleranz gegenüber muslimischer Gewalt, und der islamisch geprägte Terrorismus wäre bereits im Keim erstickt!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2010 08:18
#1133 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat von Nuralhuda
Ich formuliere es mal so:


Ach du Süßer, was hast du dir da selbt für eine vorzügliche Falle gestellt.

In Isreal gab und gibt es immer wieder Demonstrationen, die gegen die isrealische Palästinapolitik gehen, gibt es immer wieder Untersuchungen und Berichte, über israelische Verbrechen an der palästinenschisen Bevölkerung.

Es gibt sie also zweifellos, die moderaten und friedliebenden Juden. Es gibt sie nicht nur, sie tun auch was.

Von solchen friedliebenden und moderaten Mohamedanern, die sich auch für den Frieden anderer einsetzen, habe ich weltweit noch nichts vernommen.

Also hier erst mal klarer Sieg für die Juden.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

05.01.2010 19:42
#1134 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat von Relix
Erstens ist das nur ein (populäres) Missverstehen Darwins und zweitens sind deine Ausführungen an Erbärmlichkeit nicht mehr zu überbieten. Es heißt doch gerade "DAS ÜBERLEBEN". Sich selbst in die Luft zu sprengen, ist eben gerade das Gegenteil dessen, was man aus darwinistischer Perspektive jemals tun sollte!



ja ja Relix, alles was dir nicht passt, ist erbähmlich. Was verstehst du schon unter "DAS ÜBERLEBEN"? Wir wissen doch alle, dass Darwin behauptet hat, dass dieser KAMPF ums Überleben -> ein gerechtfertigtes und unveränderliches Naturgesetz sei. Das Starke überwältigt immer das Schwache. Außerdem schlug er vor, dass dieser Kampf auch zwischen menschlichen Rassen stattfände. Nach seiner Ansicht waren bevorzugte Rassen die weißen Europäer. Afrikanische oder asiatische Rassen lagen im Kampf ums Überleben zurück.
Oder sag mir wie ist der Rassismus entstanden, der bis heuet in den vereinigten Staaten zu sehen ist?

Zitat von Relix
Der "Darwinismus" hat keinen moralischen Inhalt, sondern ist nur wissenschaftliche Erkenntnis.



Eben, der Darwinismus forderte Menschen auf, ihre religiösen Überzeugungen aufzugeben, indem er die Schöpfung verneinte, er baut alle ethischen und moralischen Werte ab, und beseitigt die Armen und die Schwachen. Der Starke gewinnt den Kampf, die Schwachen sind zu Untergang und Vergessenheit verurteilt. so lautet doch -->das darwinistische Gesetz<--.

Zitat von Relix
Der Atheismus (und Materialismus) wurde (bis zum 20. Jahrhundert) immer nur von einer absoluten Minderheit vertreten - und die Zustände waren katastrophal, viel viel schlimer als heute!



Ja, bereits im letzten Jahrhundert, begannen sich die Auswirkungen des 'Kampfs ums Überleben' bemerkbar zu machen. Insbesondere die europäischen Kolonialmächte begannen damit, die Völker zu unterdrücken, die sie als 'evolutionär rückständige Nationen' ->(Dritte Welt) kolonisierten, wofür ihnen der Darwinismus die Rechtfertigung lieferte.
Und dann, wenn diese armen unterdrückten Völker gegen solche Barbaren kämpfen, wurden sie von euch als Terroristen abgestempelt. Man kann nicht diejenigen, die für das Recht kämpfen mit den Jenigen die für das Unrecht kämpfen, gleichsetzen.

Zitat von Relix
(Und der Darwinismus kann außerdem überhaupt nichts für irgendwas - das ist simple Wissenschaft, und nichtmal irgendwie eine Weltanschauung.)



Ich sag mal so:-> Alle ideologien des Terrors, wie der Rassismus, Faschismus und Kommunismus haben ihr bloßes Existenzvermögen aus dieser Täuschung -> Darwinismus<-- geschöpft. Deshalb bezahlt die Welt jetzt ein hoher Preis.

Zitat von Relix
Nur war Hilter weder Atheist noch Materialist noch Darwinist, sondern Gläubiger an einen GOTT. Und was außerdem Hilter mit islamischen Selbstmordattentätern, die von islamischen Imamen aufegehetzt werden, die aus dem islamischen Koran vortragen, zu tun hat, ist mir schleierhaft. (Außer dass Hilter mit radikalen Moslems, wie man in einem anderen Thread nachlesen kann, paktiert hat...)



Ja ja, Der Hitler wurde von den islamischen Imamen aufgehetzt. Das ist jawohl ein Witz des Jahres.
Man kann aber sagen, dass es eine Tatsache ist, dass die Nazis vom Darwinismus beeinflusst wurden.


Zitat
Nuralhuda, komm aus deiner Höhle raus!




hi hi chef

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

05.01.2010 19:52
#1135 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat von MennoKlamotto
@Nurlahuda. Das kannst du so oft wiederholen wie du möchtest. Dieses Thread listet doch die Vergehen der Muslime in ihren eigenen Ländern auf. Wie diskutierst du sie weg, wie rechtfertigst du das vor dir?


Ja na und, ich kann auch ein neues Thema anfangen -> " Darwinistischen Verbrechen"

Zitat
Und warum gehen die friedlichen Muslime nicht gegen diese Gewalt vor? Warum stellen Sie sich nicht vor einen Christen der zu Unrecht vor Gericht gestellt wird? Wenn die ganzen Fanatischen Spinner (und so darfst du sie auch bezeichnen, sie sind ja deiner Ansicht nach keine Muslime) andere Menschen umbringen wollen durch Bomben oder was auch immer, dann solltet ihr Muslime aufstehen und offen sagen, dass sojemand nicht in den Himmel kommt. Wäre das der Fall würden die ganzen extremen Fanatiker doch massiv an Boden verlieren. Null Toleranz gegenüber muslimischer Gewalt, und der islamisch geprägte Terrorismus wäre bereits im Keim erstickt!



Weil die friedlichen Muslime von der eigene Regierung unterdrückt worden sind.

der Terrorismus wird dann unwiederbringlich in den Seiten der Geschichtsbücher verschwinden, wenn man mit der
von Gott befohlene Toleranz herrscht.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

05.01.2010 19:53
#1136 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat von Bruder Spaghettus

Zitat von Nuralhuda
Ich formuliere es mal so:


Ach du Süßer, was hast du dir da selbt für eine vorzügliche Falle gestellt.
In Isreal gab und gibt es immer wieder Demonstrationen, die gegen die isrealische Palästinapolitik gehen, gibt es immer wieder Untersuchungen und Berichte, über israelische Verbrechen an der palästinenschisen Bevölkerung.
Es gibt sie also zweifellos, die moderaten und friedliebenden Juden. Es gibt sie nicht nur, sie tun auch was.
Von solchen friedliebenden und moderaten Mohamedanern, die sich auch für den Frieden anderer einsetzen, habe ich weltweit noch nichts vernommen.
Also hier erst mal klarer Sieg für die Juden.



Ja ja, die friedlichen Juden, erst angreifen und Unschuldigen massakieren, dann demonstrieren.
Sie tun bestimmt was, und wie

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

05.01.2010 23:17
#1137 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Verfolge einfach täglich die Nachrichten und wenn du nicht auf beiden Augen erblindet bist, erkennst du, dass der Islam heute die Hauptideologie des Terrors ist!
War denn der Gewalttäter Mohammed auch schon Darwinist?

Zitat
Ja, bereits im letzten Jahrhundert, begannen sich die Auswirkungen des 'Kampfs ums Überleben' bemerkbar zu machen. Insbesondere die europäischen Kolonialmächte begannen damit, die Völker zu unterdrücken, die sie als 'evolutionär rückständige Nationen' ->(Dritte Welt) kolonisierten, wofür ihnen der Darwinismus die Rechtfertigung lieferte.


Wie war das eigentlich bei den muslimischen Arabern?
Was lieferte da die Rechtfertigung zu Sklaverei, Unterdrückung, Ausbeutung, Eroberungsfelzügen...
Alles Darwinisten - und Mohammed war wohl der erste Darwinist.

Auf Youtube gibt es glücklicherweise noch die ganze arte-Serie "Sklaven für den Orient".
Hier die erste Folge:
http://www.youtube.com/watch?v=sDsJLqiKE2Q

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

06.01.2010 00:19
#1138 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat
Sie tun bestimmt was, und wie



Na klar, wir sind Workaholics
Wie könnten wir das sonst alles koordinieren? Völkermord, Kontrolle der Finanz- und Medienwelt, Weltverschwörung, Hostienschändung etc.
There's much to do when you're a Jew!

________________________
...

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

06.01.2010 00:29
#1139 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat
ja ja Relix, alles was dir nicht passt, ist erbähmlich. Was verstehst du schon unter "DAS ÜBERLEBEN"? Wir wissen doch alle, dass Darwin behauptet hat, dass dieser KAMPF ums Überleben -> ein gerechtfertigtes und unveränderliches Naturgesetz sei. Das Starke überwältigt immer das Schwache. Außerdem schlug er vor, dass dieser Kampf auch zwischen menschlichen Rassen stattfände. Nach seiner Ansicht waren bevorzugte Rassen die weißen Europäer. Afrikanische oder asiatische Rassen lagen im Kampf ums Überleben zurück.



Wow. Du hast keine Ahnung von Darwin. Darwin hat nichts über "menschliche Rassen" gesagt, noch jemals vorgeschlagen, dass Kampf zwischen irgendwem stattfinden soll. Schreib' mal über etwas, wovon du einen blassen Schimmer hast, bevor du unbescholtene und verdiente Wissenschaftler zu Rassisten und Wahnsinnigen machst!

Zitat
Oder sag mir wie ist der Rassismus entstanden, der bis heuet in den vereinigten Staaten zu sehen ist?



Christlich motiviert, zum größten Teil.

Zitat
Eben, der Darwinismus forderte Menschen auf, ihre religiösen Überzeugungen aufzugeben, indem er die Schöpfung verneinte, er baut alle ethischen und moralischen Werte ab, und beseitigt die Armen und die Schwachen. Der Starke gewinnt den Kampf, die Schwachen sind zu Untergang und Vergessenheit verurteilt. so lautet doch -->das darwinistische Gesetz<--.



Woher hast du diesen Scheiß??? Darwin hat nie etwas dergleichen von sich gegeben! Er hat nie ein Wort gegen Religion, Ethik oder Moral gesagt!!!

Zitat
Insbesondere die europäischen Kolonialmächte begannen damit, die Völker zu unterdrücken, die sie als 'evolutionär rückständige Nationen' ->(Dritte Welt) kolonisierten, wofür ihnen der Darwinismus die Rechtfertigung lieferte.



Die Ausrede für die Kolonisation war das Bringen des Christentums und der Zivilisation, du Geschichtsfälscher! Der Darwinismus ist eine Theorie zur Entwicklung der Arten und keine Ideologie!!!

Zitat
Man kann aber sagen, dass es eine Tatsache ist, dass die Nazis vom Darwinismus beeinflusst wurden.



In demselben Sinne, in dem du von einem gesunden Menschenverstand oder Mindestbildung beeinflusst bist. Sie hatten keine Ahnung davon, rissen das Maul auf, verfälschten es bis zum Gehtnichmehr und am Ende blieb ein Häufchen Elend übrig.

Zitat
Ja na und, ich kann auch ein neues Thema anfangen -> " Darwinistischen Verbrechen"



Das wird ein sehr, sehr kurzes Thema...

Nuralhuda, besorg' dir ein Geschichtsbuch! (Und einen Verstand, der in der Lage ist, es zu verstehen, wäre auch nicht schlecht!)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

06.01.2010 07:30
#1140 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat
Ja na und, ich kann auch ein neues Thema anfangen -> " Darwinistischen Verbrechen"


Mach es doch auf und sammele!
Übrigens deine Haltung "na und" zeigt mir, dass du zu gerne die Augen vor der Realität verschließt.

Zitat
Weil die friedlichen Muslime von der eigene Regierung unterdrückt worden sind.


Komisch, dass es vornehmlich islamische Regierungen sind, die friedliche Muslime unterdrücken. Haben also die Regierungen nicht Allah´s Segen? Eine ziemlich unbefriedigende Antwort im übrigen.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Pest Offline



Beiträge: 654

06.01.2010 10:37
#1141 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Wenn man das so liest, könnte man fast meinen, das es bis zu dem erlauchten Kreis von Nuralhuda und seinesgleichen keinen einzigen 'echten' Moslem gegeben hat.

Jahrhundertelang haben die den Koran völlig falsch ausgelegt, noch heute sind unzählige Moslems Darwinisten und deswegen kranke Mörder... Doch Obacht Freunde, die wahren Moslems sind jetzt da und alles was sie tun dient dem Wohle der Menschheit, aufdass edlich die ganze welt islamisch wird und die gottgewollte Toleranz herrscht... wären da nicht die bösen falschislamisch-darwinistisch-materialistischen Regierungen, die den wahren Glauben unterdrücken.


Hm...

Mich würden aber auch mal diese " Darwinistischen Verbrechen" interessieren.

---
+1 für Nudels Anti-Maik-Initiative

Lukrez Offline




Beiträge: 5.548

06.01.2010 16:26
#1142 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Nuralhuda meint ganz speziell den Sozialdarwinismus, der aber überhaupt nicht auf Darwin (Evolutionstheorie) zurückgeht, sondern eine fälschliche Anwendung der Evolutionstheorie auf die Entwicklung menschlicher Gesellschaften darstellt.
Dazu Wikipedia:
Sozialdarwinismus ist eine biologistisch determinierte,in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts sehr populäre sozialwissenschaftliche Theorierichtung, welche Teilaspekte der Evolutionstheorie nach Charles Darwin auf menschliche Gesellschaften anwendet und deren Entwicklung als Folge natürlicher Selektion beim „Kampf ums Dasein“ auffasst.

Muslime sind aber unbedingt strenge Sozialdarwinisten (überlegenheit des Islam!) - mit Darwinismus (Evolutionstheorie) können sie allerdings nichts anfangen.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

kereng Offline




Beiträge: 310

06.01.2010 20:51
#1143 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Gerade heute habe ich in den Scienceblogs gelesen, dass das, was man heute Sozialdarwinismus nennt, älter ist als Darwin:

Herbert Spencer, 1851 (8 Jahre vor Darwins "On the Origin of Species"):
"It seems hard that a labourer incapacitated by sickness from competing with his stronger fellows should have to bear the resulting privations. It seems hard that widows and orphans should be left to struggle for life or death. Nevertheless, when regarded not separately, but in connection with the interests of universal humanity, these harsh fatalities are seen to be full of the highest beneficence--the same beneficence that brings to early graves the children of diseased parents, and singles out the low-spirited, the intemperate, and the debilitated as the victims of an epidemic. . ."
Kurze Zusammenfassung für alle, die kein Englisch verstehen:
"Es mag hart erscheinen, Kranke, Witwen und Waisen einfach sich selbst zu überlassen, aber für die ganze Menschheit ist das von höchstem Nutzen."

Darwin selbst zeigte sich überrascht, aber auch daran interessiert, dass seine Ideen auch auf soziale Fragen anwendbar sein sollen. Darwin an Hugo Thiel:
"You will readily believe how much interested I am in observing that you apply to moral and social questions analogous views to those which I have used in regard to the modification of species. It did not occur to me formerly that my views could be extended to such widely different, and most important subjects."
Übersetzung: "Sie werden verstehen, wie sehr ich daran interessiert bin, zu verfolgen, wie Sie entsprechende Sichtweisen auf moralische und soziale Fragen anwenden, wie ich sie in Bezug auf die Veränderung von Tierarten verwendet habe. Ich habe bisher nicht wahrgenommen, dass meine Sichtweisen auf diese ganz anderen und höchst wichtigen Gebiete ausgeweitet werden könnten.

Quelle: http://scienceblogs.com/primatediaries/2...al_darwinis.php

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

06.01.2010 22:25
#1144 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat von Lukrez
Verfolge einfach täglich die Nachrichten und wenn du nicht auf beiden Augen erblindet bist, erkennst du, dass der Islam heute die Hauptideologie des Terrors ist!


Wenn du die Wahrheit mit deinen Augen sehen willst, wie es wirklich im nahen Osten abgeht, nämlich wie die Unschuldigen dort abgeschlachtet werden, dann empfehle ich dir die Nachrichten auf "Al-Jazeera English" zu gucken. Ich garantiere dir, du wirst nur erstaunen.

Zitat von Lukrez
Wie war das eigentlich bei den muslimischen Arabern?
Was lieferte da die Rechtfertigung zu Sklaverei, Unterdrückung, Ausbeutung, Eroberungsfelzügen...
Alles Darwinisten - und Mohammed war wohl der erste Darwinist.


Das war vor der islamischen Zeit.

Zitat von Lukrez
Nuralhuda meint ganz speziell den Sozialdarwinismus, der aber überhaupt nicht auf Darwin (Evolutionstheorie) zurückgeht, sondern eine fälschliche Anwendung der Evolutionstheorie auf die Entwicklung menschlicher Gesellschaften darstellt.



Genau das, und wenn man das darwinistische Gesetz des “Kampfes ums Überleben“ und es dann in die Praxis umsetzt, erweist sich das menschliche Leben als wertlos. Dann wird alles legitim:-> Menschen ermorden, sie dem Verhungern ausliefern, Angriffskriege, Massaker.etc..
Nur wenn jemand seine Mitmenschen als Tiere betrachtet, wie (die Darwinisten) wird er ihre Gedanken gering schätzen und ihrem Leben geringen Wert beimessen. Der Tod eines Menschen wird ihm dann nicht mehr bedeuten als der Tod einer Katze oder eines Hundes. Zu sehen, dass Menschen in Not sind, wird ihm dann ebenfalls gleichgültig sein, weil er ja glaubt, dass Tiere sich entwickeln durch Wettbewerb und Kampf. Eine derart erschreckende Weltsicht vertreibt Achtung und Liebe aus dieser Welt.

als Beispiel:-> Die brandgefährlichen Ideen, die Hitlers krankhafter Phantasie entsprungen waren, wurden unter dem Einfluss des Sozialdarwinismus verwirklicht. Er und andere Nazi-Führer empfanden keinerlei Schuldgefühle wegen all der Verbrechen, die sie über Jahre hinweg begangen hatten. Sie fühlten sich eher wie Helden. Sie hielten sich für eine Art Krieger.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

07.01.2010 07:32
#1145 Ägypten: 5 christen ermordet antworten

http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/n...t=11024914.html

nach Besuch eines Gottesdienstes wurden 5 Christen ermordet.

Glaube ist Aberglaube

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

07.01.2010 07:38
#1146 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat
Genau das, und wenn man das darwinistische Gesetz des “Kampfes ums Überleben“ und es dann in die Praxis umsetzt, erweist sich das menschliche Leben als wertlos. Dann wird alles legitim:-> Menschen ermorden, sie dem Verhungern ausliefern, Angriffskriege, Massaker.etc..
Nur wenn jemand seine Mitmenschen als Tiere betrachtet, wie (die Darwinisten) wird er ihre Gedanken gering schätzen und ihrem Leben geringen Wert beimessen. Der Tod eines Menschen wird ihm dann nicht mehr bedeuten als der Tod einer Katze oder eines Hundes. Zu sehen, dass Menschen in Not sind, wird ihm dann ebenfalls gleichgültig sein, weil er ja glaubt, dass Tiere sich entwickeln durch Wettbewerb und Kampf. Eine derart erschreckende Weltsicht vertreibt Achtung und Liebe aus dieser Welt.


Gut, das ein solche Sichtweise deiner Phantasie entstammt.

Zitat

als Beispiel:-> Die brandgefährlichen Ideen, die Hitlers krankhafter Phantasie entsprungen waren, wurden unter dem Einfluss des Sozialdarwinismus verwirklicht. Er und andere Nazi-Führer empfanden keinerlei Schuldgefühle wegen all der Verbrechen, die sie über Jahre hinweg begangen hatten. Sie fühlten sich eher wie Helden. Sie hielten sich für eine Art Krieger


Du verstehst es immer noch nicht und durch Wiederholung wird es auch nicht besser.

Lies:

Zitat
"So glaube ich heute im Sinne des allmächtigen Schöpfers zu handeln: Indem ich mich des Juden erwehre, kämpfe ich für das Werk des Herrn." (A. Hitler, Mein Kampf. München 1941, Bd.1, 70)


Die Frage ist, welchen Herrn er meint. Der islamische oder der christlichen Gott? Der islamische würde auf Grund seiner Handlungen besser passen, ich glaube aber nicht, dass er sich wirklich vom Glauben hat treiben lassen als viel mehr von seinem Wahn.

Genau genommen hat Mohammed mehr mit Hitler gemein als Jesus Christus. Hast du dich schonmal gefragt wieso?

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

07.01.2010 07:39
#1147 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Genau so wie die islamischen Attentäter, die gewissenlos im Namen Allahs Unschuldige aus dem Leben bomben.

Das hast du jedenfalls richtig erkannt: Islam und Faschismus haben leicht andere Grundlagen, aber die selbe Wirkung. Beides führt zur Verabsolutierung einer einzelnen Anschauung, zu Überheblichkeit der Massen, dadurch zur Abwertung der Anderen als minderwertig, ja nichtmenschlich, und somit letztlich zu der erstaunlichen Fähigkeit, mit gutem Gewissen die schlimmsten Verbrechen an Menschen und der Menschheit selbst zu verüben.

War Hitler der fleischgewordene Allah?

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

07.01.2010 07:47
#1148 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

zumindest haten beide die göeichen Allmacht Phantasien.

Glaube ist Aberglaube

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

07.01.2010 11:09
#1149 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat
Gut, das ein solche Sichtweise deiner Phantasie entstammt.



Ich bezweifle, dass diese Sichtweise seiner Phantasie entstammt, und nichtmehr der Vorstellungskraft eines Lügenbarons à la Adnan Oktar/Harun Yahya oder irgendeines Hasspredigers.

Ich fürchte, in islamischen Ländern, und auch in unseren, ist solch lächerlicher Schwachsinn verbreiter, als wir das gerne hätten...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

07.01.2010 20:09
#1150 RE: Zum Tode verurteilt wegen Hexerei antworten

Zitat von Pest
Mich würden aber auch mal diese " Darwinistischen Verbrechen" interessieren.

Ich glaube Nuralhuda meine mit "Dawinistische Verbrechen", Menschen, die Ihren Beitrag zur Verbesserung des menschlichen Genpools dadurch geleistet haben, indem Sie sich selbst daraus beseitigt habe.

Jährlich wird der Darwin Award vergeben, dieses Jahr konnte sich kein islamistischer Selbsmordattentäter nominieren!
http://www.welt.de/vermischtes/article57...lich-endet.html

Ibrahim sehe ich in den kommenden Jahren als ganz heißen Anwärter!!! (Irgend wann klapps hoffentlich)
http://www.bild.de/BILD/news/2010/01/04/...ll-im-koma.html

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Seiten 1 | ... 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | ... 59
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor