Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.451 Antworten
und wurde 39.245 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | ... 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | ... 59
Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

22.01.2010 18:19
#1176 RE: Saudi Arabien: Mädchen wegen Handy in Schule 90 Stockschläge antworten

Zitat von Bild.de
In Jubail am Persischen Golf ist eine Schülerin (13) zu 90 Stockschlägen vor ihren Klassenkameradinnen verurteilt worden, weil sie ein Handy mit Kamera in den Klassenraum gebracht hatte!



1- Man erkennt eindeutig, dass dies nur ein weiteres Betrugsmanöver von Medien ist.

2- Das Verbot im Islam bedeutet: a) Alles was Allah im heiligen Quran verboten gemacht hat.b) Alles was der Prophet in der Sunnah verboten gemacht hat. Und nicht was der Imam X nach 1400 Jahren verbieten möchte.

3- Ich kann nirgendswo im Quran, in der Sunnah, Fiqh oder in irgend eine der vier traditionellen Rechtsschulen (Madhahib) irgendetwas über das Hady-Verbot finden.

4- Wer unter den Einfluss Shaitans gerät, macht sich selbst glauben, er habe die Scharia verstanden, und möchte dies und das verbieten. Das darf nur der Prophet, und der ist vor 1400 gestorben.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

22.01.2010 18:38
#1177 RE: Saudi Arabien: Mädchen wegen Handy in Schule 90 Stockschläge antworten

Zitat
1- Man erkennt eindeutig, dass dies nur ein weiteres Betrugsmanöver von Medien ist.



Ja, die schrecklichen Weltverschwörungen...sie sind überall...Woran erkennst du das?

Zitat
Wer unter den Einfluss Shaitans gerät, macht sich selbst glauben, er habe die Scharia verstanden, und möchte dies und das verbieten.



Woher weißt du, dass du nicht ebenfalls unter dem Einfluss des "Shaitans" stehst, und den Koran daher falsch verstehst?

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

22.01.2010 19:18
#1178 RE: Saudi Arabien: Mädchen wegen Handy in Schule 90 Stockschläge antworten

Zitat von Relix

Zitat
1- Man erkennt eindeutig, dass dies nur ein weiteres Betrugsmanöver von Medien ist.


Ja, die schrecklichen Weltverschwörungen...sie sind überall...Woran erkennst du das?



Denk dochmal ein bisschen mit. Wie kann das Handy im Islam verboten sein, obwohl es damals vor 1400 Jahren noch gar nicht gab.
Und Allah hat den Islam vervollständigt sowohl die Aqida, als auch die scharia wie es der menschlichen Natur entspricht. Wie können die Saudis irgendetwas verbieten, was damals gar nicht gab? Nur der Prophet darf das, sonst keiner.


Zitat
Woher weißt du, dass du nicht ebenfalls unter dem Einfluss des "Shaitans" stehst, und den Koran daher falsch verstehst?


Weil solche Leute, die sich selbst betrügen mit dem Glauben, dafür bereit sind, wenn sie einen materiellen Gewinn machen können, alles dafür zu tun. Sie sind verhext von Besitz und Geld, wonach sie streben. Das wissen wir.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

22.01.2010 19:27
#1179 Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

22.01.2010 19:34
#1180 RE: Saudi Arabien: Mädchen wegen Handy in Schule 90 Stockschläge antworten

Zitat
Denk dochmal ein bisschen mit. Wie kann das Handy im Islam verboten sein, obwohl es damals vor 1400 Jahren noch gar nicht gab.



Ach! Und ich dachte, ihr würdet glauben, euer Gott sei allwissend. Na gut, dass das geklärt ist...

Zitat
Wie können die Saudis irgendetwas verbieten, was damals gar nicht gab?



Das nennt man Interpretation. Davon wirst du sicher schon gehört haben, so in Mode, wie das ist.

Zitat
Weil solche Leute, die sich selbst betrügen mit dem Glauben, dafür bereit sind, wenn sie einen materiellen Gewinn machen können, alles dafür zu tun. Sie sind verhext von Besitz und Geld, wonach sie streben. Das wissen wir.



...ist das eine Antwort auf meine Frage? Meine linke Gehirnhälfe meint Nein. (meine Rechte hat Besseres zu tun.)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

22.01.2010 21:49
#1181 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Zitat von MennoKlamotto
http://www.youtube.com/watch?v=dSs5OLgXVoc
Ab 2:40 wirds lustig!


Genau dieses Beispiel habe ich eben gemeint. Alles was ihr sieht, haltet ihr für real,
"Serdar Somuncu" tut dafür alles, um einen materiellen Gewinn machen zu können.
Dieser Schisser fügt sich selbst Schaden zu, denn es ist sehr leicht zu erkennen, wie unwissend er ist.
Er hat Spaß dran, weil der Shaitan seine unsinnige Aktivitäten sinnvoll erscheinen lässt. Er macht ihm eine ganze Reihe von Versprechungen.-> Komm Serdar sei mutig, verarsch den Islam und du wirst "groß" rauskommen.

Zitat von Relix
Ach! Und ich dachte, ihr würdet glauben, euer Gott sei allwissend. Na gut, dass das geklärt ist..


Ja siehste...Gott Der Allwissende erlaubt die guten und reinen Dinge, und verbietet nur die schlechten und abscheu­lichen Dinge. Ein Handy gehört definiv nicht dazu.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2010 22:34
#1182 RE: Saudi Arabien: Mädchen wegen Handy in Schule 90 Stockschläge antworten

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

23.01.2010 01:01
#1183 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Zitat
Ja siehste...Gott Der Allwissende erlaubt die guten und reinen Dinge, und verbietet nur die schlechten und abscheu­lichen Dinge. Ein Handy gehört definiv nicht dazu.



Das sagst du JETZT, aber das war nicht dein Argument von vorhin. Vorhin hast du gemeint, dass das Wissen des Schreiberlings des Korans - was ja angeblich der göttlich inspirierte Mohammed war! - begrenzt war, da er ja das Handy gar nicht gekannt haben kann!

Zitat von Nuralhuda
Denk dochmal ein bisschen mit. Wie kann das Handy im Islam verboten sein, obwohl es damals vor 1400 Jahren noch gar nicht gab.



Wenn aber ein allwissender Gott persönlich Mohammed den Koran diktiert hat, muss er ja sehr wohl das Handy gekannt haben! Du meinst, er hat es nicht verboten, weil es nicht schlecht ist - aber das war nicht dein Argument von vorhin - denn da hast du - eindeutig! - gemeint, der Begründer des Islams - GOTT! - habe das Handy nicht verbieten können, weil er von dessen Existenz vor 1400 Jahren gar nichts gewusst hat! Insofern ist dein Gott nicht allwissend! - bist du dir dessen vielleicht sogar selbst unterbewusst im Klaren? Oder hast du bloß, im Eifer des Gefechts, die Schiene der Vernunft bzw. der Logik beschritten, ohne zu bemerken, dass der kritiklose Islam-Part deines Gehirns verantwortlich gewesen wäre?
Bin gespannt, wie du da wieder rauskommst.

PS: Gott hat irgendwie nix von irgendwelchen technischen Geräten aus dem 21. Jahrhundert erwähnt, die verboten sind - ja, warum hat er denn nur Dinge verboten, die es zur Entstehung des Islams schon gegeben hat? Wenn er allwissend ist, hätte er doch auch wissen müssen, was in der Zukunft schlecht ist und was nicht - da er aber keine Worte über zukünftige, schlechte Dinge verloren hat, kann das ja dann nur bedeuten, dass ALLE Dinge, die erst in der Zukunft erfunden wurden, gut sind...Interessant.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 01:14
#1184 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

deswegen baut der Iran auch jetzt die guten Atombomben

kommt nur auf den Blickwinkel an halt

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 06:53
#1185 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Ich stell mir gerade vor wie Mohammed in der Wüste sitzt und der Erzengel diktiert ihm..." So,Mohammed....mach dir keinen Kopp,sondern schreib einfach was ich dir sage....Handys sind verboten,Miniröcke sind verboten,Flugstunden sind zu empfehlen...."

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

23.01.2010 10:51
#1186 willkommen in der Realität Herr Kauder antworten

http://www.bild.de/BILD/politik/2010/01/...geschlagen.html

eine Mitarbeiterin von CDU/CSU Fraktionschef wurde von Ausländern grundlos Niedergeschlagen.
Plötzlich erkenn Herr Kauder das Problem der Ausländergewalt..
Das funktioniert scheinbar nur wenn man mal aus seinem Elfenbeinturm rausgeht in die echten Welt.
Willkommen in der Realität, Herr Kauder

Glaube ist Aberglaube

Pest Offline



Beiträge: 654

23.01.2010 10:55
#1187 RE: willkommen in der Realität Herr Kauder antworten

Es ist an sich nichts neues, das Menschen erst dann reagieren, wenn sie selbst betroffen sind. Ich bezweifle aber, das irgendetwas produktives bei Kauders kleinem Ausflug in die Wirklichkeit herauskommen wird...

---
+1 für Nudels Anti-Maik-Initiative

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

23.01.2010 15:42
#1188 RE: willkommen in der Realität Herr Kauder antworten

Zitat von Pest
Es ist an sich nichts neues, das Menschen erst dann reagieren, wenn sie selbst betroffen sind. Ich bezweifle aber, das irgendetwas produktives bei Kauders kleinem Ausflug in die Wirklichkeit herauskommen wird...

Ich glaube der Kauder hat auch grundsätzlich das Problem nicht verstanden.
Ausländer, Migranten, Zuwandererfamilie, Südländer schon ganz heiß, aber immer noch nicht den Topf getroffen.
Das den das nicht in den Kopf reingeht, dass es weder die Südländer z.B. aus der Schweiz sind, oder eine Zuwandererfamilie aus Dänemark, oder ein Migrant aus Japan, oder grundsätzlich pauschal ein Ausländer.
Das Problem ist die Religionszugehörigkeit der Täter! Aus welchem Kulturraum der Täter kommt!

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Pest Offline



Beiträge: 654

23.01.2010 16:10
#1189 RE: willkommen in der Realität Herr Kauder antworten

Hat denn irgendjemand 'das Problem' verstanden? Das Problem sind nicht 'die Ausländer', sondern die larifari Politiker, dievor jedem feuchten Furz kuschen und gesellschaftliche Misstände maximal dazu benutzen, um mal kurz einen Stimmenfang für die nächste Wahl zu betreiben. Würde man jede Schlägerei derart in die Medien schieben, dann bliebe ja fast für nichts anders mehr Sendezeit im deutschen Fernsehen.
Diese ganzen Diskussionen über Ausländerkriminalität sind absolut irrelevant und werden nie zu etwas führen, ausser das die Genossen von links mahnend den Zeigefinger erheben und 'Kein Mensch ist illegal!' rufen können...

---
+1 für Nudels Anti-Maik-Initiative

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

23.01.2010 18:34
#1190 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Zitat
Wenn aber ein allwissender Gott persönlich Mohammed den Koran diktiert hat, muss er ja sehr wohl das Handy gekannt haben! Du meinst, er hat es nicht verboten, weil es nicht schlecht ist -


Genau so ist es. Was ist daran so schlimm ein Handy zu besitzen?

Zitat
aber das war nicht dein Argument von vorhin - denn da hast du - eindeutig! - gemeint, der Begründer des Islams - GOTT! - habe das Handy nicht verbieten können, weil er von dessen Existenz vor 1400 Jahren gar nichts gewusst hat!


Den Prophet habe ich gemeint.

Zitat
PS: Gott hat irgendwie nix von irgendwelchen technischen Geräten aus dem 21. Jahrhundert erwähnt, die verboten sind - ja, warum hat er denn nur Dinge verboten, die es zur Entstehung des Islams schon gegeben hat? Wenn er allwissend ist, hätte er doch auch wissen müssen, was in der Zukunft schlecht ist und was nicht - da er aber keine Worte über zukünftige, schlechte Dinge verloren hat, kann das ja dann nur bedeuten, dass ALLE Dinge, die erst in der Zukunft erfunden wurden, gut sind...Interessant


Nicht alle Dinge, die erst in der Zukunft erfunden wurden, sind gut, wenn sie aber schlecht und abscheulich sind dann sind sie verboten.
Also nochmals. Gott gebietet uns das Rechte und verbietet das Verwerfliche, Er erlaubt uns die guten Dinge und
verbietet die schlechten. Von der Bekleidung über das Essen bis zur körperlichen Reinheit. Für alle Bereiche gibt es Vorschriften. Warum? Weil Gott uns liebt und zur Glückseligkeit führen möchte.
Sind diese Regeln schlecht? Nein! Warum nicht? Weil hinter jedem Gesetz eine logische Philosophie steckt.
beispielsweise:
In deiner Uni gibt es bestimmt Gesetze und Verordnungen. Eine Unterrichtszeit, festgelegte Pausen, eine Schulordnung, eine Verhaltenskodex für das Gelände und so weiter. All diese Vorschriften sollen dazu dienen die Studenten/innen zu Disziplinieren. oder?
Genau so ist es mit den Ver-und Gebote.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 18:56
#1191 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Zitat
Nicht alle Dinge, die erst in der Zukunft erfunden wurden, sind gut, wenn sie aber schlecht und abscheulich sind dann sind sie verboten



ja Nuralhuda dann müßte doch das Handy ein schlechtes Ding sein denke doch mal an die Sitte

Vibrationsalarm
Blind Date
Chat
Unmoral
Verabredungen mit Männern
Internet Handy werweis was für Seiten
Umweltverschmutzung durch Chip Herstellung
und jederzeit anbendeln zwischen Mann und Frau
satt Koran
anderes interessanteres Leben

lol was gibt es schlechteres

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

23.01.2010 20:33
#1192 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Zitat von Aviel

Zitat
Nicht alle Dinge, die erst in der Zukunft erfunden wurden, sind gut, wenn sie aber schlecht und abscheulich sind dann sind sie verboten


ja Nuralhuda dann müßte doch das Handy ein schlechtes Ding sein denke doch mal an die Sitte
Vibrationsalarm
Blind Date
Chat
Unmoral
Verabredungen mit Männern
Internet Handy werweis was für Seiten
Umweltverschmutzung durch Chip Herstellung
und jederzeit anbendeln zwischen Mann und Frau
satt Koran
anderes interessanteres Leben
lol was gibt es schlechteres


Na der Klingelton eines Handys! Glocken u. Klingeln sind aus muslimischer Sicht "Schlecht". Die Alternative "Musik" auch. Bleibt nur ein "Gebetsruf" als Klingelton, der darf allerdings nicht unterbrochen werden, auch mist, weil dann kann man ja kein Gespräch entgegennehmen. Richtig fürchterlich sind natürlich die Fotohandys!

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2010 19:20
#1193 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Ich weiß´nicht so recht, ob das Moslems waren oder andersgläubige Kurden waren. Aber da die Türkei überwiegend muslimisch ist, passt es halt am besten hier her:

Türkei
Junge Frau von Verwandten lebendig begraben

Grausiges Verbrechen in Anatolien: In der Türkei ist eine 16-Jährige von ihren Verwandten offenbar lebendig begraben worden. Die junge Frau wurde von ihrer Familie verdächtigt, Kontakt zu Männern gehabt zu haben.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,675998,00.html

seneca Offline

religiöser Atheist

Beiträge: 546

05.02.2010 14:02
#1194 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Ankara - (AFP) - Ein 16-jähriges Mädchen ist im Südosten der Türkei Medienberichten zufolge lebendig begraben worden [es hatte Erde in der Lunge und im Magen], weil seine Familie ihre angeblich beschmutzte Ehre wieder reinwaschen wollte. Die Ermordete sei von ihren Angehörigen verdächtigt worden, Kontakt zu Männer gehabt zu haben, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu am Donnerstag unter Verweis auf den Autopsiebericht. Ihr Vater und ihr Großvater seien festgenommen worden, hüllten sich aber in Schweigen.
http://de.news.yahoo.com/2/20100204/lebe...ben_turkei.html

Ihr Ungeheuer, ihr verdammten geisteskranken A..., der Teufel soll euch holen. Mit auf der Anklagebank ist der ISLAM. Kurden sind nicht 'andersgläubig' sondern auch Moslem. Das habe nichts mit Islam zu tun, höre ich schon. Ganz im Gegenteil, dieses Verbrechen trägt die SIGNATUR des ISLAM, die Fratze des Ungeheuers, das sonst in friedlicher Verkleidung daher kommt, kommt hier zum Vorschein.

Vor der Tat steht der Gedanke. Wer eine Zeit, eine Kultur verstehen will, muss die Ideen dahinter verstehen. Die Frau gilt nichts im Islam; die wohlmeinende Vormundschaft ist Lügenpropaganda. Die Frau hat sich still zu verhalten und demütig zu warten, bis für sie der passende Ehemann gefunden wird. Wehe, sie nimmt von sich aus Kontakt auf mit einem Burschen, der ihr gefällt. Was kann ein 16-jähriges Mädchen schon so Schlimmes angestellt haben? Und überhaupt, ihr schwingt euch auf als Herren über Leben und Tod. Das ist eine Sünde vor Gott.

Diese Tat ist die Folge einer Geistesverwirrung durch die Religion, sprich des Islam. - "Denn es liegt in der Natur des Menschen, sich die Vernunft zur Führerin zu nehmen, und deshalb zieht ein Irrtum des Verstandes leicht die Verirrung des Willens nach sich und verkehrte (pervertiert) Meinungen, die ihm Verstand sich festsetzen, die beeinflussen und verderben die menschlichen Handlungen."(Papst Leo XIII; sorry er hat das in einem and. Zus'hang gesagt, aber es passt genau)

"Der Gedanke, den wir gedacht, lässt uns keine Ruhe, bis wir ihm einen Leib geben, bis wir ihn zur sinnlichen Erscheinung gefördert. Der Gedanke will Tat werden ... Der Mensch braucht nur seine Gedanken auszusprechen und es gestaltet sich die Welt, es wird Licht oder es wird Finsternis, ... oder gar wilde Bestien kommen zum Vorschein. Die Welt ist die Signatur des Worts... Dies merket euch, ihr stolzen Männer der Tat, ihr seid nichts als die die bewussten Handlanger der Gedankenmänner, die oft in demütiger Stille euch all euer Tun auf das bestimmteste vorgezeichnet haben. Der tugendhafte Maximilien Robespierre [der die Guillotine in Schwung hielt, bis er selber auf ihr endete], war nichts als die Hand, die aus dem Schoss der Zeit den Leib hervorzog, den Jean-Jacques Rousseau geschaffen. Der Gedanke geht der Tat voraus, wie der Blitz dem Donner." (Heinrich Heine, die zit. Texte habe ich von einem Vortrag von 1909)

__________________________________________________
RELIGION IST HEILBAR! - Denken ist eine Anstrengung; Glauben ein Komfort (Ludwig Marcuse) Nihil in intellectu, quod non ante in sensu

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2010 14:20
#1195 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Zitat
Kurden sind nicht andersgläubig sonder auch Moslem.


In Kurdistan sind verschiedene Religionen und Glaubensrichtungen vertreten. Anhänger der sunnitischen Glaubensrichtung des Islam bilden die Mehrheit der Bevölkerung, aber auch andere Auslegungen des Koran bzw. Islam (wie z.B. die aus der Schia hervorgegangene Bajwan) sind vertreten. Daneben finden sich mit Yeziden, Yaseran, Christen, Juden, Kaka´i, Shabak, Sarli ... etc. Anhänger einer Vielzahl anderer Religionen.

http://www.navend.de/html/kurden/religion.htm#

Aber insgesamt 90% Muslime. Da wirst du schon Recht haben.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

05.02.2010 14:24
#1196 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Mir tut das Mädchen so leid :( - ich meine, die ist nicht sooo viel jünger als ich und wurde nur auf einen vagen Verdacht hin auf eine perverse Art und Weise getötet. Anders kann ich das nicht sehen.
Das Schlimmste ist aber, dass sie möglicherweise selbst so religiös war, dass ihr die Strafe eventuell sogar als gerecht erschien? Wer weiß. Und das ist fast noch perverser als die Tat selbst :(

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

06.02.2010 00:42
#1197 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Wisst Ihr was das schlimmste an der ganze sache ist, dass alles unter vermutungen basieren.
Das arme mädel, war gerade mal 16 Jahre alt, noch ein Baby.
Sie ist Kurdin unter den Kurden ist solche EhrenMorde Tagesordnung

In den vergangenen Jahren hat es verstärkte Anstrengungen im Kampf gegen so genannte Ehrenmorde in der Türkei gegeben. Doch gerade in kurdischen Gebieten, wo solche Verbrechen häufig begangen werden, werden sie von vielen Menschen akzeptiert. Unter dem Druck der EU wurden die Strafen für „Ehrenmorde“ verschärft, inzwischen droht bei einer Verurteilung lebenslange Haft.

http://www.focus.de/panorama/welt/tuerke...aid_477124.html

@Queen

Hat nichts mit Islam zutun und die strafe ist und war und wird nie gerecht sein.

Wie kann man sowas überhaupt nur mit eigenen Fleisch und blut tuen.
Vor einigen Tagen hat einer seiner Frau die Augen raus gerissen (Marokkaner) Nein hat auch nichts mit dem Islam zutun.


Frau die Augen ausgerissen: 20 Jahre Haft und Landesverbot

Bereits 2003 hat ein Marokkaner in Frankreich seiner Frau im Streit die Augen ausgerissen. Seine 20-jährige Haftstrafe wegen Folter und Barbarei wurde nun von einem Berufungsgericht bestätigt.
http://diepresse.com/home/panorama/welt/...dex.do?from=rss

Oder das hier

Marokkaner vergewaltigt Landsmann in St. Georg

Die Polizei hat einen 35 Jahre alten Marokkaner festgenommen, der einen Landsmann (20) vergewaltigt und niedergestochen haben soll. Die Tat ereignete sich bereits am vergangenen Mittwoch in einem Lokal an der Danziger Straße (St. Georg)
Mir fehlen einfach die Worte, ehrlich, ich verstehe solche Menschen nicht und diese welt schonmal garnicht.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2010 07:26
#1198 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Zitat
Mir fehlen einfach die Worte, ehrlich, ich verstehe solche Menschen nicht und diese welt schonmal garnicht.

Wieso nicht? Deine Antwort ist doch ganz einfach: vom allmächtigen Gott so gemacht. Der könnte das doch leicht verhindern. Macht er aber nicht. Er bestraft nicht mal die, die solche Sachen in seinem Namen veranstalten.

Warum nicht? Ist er nicht allmächtig oder gefällt ihm das sogar?

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2010 07:26
#1199 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Zitat von Herzimaus
Wisst Ihr was das schlimmste an der ganze sache ist, dass alles unter vermutungen basieren.
Das arme mädel, war gerade mal 16 Jahre alt, noch ein Baby.
Sie ist Kurdin unter den Kurden ist solche EhrenMorde Tagesordnung
In den vergangenen Jahren hat es verstärkte Anstrengungen im Kampf gegen so genannte Ehrenmorde in der Türkei gegeben. Doch gerade in kurdischen Gebieten, wo solche Verbrechen häufig begangen werden, werden sie von vielen Menschen akzeptiert. Unter dem Druck der EU wurden die Strafen für „Ehrenmorde“ verschärft, inzwischen droht bei einer Verurteilung lebenslange Haft.
http://www.focus.de/panorama/welt/tuerke...aid_477124.html
@Queen
Hat nichts mit Islam zutun und die strafe ist und war und wird nie gerecht sein.
Wie kann man sowas überhaupt nur mit eigenen Fleisch und blut tuen.
Vor einigen Tagen hat einer seiner Frau die Augen raus gerissen (Marokkaner) Nein hat auch nichts mit dem Islam zutun.
Frau die Augen ausgerissen: 20 Jahre Haft und Landesverbot
Bereits 2003 hat ein Marokkaner in Frankreich seiner Frau im Streit die Augen ausgerissen. Seine 20-jährige Haftstrafe wegen Folter und Barbarei wurde nun von einem Berufungsgericht bestätigt.
http://diepresse.com/home/panorama/welt/...dex.do?from=rss
Oder das hier
Marokkaner vergewaltigt Landsmann in St. Georg
Die Polizei hat einen 35 Jahre alten Marokkaner festgenommen, der einen Landsmann (20) vergewaltigt und niedergestochen haben soll. Die Tat ereignete sich bereits am vergangenen Mittwoch in einem Lokal an der Danziger Straße (St. Georg)
Mir fehlen einfach die Worte, ehrlich, ich verstehe solche Menschen nicht und diese welt schonmal garnicht.



Ich gebe dir recht. Diese Greueltaten haben tatsächlich nix mit dem Islam zu tun. Aber das diese Greueltaten in dieser Häufigkeit in Regionen dieser Welt vorkommen die islamisch geprägt sind,dürfte kein Zufall sein.Von der moralischen Überlegenheit der Muslime zu sprechen,so wie Nurahulda das tut,ist angesichts derartiger Vorfälle an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.

Und für Menschen die diese Welt und ihre Artgenossen nicht verstehen und mit diesem Unverständnis auch nicht klar kommen ,war und ist Religion,egal welche,schon immer eine prima Realitätsflucht gewesen.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

06.02.2010 11:07
#1200 RE: Steht nicht im Koran.... musst ich gerade dran denken! antworten

Man ist eben nur so lange ein guter Muslim oder Christ, bis man erwischt wurde

Glaube ist Aberglaube

Seiten 1 | ... 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | ... 59
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor