Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.451 Antworten
und wurde 38.657 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | ... 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59
welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

11.11.2010 17:55
#1351 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat von Al-Haitam
.. hab mir ein kleines chäfchen gekauft, ich wird versuchen es zu schlachten, schließlich muß ich das lernen, habe bis jetzt kein schaf geschlachtet, es wird aber langsam zeit:-) wünsch mir viel glück gysi:-):-):-)))

Mit der Ankündigung einer Ordnungswidrigkeit kann Du uns auch nicht beeindrucken.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

TheDevilsAdvocate Offline

Skeptic


Beiträge: 841

11.11.2010 18:04
#1352 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Hier ein bißchen was zu lesen (Stand 2001) © Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.V. TVT, 2001
TVT, Bramscher Allee 5, 49565 Bramsche

Merkblatt Tierschutzgerechtes Schlachten

____________________________________________________
...Prüfet alles, das Gute behaltet... (1 Thess 5,19-21)

"It is a capital mistake to theorize before one has data. Insensibly one begins to twist facts to suit theories, instead of theories to suit facts." S. Holmes

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2010 12:34
#1353 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten
Titus Offline



Beiträge: 414

13.11.2010 11:55
#1354 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Ich war lange nicht mehr da und habe jetzt auch nur mitgelesen.
Auffällig ist: An der Form der Diskussion mit Moslems hat sich nichts geändert.
Man fragt und bekommt entweder keine Antwort oder man wird wüst beschimpft.
Nun kann man dieses als Beleidigung auffassen - ich tue das nicht. Diese armen
Typen sind krank, krank erzogen schon seit ihrer Geburt, so wie vor ihnen schon
ihre Väter, Großväter etc. etc. etc.

Sie können, dürfen keine eigenen Meinung haben. Wer den Mut hat sich vom Islam abzuwenden
bekommt ernsthafte Probleme. Ist ja alles bekannt.

Ich habe mir das Buch "Der Untergang der islamischen Welt" von Hamed Abdel-Samac bestellt,
soweit bekannt ist er Ägypter, lebt aber nicht dort.

Vielleicht kann man aus diesem Buch entnehmen, ob man darauf vertrauen kann, daß der Islam
verschwindet, bevor der Islam mit Unterstützung deutscher PolitikerInnen unsere
freie Welt versklavr bezw. zerstört hat.

Wir brauchen mehr Sarazzine und viel mehr Geert Wilders.......!!

Ich schreiben dann mal, ob sich das Buch zu lesen lohnt.

Könnte sein, daß ich hier im falschen Thema bin - frage ich mal Gysi

Titus

_______________________________________________

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.066

13.11.2010 13:01
#1355 Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat von Titus
Wir brauchen mehr Sarazzine und viel mehr Geert Wilders.......!!

Wir müssen Kontakte zu den Ex-Muslimen und Ex-Muslima herstellen. Damit klar ist, dass der Islam als Prägung gemeint ist, die die Menschen vergiftet (Kemal Atatürk). Und nicht der Moslem, der Araber, der Türke als MENSCH!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

89 ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2010 13:08
#1356 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat von Titus
Wir brauchen mehr Sarazzine und viel mehr Geert Wilders.......!!


Um den gefühlten flächendeckenden Rassismus noch mehr Tor und Tür zu öffnen? Die jetzt aktiven Sarrazins und Wilders sind schon schwer genug erträglich, sollten sich noch mehr solcher Populisten Gehör verschaffen, wird es bis zu einer Pogromstimmung nicht mehr weit sein.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2010 13:46
#1357 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Titus
Wir brauchen mehr Sarazzine und viel mehr Geert Wilders.......!!

Wir müssen Kontakte zu den Ex-Muslimen und Ex-Muslima herstellen. Damit klar ist, dass der Islam als Prägung gemeint ist, die die Menschen vergiftet (Kemal Atatürk). Und nicht der Moslem, der Araber, der Türke als MENSCH!





Wenn ein Hund aufgrund falscher Erziehung Menschen anfällt,wird er eingeschläfert...egal ob er Rotweiler,Dobermann oder Labrador ist.

Titus Offline



Beiträge: 414

13.11.2010 13:47
#1358 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Titus
Wir brauchen mehr Sarazzine und viel mehr Geert Wilders.......!!

Wir müssen Kontakte zu den Ex-Muslimen und Ex-Muslima herstellen. Damit klar ist, dass der Islam als Prägung gemeint ist, die die Menschen vergiftet (Kemal Atatürk). Und nicht der Moslem, der Araber, der Türke als MENSCH!


Zitat von 89


@ 89

Zitat von Titus
Wir brauchen mehr Sarazzine und viel mehr Geert Wilders.......!!


Um den gefühlten flächendeckenden Rassismus noch mehr Tor und Tür zu öffnen? Die jetzt aktiven Sarrazins und Wilders sind schon schwer genug erträglich, sollten sich noch mehr solcher Populisten Gehör verschaffen, wird es bis zu einer Pogromstimmung nicht mehr weit sein.




Gysi,
die jenigen Moslems, die nun ihren Verstand gebrauchen und sich vom Islam abwenden, die werden sich nach und nach
integrieren. Selbst, wenn das nicht ganz leicht fällt. Man überlege, ich welchen Staat, in welche Gesellschaft
integriert werden soll. Keine Frage? Na, nach meiner Meinung schon.

89,
sicherlich hast du den Weg von Geert Wilders über Jahre verfolgt und du hast sicherlich auch das Buch von Sarazzin gelesen.
Beide - besonders Wilders - machen sich Sorgen um die Islamisierung Europas und Deutschlands, besonders Sarazzin bezüglich Deutschlands.
Eine überflüssige Sorge???
Es gibt zu diesen Sorgen Alternativen. Das sind die Haltungen unserer Politiker - ich würde deren Haltung als gemeingefährlich bezeichnen. Politiker, die um das wohl ihrer Bürgerinnen und Bürger besorgt sind denken und handeln anders.
Also, wem sollen wir folgen?? Meine Entscheidung ist klar. Sicherlich keinem Herrn Wulff und auch keinem Herrn Innenmisnister - um nur zwei dieser Chaotentruppe zu nennen. Zu deren Entschuldigung kann man anführen, daß sie total ahnungslos zu sein scheinen...... oder??

Und - hier von "Rassismus" (der Islam ist keine Rasse sondern eine Menschen feindliche und tödlicheIdeologie),
"Populismus" oder gar "Progromstimmung" zu sprechen - na das ist wohl total daneben.

Titus

Selbst, wenn die Wilders und Sarazzin überzogen hätten:
Wer die Wahrheit ans Licht bringen will, muß diese hart und grell beleuchten.
Und die Wahrheit, daß uns die Islamisierung droht, dürfte wohl kaum noch
bestritten werden.

Titus

_______________________________________________

Al-Haitam ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2010 22:17
#1359 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat
Wir brauchen mehr Sarazzine und viel mehr Geert Wilders.


ah ja dann viel spaß mit euren ganzen sarazzinen:-)

Zitat
Wir müssen Kontakte zu den Ex-Muslimen und Ex-Muslima herstellen. Damit klar ist, dass der Islam als Prägung gemeint ist, die die Menschen vergiftet (Kemal Atatürk). Und nicht der Moslem, der Araber, der Türke als MENSCH!


aber gysi, wieso willst du den kontakt zu den ex-muslimen herstellen? welche strategie hast du denn? man der ex muslim ist gleich ein heuchler, der war gar nicht ein richtiger muslim, und du bevorzugst ein ex muslim als ein muslim? die welt scheint bei euch tatsächlich umgekippt sein:-)
ich will gar nicht hier weiter leben, ich bekomme langsamm angst:-)))

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2010 22:20
#1360 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat von Al-Haitam
ich will gar nicht hier weiter leben, ich bekomme langsamm angst:-)))



Na endlich!!

Zeit-Messer Offline




Beiträge: 413

13.11.2010 23:40
#1361 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat von Al-Haitam

aber gysi, wieso willst du den kontakt zu den ex-muslimen herstellen? welche strategie hast du denn? man der ex muslim ist gleich ein heuchler, der war gar nicht ein richtiger muslim, und du bevorzugst ein ex muslim als ein muslim? die welt scheint bei euch tatsächlich umgekippt sein:-)
ich will gar nicht hier weiter leben, ich bekomme langsamm angst:-)))



Sowas wie bevorzugen und heucheln ist dir natürlich unbekannt.

Sure 3, Vers 28: Die Gläubigen sollen sich nicht die Ungläubigen anstatt der Gläubigen zu Freunden nehmen. Wer das tut, hat keine Gemeinschaft (mehr) mit Gott. Anders ist es, wenn ihr euch vor ihnen (d.h. den Ungläubigen) wirklich fürchtet. (In diesem Fall seid ihr entschuldigt.) Gott warnt euch vor sich selber. Bei Ihm wird es (schließlich alles) enden.
(Übersetzung nach R. Paret)



Sure 60, Vers 13: O ihr die ihr glaubt, schließt nicht Freundschaft mit einem Volk, gegen das Allah erzürnt ist. Sie verzweifeln am Jenseits wie die Ungläubigen an den Bewohnern der Gräber verzweifeln.

----------------------------------------------------

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.066

14.11.2010 09:15
#1362  Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat von Al-Haitam
aber gysi, wieso willst du den kontakt zu den ex-muslimen herstellen? welche strategie hast du denn? man der ex muslim ist gleich ein heuchler, der war gar nicht ein richtiger muslim, und du bevorzugst ein ex muslim als ein muslim?

Bist du überrascht? Glaubst du ALLEN ERNSTES, dass ich als Atheist, Demokrat und Humanist, einen Moslem (deiner Härte) einen Ex-Moslem bevorzuge???
Wer alles so niederkeult und verachtet, was nicht so denkt und gestrickt ist wie einer selbst, der kann in einer pluralistischen, demokratischen Gesellschaft nicht leben, der darf - zum Wohl der anderen - nicht in ihr leben! Du hast die Erziehung, die dich für diese Gesellschaft zu handeln und zu arbeiten befähigt, nicht in dir drin. Dann wundere dich nicht, dass wir Demokraten Leute wie dich ablehnen und in die Wüste wünschen. Wir hier im RF bemühen uns (zum guten Teil) um Verständnis, Verstehenwollen, Diskussion. Aber mit Leuten wie dir geht das Zusammenleben nicht. Und das liegt nicht an uns. Es ist einzig deine Schuld, resp. die Schuld dieser frühmittelalterlichen Religionserziehung, die dich geprägt und für ein Leben in der Moderne verdorben hat.

Beschwere dich nicht bei uns. Beschwere dich bei deiner Familie, deiner Sippschaft, deinem Imam, deinem Religionslehrer. Als Sozialwesen bist du gar nicht richtig da. Diese Religion hat dich vergiftet.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Purtzelsoldat Offline



Beiträge: 3

19.11.2010 15:41
#1363 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Ja, möglich dass sie ihn vergiftet hat oder aber auch das Gegenteil (:
Mal ehrlich die Erziehung beeinflusst einen doch mehr als eine Religion, deshalb solltest du also nicht unbedingt alles auf die Religion schieben.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.066

19.11.2010 16:31
#1364 Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat von Purtzelsoldat
Mal ehrlich die Erziehung beeinflusst einen doch mehr als eine Religion, deshalb solltest du also nicht unbedingt alles auf die Religion schieben.

Seid ihr Muslime nicht als Kinder einer Religionserziehung unterworfen worden? Aha!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.394

19.11.2010 16:56
#1365 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Purtzelsoldat
Mal ehrlich die Erziehung beeinflusst einen doch mehr als eine Religion, deshalb solltest du also nicht unbedingt alles auf die Religion schieben.

Seid ihr Muslime nicht als Kinder einer Religionserziehung unterworfen worden? Aha!




Unterwerfung, daher kommt das ganze Elend, es ist eine Selbstaufgabe, (freier Wille ist gebrochen) deshalb gehorchen und fügen sich diese Personen dem auferlegten Schicksal!

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

19.11.2010 20:50
#1366 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat von Titus
Und - hier von "Rassismus" (der Islam ist keine Rasse sondern eine Menschen feindliche und tödlicheIdeologie),
"Populismus" oder gar "Progromstimmung" zu sprechen - na das ist wohl total daneben.


Erst einmal gibt es in Europa erfreuliche Tendenzen in Richtung Demokratie und Meinungsfreiheit. Das aus Linksgrüner Sicht dieses stigmatiert wird ist doch klar. "Progromstimmung" in Zusammenhang mit Sarrazin zu nennen ist ehr als Reflexhandlung zu bewerten. Sarrazin hat in Deutschland den immer tieferen Sumpf der Islamisierungsbefürwortern aufgebrochen und Ihn endlich auf den Tagesordnungspunkt gesetzt. Es ist erst einmal schön, dass diese Ansätze von der Mehrheitsgesellschaft getragen werden, jedoch sind wir auf politischer Ebene noch Meilen entfernt von unseren Nachbarländern. Wilders in Holland sehe ich da als Vorbild, allerdings muß man auch sagen, dass die Holländer wesentlich mehr unter der Islamisierung leiden wie wir.
Schön ist auch die Ausschaffungsinitiative in der Schweiz. Auch in Österreich, Frankreich, Belgien, usw. sind erste zarte Versuche erkennbar, die der Tolleranz der Intolleranten gegenüber einhalt gebietet.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Al-Haitam ( gelöscht )
Beiträge:

19.11.2010 20:53
#1367 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat von Purtzelsoldat

Mal ehrlich die Erziehung beeinflusst einen doch mehr als eine Religion, deshalb solltest du also nicht unbedingt alles auf die Religion schieben.


genau so ist es:-)

gysi

Zitat
Seid ihr Muslime nicht als Kinder einer Religionserziehung unterworfen worden? Aha!

nicht jeder gysi, nicht jeder
wurde auch islamisch erzogen

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

19.11.2010 21:34
#1368 RE: Schwuler Prinz tötet seinen Sexsklaven antworten

Zitat von Al-Haitam
gysi

Zitat
Seid ihr Muslime nicht als Kinder einer Religionserziehung unterworfen worden? Aha!

nicht jeder gysi, nicht jeder
wurde auch islamisch erzogen





Das merkt man..Bildung wurde dir vorenthalten.

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

17.12.2010 07:48
#1369 Anschlag auf Moschee im Iran antworten

Immer wieder erstaunen mich Meldungen, die uns deutlich vor Augen führen, wie vehement Mohammedaner versuchen sich gegenseitig auszurotten.

Zitat von die Zeit, 17.12.2010
Viele Tote nach Anschlag auf Moschee in Iran

Im Südosten Irans sind mindestens 36 Menschen durch einen Anschlag auf eine schiitische Moschee ums Leben gekommen. Dutzende Gläubige wurden verletzt.
In Iran hat ein Selbstmordattentäter mindestens 36 Menschen getötet. Durch den Anschlag in Chabahar in der Nähe der Grenze zu Pakistan seien zudem 50 Menschen verletzt worden, zitierte die iranische Nachrichtenagentur Ilna einen Mitarbeiter des Roten Kreuzes. Die amtliche Nachrichtenagentur Irna berichtete, ein Gerichtsmediziner habe von 38 Todesopfern gesprochen. Das Innenministerium in Teheran bestätigte zunächst lediglich, dass nach dem Anschlag mindestens 60 Menschen umgehend ins Krankenhaus gebracht worden seien.
Die Tat ereignete sich in der Nähe der Imam-Hussein-Moschee während einer Prozession aus Anlass des Aschura-Festes. Der Präfekt von Tschabahar, Ali Bateni, sagte laut Irna, der "Hauptverantwortliche dieser terroristischen Tat" sei festgenommen worden. Demnach wollten zwei Selbstmordattentäter die Gläubigen angreifen, aber nur einem sei es gelungen, seinen Sprengsatz zu zünden. Bateni wies damit Angaben des iranischen Fernsehens zurück, dass drei Selbstmordattentäter den Anschlag verüben wollten, aber zwei von ihnen vorher von der Polizei gestellt worden seien. Zu der Tat bekannte sich zunächst niemand.


Dazu zitiere ich:

Zitat von Koran, Sure 65 (At-Talaq)
12. Allah ist es, Der sieben Himmel erschaffen hat, und von der Erde gleich (viel). Der
Befehl (Allahs) kommt wahrhaftig zwischen ihnen herab, damit ihr wißt, daß
Allah zu allem die Macht hat und daß Allah ja alles mit Seinem Wissen umfaßt.

Weiter so...
Und natürlich noch der Schlußsatz des Berichts:

Zitat
Der Iran machte den Westen und Israel für den Doppelanschlag verantwortlich, da sie die Attentäter ausgebildet und ausgerüstet hätten.

Denn so ein Anschlag hat natürlich mit dem Islam nix zu tun und Schuld sind immer die anderen...


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

25.12.2010 11:28
#1370 RE: Anschlag auf Moschee im Iran antworten

Die Burka-Bomberinnen:
http://www.rnz.de/politik/00_20101225102...mordanschla.php
Mindestens 42 Tote bei Selbstmordanschlag in Pakistan.
Eine Ideologie, die Frauen dazu bringt in einem mobilen Gefängnis herumzulaufen, wird natürlich auch anderweitig die Gehirne gewaltig verbiegen!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

01.01.2011 13:50
#1371 Anschlag auf Christen in Ägypten 21 tote antworten

http://www.bild.de/BILD/politik/2011/01/...en-21-tote.html

Das hat aber sicher mit dem Islam nichts zu tun, oder?

Alles reiner Zufall.

Aber dann darf man sich nicht wundern wenn mal eine Moschee in die Luft fliegt.

Glaube ist Aberglaube

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

01.01.2011 14:22
#1372 RE: Anschlag auf Christen in Ägypten 21 tote antworten

Zitat von kadesch
http://www.bild.de/BILD/politik/2011/01/01/terror-anschlag-aegypten/auf-christen-21-tote.html

Das hat aber sicher mit dem Islam nichts zu tun, oder?

Alles reiner Zufall.

Aber dann darf man sich nicht wundern wenn mal eine Moschee in die Luft fliegt.


Da kannst du lange warten dass das (der Moslemterror) die Moslems wirklich stört!
Die regen sich doch nur wegen Bildchen von Mohammed auf und würden deshalb eh am liebsten alle Ungläubigen abschlachten.
Nach den Moslems sind eben wir selbst an allem schuld - warum unterwerfen wir uns auch nicht dieser genialen Ideologie?
Andererseits murksen sie sich aber auch gerne gegenseitig ab...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

01.01.2011 14:48
#1373 RE: Anschlag auf Christen in Ägypten 21 tote antworten

Zitat von Lukrez
Nach den Moslems sind eben wir selbst an allem schuld - warum unterwerfen wir uns auch nicht dieser genialen Ideologie?


Ja, warscheinlich haben die Christen die Moslems in Ägypten provoziert, oder beleidigt?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.394

01.01.2011 15:33
#1374 RE: Anschlag auf Christen in Ägypten 21 tote antworten

Zitat von kadesch
http://www.bild.de/BILD/politik/2011/01/01/terror-anschlag-aegypten/auf-christen-21-tote.html

Das hat aber sicher mit dem Islam nichts zu tun, oder?

Alles reiner Zufall.

Quelle Bild, alles klar, dem Revolverblatt das nur Lügen, Verschwörungstheorien und Hetze verbreitet, glaube ich nichts! Ist die Bild Deine geistige Quelle[

Aber dann darf man sich nicht wundern wenn mal eine Moschee in die Luft fliegt.



Super, wenn Moscheen und Kirchen in die Luft fliegen, freut sich der Antichrist.

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

01.01.2011 19:06
#1375 RE: Anschlag auf Christen in Ägypten 21 tote antworten

Ähm ..wenn die gleiche nachricht vom ZDF gebracht worden wäre
dann wäre sie auch nicht seriöser, oder?
Du machts grad so als würde die BZ alles erfinden.
Tote Christen werden aber nicht erfunden, sondern sind Realiät!!!!
Also bitte mal den Ball flach halten!!!!

Glaube ist Aberglaube

Seiten 1 | ... 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor