Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.451 Antworten
und wurde 38.577 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | ... 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59
kadesch Offline



Beiträge: 2.705

01.01.2011 19:10
#1376 RE: Anschlag auf Christen in Ägypten 21 tote antworten

Ähm ..wenn die gleiche nachricht vom ZDF gebracht worden wäre
dann wäre sie auch nicht seriöser, oder?
Du machts grad so als würde die BZ alles erfinden.
Tote Christen werden aber nicht erfunden, sondern sind Realiät!!!!
Also bitte mal den Ball flach halten!!!!

Zitat:
Ja, warscheinlich haben die Christen die Moslems in Ägypten provoziert, oder beleidigt?

Sie haben die dortigen Muslime damit beleidigt dass sie dort leben und christen sind.
Das allein ist aus sicht der Muslime deren todesurteil.
am besten keinen Urlaub dort machen und nichts ägyptisches kaufen.
Ägypten Boykott

Glaube ist Aberglaube

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

01.01.2011 22:13
#1377 RE: Anschlag auf Christen in Ägypten 21 tote antworten

Ägyptens (Exil)Kopten scheinen den Terroranschlag ein wenig anders zu betrachten, als die ägyptische Regierung und die deutsche und internationale Presse.

Zitat von Koptische Seite (Wordpress)
Karim Elgohary bindet den deutschsprachigen Medien einen Bären auf
...
"Seit Wochen hat Al-Kaida nicht damit aufgehört, der koptischen Kirche sowohl in Ägypten als auch im Ausland zudrohen, sie anzugreifen und viele Kopten durch Terroranschläge zu töten. Daher wurde die Bewachung vor den Kirchen intensiviert, was aber nicht verhindern konnte, dass ein Selbstmordattentäter sich springt“.

Welche Sicherheitsmaßnahmen wurden verschärft? Fragen Sie den muslimischen Wachmann, der mit seinem muslimischen Kollegen allein vor der Kirche allein gelassen wurden, nachdem die Offiziere um kurz nach 23:00 abgehauen haben. Er sagte mit seinem gebrochenen Bein, das von der wuchtigen Detonation der Autobombe getroffen wurde: „Ein Auto hielt vor der Kirche an, aus dem ein Mann ausstieg und fluchtartig wegrannte. Dreißig Sekunden später explodierte dieses Auto. Ein anderes Auto folgte Sekunden später“. Es war also eine Autobombe und kein Selbstmordattentäter Herr Gohary und Frau Maiwald
...

Auch die dem Anschlag folgenden Szenen werden etwas anders beschrieben. Bitte HIER selber stöbern


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

02.01.2011 00:46
#1378 RE: Anschlag auf Christen in Ägypten 21 tote antworten

Zitat von kadesch
Zitat:
Ja, warscheinlich haben die Christen die Moslems in Ägypten provoziert, oder beleidigt?

Sie haben die dortigen Muslime damit beleidigt dass sie dort leben und christen sind.
Das allein ist aus sicht der Muslime deren todesurteil.
am besten keinen Urlaub dort machen und nichts ägyptisches kaufen.
Ägypten Boykott


Also ich möchte das mal etwas klarer ausdrücken, als die ägyptische Regierung, die aus psydogründen (aufgrund der internationalen Beziehungen) was vom Schutz der Christen faset.
Also, Ägypten ist noch nicht islamisch befriedet und es ist eine elementare Aufgabe eines Moslems den Islam zu verteidigen und den Regeln des Korans zu befolgen. http://www.efg-hohenstaufenstr.de/downlo...hs_im_koran.pdf
Die Ereignisse in Ägypten ist eigentlich nur die logische Konsequenz dessen, was im Koran steht.
Für Leute, die sich mit dem Koran beschäftigt haben ist das klar.
Leider sind diese Erkenntnisse bei vielen noch nicht angekommen und vergleichen den Islam immer noch mit irgend welchen Religionen.
Ich als Pazivist sehe die Lage so, dass der Westen intervenieren müsste, Blauhelme entsenden, um den terretorialen Anspruch der Moslems in Ägypten einhalt zu gebieten. Es ist wohl mehr als klar, dass von der moslemischen Mehrheitsgesellschaft in Ägypten da nichts zu erwarten ist.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.392

02.01.2011 09:04
#1379 RE: Anschlag auf Christen in Ägypten 21 tote antworten

Zitat von kadesch
Ähm ..wenn die gleiche nachricht vom ZDF gebracht worden wäre
dann wäre sie auch nicht seriöser, oder?
Du machts grad so als würde die BZ alles erfinden.
Tote Christen werden aber nicht erfunden, sondern sind Realiät!!!!
Also bitte mal den Ball flach halten!!!!


Auch das ZDF bzw. alle Medien sind nicht seriös, für die steht schon ohne Beweise fest, dass es die Al - Kaida war, seid doch nicht so blauäugig und glaubt sofort alles was die Medien berichten, kriminaltechnisch ist eine genaue Analyse erst nach mehreren Wochen möglich! Stellt Euch mal die Frage, wer beeinflusst die Medien Gier nach Geld und Macht regieren die Welt!

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

Antonius Offline

Liberaler Katholik


Beiträge: 656

03.01.2011 00:08
#1380 RE: Anschlag auf Christen in Ägypten 21 tote antworten

Zitat von welfen2002
Also ich möchte das mal etwas klarer ausdrücken, als die ägyptische Regierung, die aus psydogründen (aufgrund der internationalen Beziehungen) was vom Schutz der Christen faset.
Also, Ägypten ist noch nicht islamisch befriedet und es ist eine elementare Aufgabe eines Moslems den Islam zu verteidigen und den Regeln des Korans zu befolgen. http://www.efg-hohenstaufenstr.de/downlo...hs_im_koran.pdf
Die Ereignisse in Ägypten ist eigentlich nur die logische Konsequenz dessen, was im Koran steht.
Für Leute, die sich mit dem Koran beschäftigt haben ist das klar.
Leider sind diese Erkenntnisse bei vielen noch nicht angekommen und vergleichen den Islam immer noch mit irgend welchen Religionen.
Ich als Pazivist sehe die Lage so, dass der Westen intervenieren müsste, Blauhelme entsenden, um den terretorialen Anspruch der Moslems in Ägypten einhalt zu gebieten. Es ist wohl mehr als klar, dass von der moslemischen Mehrheitsgesellschaft in Ägypten da nichts zu erwarten ist.

Leider hast Du recht.
Mit Appeasementpolitik ist da nichts zu machen.

----------------------------------------------------
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

04.01.2011 15:35
#1381 RE: Anschlag auf Christen in Ägypten 21 tote antworten

Zitat von Antonius
Leider hast Du recht.
Mit Appeasementpolitik ist da nichts zu machen.

Ich traue meinen Augen nicht! Volker Beck (Grüne) stellt sich in die rechte Ecke und fordert Saktionen gegen die islamisierende Politik Ägyptens!
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,737409,00.html
Zitat: "Eine Verurteilung solcher Anschläge ist zu wenig", sagte Grünen-Fraktionsgeschäftsführer Volker Beck der "Frankfurter Rundschau". "Ägypten und andere Staaten müssen dem Ungeist religiöser Intoleranz wirksam entgegentreten." De facto sei das Land eine Diktatur. "Der Westen aber schaut aus außenpolitischer Rücksichtnahme auf das Regime Husni Mubarak systematisch weg." Auch Deutschland habe seine Möglichkeiten zur Einflussnahme "bei weitem nicht ausgeschöpft".

-Deutschland hat seine Einflußnahme gegenüber den ägyptischen Islamisierungsbemühungen nicht voll ausgeschöpft!-
Sagt bloß der hat was gegen die Anhänger Mohammeds?
Oder ist das ein Aprilscherz?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

09.01.2011 05:26
#1382 RE: Anschlag auf Christen in Ägypten 21 tote antworten

Es war kaum zu erwarten, daß die grüne Parteispitze offen Kritik an einer mohammedanischen Regierung übt. Da muß dann auch mal die zweite Reihe ran, um das Gesicht zu wahren.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

25.01.2011 08:47
#1383 Bombenanschlag im Moskauer Flughafen antworten

Zitat von süddeutsche, 25.01.11
Dutzende Tote und mehr als 150 Verletzte bei Explosion auf Flughafen /Medwedjew: Landesweite Alarmbereitschaft

Der Sprengsatz detonierte um 16.32 Uhr Ortszeit (14.32 Uhr deutscher Zeit) und hatte eine Stärke von mindestens sieben Kilogramm TNT. Die Bombe war nach Angaben der Sicherheitsbehörden mit Metallstücken gefüllt. Der Täter hatte sich in der allgemein zugänglichen Ankunftshalle in eine dicht gedrängte Menge von Wartenden gestellt, als er den Sprengsatz zündete.

Zitat von news.de, 24.01.11
Blutbad auf Moskauer Flughafen

Auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo hat sich eine schwere Explosion ereignet. Mindestens 31 Menschen kamen ums Leben, 130 Menschen wurden verletzt. Russische Behörden sprechen von einem Terroranschlag, nach drei Männern wird gefahndet.

Verantwortlich gemacht werden Islamisten aus dem Kaukasus.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Reisender Offline



Beiträge: 4.031

25.01.2011 15:51
#1384 RE: Bombenanschlag im Moskauer Flughafen antworten

Zitat von radiogucker

Zitat von süddeutsche, 25.01.11
Dutzende Tote und mehr als 150 Verletzte bei Explosion auf Flughafen /Medwedjew: Landesweite Alarmbereitschaft

Der Sprengsatz detonierte um 16.32 Uhr Ortszeit (14.32 Uhr deutscher Zeit) und hatte eine Stärke von mindestens sieben Kilogramm TNT. Die Bombe war nach Angaben der Sicherheitsbehörden mit Metallstücken gefüllt. Der Täter hatte sich in der allgemein zugänglichen Ankunftshalle in eine dicht gedrängte Menge von Wartenden gestellt, als er den Sprengsatz zündete.

Zitat von news.de, 24.01.11
Blutbad auf Moskauer Flughafen

Auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo hat sich eine schwere Explosion ereignet. Mindestens 31 Menschen kamen ums Leben, 130 Menschen wurden verletzt. Russische Behörden sprechen von einem Terroranschlag, nach drei Männern wird gefahndet.

Verantwortlich gemacht werden Islamisten aus dem Kaukasus.




Und in einem weiteren Hadith bei Buchari und Muslim, das von Abu Huraira überliefert wurde, heißt es:
Der Gesandte Allahs, der Frieden und Segen seien mit ihm, sagte:
„ Wer von seinem Vermögen von gleicher Sache auf dem Weg Allahs zweimal spendet, der wird zum Eintreten durch die Tore des Paradieses ausgerufen: Wahrlich, das Paradies hat acht Tore. Wer einst (im Diesseits) zu den Betenden gehörte, der wird zum Eintreten durch das Tor des Gebets ausgerufen. Und wer zu den Spendenden gehörte, der wird zum Eintreten durch das Tor der Sadaqa ausgerufen. Und wer einst zu den Leuten der (Anstrengung auf dem Wege Allahs) Dschihad gehörte, der wird zum Eintreten durch das Tor des Dschihad ausgerufen. Und wer zu den Fastenden gehörte, der wird zum Eintreten durch das ar- Rayyan -Tor ausgerufen.“(14)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

03.02.2011 22:02
#1385 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Zitat von spiegel, 03.02.11
Mädchen wegen Ehebruchs zu Tode geprügelt

Eine 14-Jährige ist in Bangladesch mit einem Bambusstock zu Tode geprügelt worden. Die Polizei verhaftete einen Geistlichen, der die Strafe wegen Ehebruchs angeordnet haben soll. Der angebliche Liebhaber floh.

Dhaka - Nach 70 Schlägen brach das Mädchen zusammen[!!], wenig später starb es im Krankenhaus: In Bangladesch hat die Polizei am Donnerstag einen islamischen Geistlichen wegen des Todes einer 14-Jährigen verhaftet. Dem Mann wird vorgeworfen, den Teenager zu 100 Schlägen mit einem Bambusrohr verurteilt zu haben. Sie habe angeblich eine Beziehung zu einem verheirateten Mann, lautete der Grund für die öffentliche Züchtigung.

Bestien, 70 Schläge mit einem Bambusrohr.... Das sind doch keine Menschen mehr, nur verkommene Sadisten und Mörder.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

08.02.2011 19:57
#1386 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Und wieder mal ein Beispiel für die Schönheit des real existierenden Islam:

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...aenner-tot.html

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

hadji ( gelöscht )
Beiträge:

08.02.2011 22:02
#1387 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Zitat von Lukrez
Und wieder mal ein Beispiel für die Schönheit des real existierenden Islam:

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...aenner-tot.html



Kannst du das irgendwie belegen? aus dem Koran oder Sunnah?

hadji ( gelöscht )
Beiträge:

08.02.2011 22:05
#1388 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Zitat
Bestien, 70 Schläge mit einem Bambusrohr.... Das sind doch keine Menschen mehr, nur verkommene Sadisten und Mörder.


Wenn meine Tochter oder mein Sohn Unzucht begeht, würde ich ihr/ihn 100 Mal peitschen. Es geht mir am Arsch vorbei, ob es hier in Deutschland erlaubt ist oder nicht. Gott ist der Richter und nicht Deutschland.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

08.02.2011 22:09
#1389 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Zitat von hadji

Zitat
Bestien, 70 Schläge mit einem Bambusrohr.... Das sind doch keine Menschen mehr, nur verkommene Sadisten und Mörder.


Wenn meine Tochter oder mein Sohn Unzucht begeht, würde ich ihr/ihn 100 Mal peitschen. Es geht mir am Arsch vorbei, ob es hier in Deutschland erlaubt ist oder nicht. Gott ist der Richter und nicht Deutschland.





Und was verstehst du unter Unzucht??

Im Übrigen dürftest du dein Kind auch nicht strafen,oder bist du Gott??

hadji ( gelöscht )
Beiträge:

08.02.2011 22:16
#1390 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Zitat
Und was verstehst du unter Unzucht??


Ausserehelicher Geschlechtsverkehr

Zitat
Im Übrigen dürftest du dein Kind auch nicht strafen,oder bist du Gott??


Doch, ich darf's, es ist mein Pflicht den Weg Gottes für mein Kind zu zeigen.
Ich habe eine Veratwortung gegenüber meine Kinder.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

08.02.2011 22:18
#1391 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Zitat von hadji

Zitat
Und was verstehst du unter Unzucht??


Ausserehelicher Geschlechtsverkehr

Zitat
Im Übrigen dürftest du dein Kind auch nicht strafen,oder bist du Gott??


Doch, ich darf's, es ist mein Pflicht den Weg Gottes für mein Kind zu zeigen.
Ich habe eine Veratwortung gegenüber meine Kinder.





Oweia

Typen wie du gehören defintiv nicht hierher.

hadji ( gelöscht )
Beiträge:

08.02.2011 22:23
#1392 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Ich sag mal so: Ihr seid diejenigen, die hier auf der Erde Gottes, nicht leben dürft. Ihr habt Gnade Gottes nicht verdient.
Also wandert aus und baut für euch ein anderer Planet. Wer Gott leugnet, hat es nicht verdient auf seine Erde zu leben.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

08.02.2011 22:34
#1393 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Zitat von hadji
Ich sag mal so: Ihr seid diejenigen, die hier auf der Erde Gottes, nicht leben dürft. Ihr habt Gnade Gottes nicht verdient.
Also wandert aus und baut für euch ein anderer Planet. Wer Gott leugnet, hat es nicht verdient auf seine Erde zu leben.


Und dafür werdet natürlich ihr sorgen!
Islam kotzt mich einfach nur an...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

08.02.2011 22:36
#1394 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Zitat von hadji
Ich sag mal so: Ihr seid diejenigen, die hier auf der Erde Gottes, nicht leben dürft. Ihr habt Gnade Gottes nicht verdient.
Also wandert aus und baut für euch ein anderer Planet. Wer Gott leugnet, hat es nicht verdient auf seine Erde zu leben.




Prima..hier haben wir jemanden der die Maske erst gar nicht fallen zu lassen braucht.Jemand der gar keinen Hehl daraus macht im Mittelalter stehen geblieben zu sein

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

08.02.2011 23:49
#1395 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Zitat von hadji
Wenn meine Tochter oder mein Sohn Unzucht begeht, würde ich ihr/ihn 100 Mal peitschen. Es geht mir am Arsch vorbei, ob es hier in Deutschland erlaubt ist oder nicht. Gott ist der Richter und nicht Deutschland.

Ich sag mal so: Ihr seid diejenigen, die hier auf der Erde Gottes, nicht leben dürft. Ihr habt Gnade Gottes nicht verdient.
Also wandert aus und baut für euch ein anderer Planet. Wer Gott leugnet, hat es nicht verdient auf seine Erde zu leben.

Ja na sowas, da haben wir ja einen integrierten Mohammedaner, der uns zutraut ebenso wie sein ausgedachter Gott eine Erde zu erschaffen. Wir sind mächtige Götter für ihn.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.063

09.02.2011 09:09
#1396  14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Zitat von hadji
Wenn meine Tochter oder mein Sohn Unzucht begeht, würde ich ihr/ihn 100 Mal peitschen. Es geht mir am Arsch vorbei, ob es hier in Deutschland erlaubt ist oder nicht. Gott ist der Richter und nicht Deutschland.

Aah - schon wieder so ein Anarchist. In einer JVA gibt es aber keinen Internetzugang. Und in eine JVA gehörst du rein.

Zitat
Also wandert aus und baut für euch ein anderer Planet. Wer Gott leugnet, hat es nicht verdient auf seine Erde zu leben.

Neenee, das hast du falsch verstanden: Wer unsere Gesetze und Werte leugnet, hat es nicht verdient, hier in Europa zu leben!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

09.02.2011 20:28
#1397 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Zitat von hadji
Ich sag mal so: Ihr seid diejenigen, die hier auf der Erde Gottes, nicht leben dürft. Ihr habt Gnade Gottes nicht verdient.
Also wandert aus und baut für euch ein anderer Planet. Wer Gott leugnet, hat es nicht verdient auf seine Erde zu leben.


Also erst einmal ist die Sharia in Deutschland nicht gültig. Da Du aber vor hast Deine Idiologie in Deutschland durch terretoriale Landnahme auszubreiten, darf Du dich nicht wundern, wenn Dir durch standhafte Demokraten die Rote Karte gezeigt wird. Bitte gehe in Dein (ein Wort gel.) Land zurück, dort findest Du Deine religiöse und politische Diktatur.
Außerdem finde ich es wenig tröstlich, wenn Gott lediglich für die Erde zuständig ist und nicht für die anderen Planeten.
Damit Du nicht aus versehen in einen sogenannten Verbotsirrtum gerätst: Egal aus welchem Grund, Du darfst Deine Kinder überhaupt nicht schlagen! (Das deckt nicht die Religionsfreiheit!)
http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rperstrafe
http://dejure.org/gesetze/BGB/1631.html

Dir als menschenverachtenden, potentiel kriminellen Straftäter möchte ich noch auf dem Weg geben, dass ich hoffe, dass Du zügig Abgeschoben wirst, oder in Sicherheitsverwahrung kommst, falls Du durch Erschleichung des Asyls in den Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit gekommen bist.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2011 20:40
#1398 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Ich bin ja nach wie vor der Ansicht das der Verfassungsschutz ab und zu einen Blick hier rein werfen sollte.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

09.02.2011 20:46
#1399 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Zitat von welfen2002
Bitte gehe in Dein (ein Wort gel.) Land zurück


ist ja zum totlachen

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

09.02.2011 21:01
#1400 RE: 14jährige Ehebrecherin getötet antworten

Zitat von Nuralhuda
ist ja zum totlachen


Willst Du Sympatie für potentielle Kriminelle bekunden?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Seiten 1 | ... 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor