Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.451 Antworten
und wurde 38.613 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 59
mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

11.02.2008 16:56
#176 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

In Antwort auf:
Nicht geschmissen, sondern in die rettenden Arme eines Polizisten geworfen.



Weiss ich doch

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

11.02.2008 19:07
#177 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

Nun, zum Video kann ich nichts sagen, weil es nicht mehr bei You Tube vorhanden ist.
Aber zu kadesch mag ich noch sagen, dass es durchaus Deutsche in der Türkei gibt,
die überfallen werden. Guckst Du hier oder hier.

Ist eine der neuesten Meldungen im Internet.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

13.02.2008 10:08
#178 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten
Dann wäre es doch mal an der Zeit das Medienmäßig auszuschlachten.
Wenn erstmal keine Touristen mehr kommen, dann ist für die Türkei der Fisch geputz.
Dann geht es Finanziell dort rasant bergab.
Und wenn die Türkei erst mal Finanziell am Ende ist, erübrigt sich die Frage nah einem
EU Betritt. Denn dann sagen (vor allem die armen Neu -EU Länder ) deutlich NEIN.
Schon allein aus Angst dass ihr Stück vom Kuchen kleiner wird.
Ich für meinen Teil will die Türkei nicht in der EU.
Um keinen Preis der Welt.
Die Türken sind keine Europäer. Dann können wir gleich Turkmenistan Kasachstan, Usbekistan,
Iran, Iraq, Aserbeidschan, Armenien, Georgien, Afghanistan, mit in die EU aufnehmen.

Zu den christenmorden in der Türkei.
Das zeigt das wahre Gesicht der Türkei. Dort wo sie von den Touristen profitieren da
machen sie einen auf Gastfreundschaft und "was sind wir alle so lieb"
Aber außerhalb der Neonreklamen der Touri Pilgerstätten ist es ein nationalistisch
und faschistisch geprägtes und völlig Fremdenfeindliches Land in dem man seines
Lebens nicht sicher sein kann.
Sogar eigene Landsleute werden ermordet wenn sie eine andere Religion haben, oder einer
anderen Ethnischen Herkunft sind.
Nur mal zur anmerkung. Es gab schon über 500 jahre Christen in der Türkei,
als Mohamed noch neben seinem Kamel hergelaufen ist

Glaube ist Aberglaube

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2008 10:23
#179 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

In Antwort auf:
kadesch: Aber außerhalb der Neonreklamen der Touri Pilgerstätten ist es ein nationalistisch
und faschistisch geprägtes und völlig Fremdenfeindliches Land in dem man seines
Lebens nicht sicher sein kann.


Ui, dass hört sich ja fast an, als redest Du von Brandenburg oder Sachsen-Anhalt...

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

13.02.2008 10:40
#180 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten
Tja ..nur dass es da keinen Aufschrei der "Anständigen"
oder Betroffenheitskundgebungen oder Lichterketten gibt.

Ansonsten denke ich ...Dummheit kennt kein Vaterland... die fühlt sich überall wohl.

Glaube ist Aberglaube

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2008 12:55
#181 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

In Antwort auf:
Ui, dass hört sich ja fast an, als redest Du von Brandenburg oder Sachsen-Anhalt...

Ui, das hört sich ja fast so an, als ob du, der immer gegen so was ist, manchmal auch ganz gern extrem polarisiert.

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

13.02.2008 13:04
#182 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

In Antwort auf:
Sogar eigene Landsleute werden ermordet wenn sie eine andere Religion haben, oder einer
anderen Ethnischen Herkunft sind.


Es reicht auch schon ein kritisches Buch über sein Land zu schreiben um von Nationalisten verfolgt zu werden. ich denke dabei an den Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk(der ist übrigens wirklich zu empfehlen).

Weiterhin wird auch der Völkermord an den Armeniern geleugnet, der einfach eine historische Tatsache ist!
Wie kann man so ein Land in die EU lassen?
Stellt euch mal vor der deutsche Staat würde den Holocaust leugnen...was dann wohl los wäre...

________________________
...

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

13.02.2008 13:31
#183 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

In Antwort auf:
Türkische Nationalisten sehen in christlichen Missionaren Feinde des Landes, die deren politische und religiöse Institutionen untergraben.



Aha und uns deswegen dasselbe vorwerfen oder wie?

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2008 15:15
#184 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

In Antwort auf:
Ui, das hört sich ja fast so an, als ob du, der immer gegen so was ist, manchmal auch ganz gern extrem polarisiert.

Mist, erwischt.

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

14.02.2008 20:41
#185 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

Zum Thema Völkermord an den Armeniern hat die Türkische Botschaft eine PDF Datei veröffentlicht.
Deren Inhalt teile ich selbstverständlich nicht aber ich stell es trotzdem ein da man die Argumente derer die den Völkermord leugnen kennt.
http://www.tcberlinbe.de/de/archiv/2005/...otografli-z.pdf

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

14.02.2008 21:16
#186 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten
Is klar, die Armenier sind von selber verschwunden. http://www.dw-world.de/dw/article/0,1564,1560190,00.html
Die kommen vom 100ersten zum 1000senden, aber wo ist die Stelle, wo uns erklärt wird was mit den 1,5 Millionen Armenien passiert ist?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

14.02.2008 23:59
#187 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

Wie gesagt ich leugne den Völkermord nicht, ich habe den Link nur eingestellt damit ihr auch die Argumente der Leugner kennen lernt.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

15.02.2008 08:10
#188 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten
Vermutlich sind die Armenier von allein zum verhungern in die Wüste gezogen und haben sich die Massengräber selbst geschaufelt um die Türkei in miskredit zu bringen
Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2008 09:55
#189 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

Geleugnet wird nicht, dass massig Armenier ermordet wurden; bestritten wird, dass das Ganze den Charakter eines Genozids hatte. Und so mancher Nationalist rechtfertigt heute noch das Ganze mit dem Argument, die Armenier hätten mit den Russen kollaboriert, und das Morden sei richtig gewesen.

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

15.02.2008 10:34
#190 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten
Also ist die Streitfrage ab wievielen Hunderttausenden bzw. Millionen Toten ein Massenmorden als Genozid gewertet werden darf?

Kann den ein Genozid überhaupt noch strittig sein, wenn mehr als Zwei drittel der betreffenden Bevölkerung ausradiert wird? Gleich aus welchem Grund!

Mit anderen Worten, ist nach türkischer Auffassung, erst dann von Genozid zu sprechen wenn man auch den letzten der betreffenden Gruppe erwischt hat!? Ich massakriere die Franzosen aber einer von denen Überlebt. Dann war es kein Genozid ....
Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2008 11:23
#191 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

Genozid ist ein von der UNO definierter Straftatbestand des Völkerrechts.

http://de.wikipedia.org/wiki/Genozid

Die UNO hat mW nur sehr wenige historische Massenmorde als Genozid kategorisiert. Der holocaust und die Morde in Ruanda sind die einzigen, die mir einfallen, mehr als drei oder vier waren es, glaube ich, nicht.

Ich bin nicht unbedingt eine Freund des Genozid-Begriffes (Massenmord ist Massenmord und gut ist), aber das ist hier nicht Thema. Das die ganze Geschichte ein riesiges Verbrechen ist solle in jedem Fall klar sein.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

15.02.2008 12:17
#192 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

ähm wie ist es mit dem Massenmord an ca 20 Millionen Indianern?
die sind ja nicht alle an den Pocken gestorben oder an anderen Krankheiten....

Glaube ist Aberglaube

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2008 12:47
#193 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten
Musst Du die UNO fragen, sry.

EDIT: Wäre aber eine interessante Frage, wie sich die US-Regierung verhalten würde angesichts eines solchen Vorwurfs.
qilin Offline




Beiträge: 3.552

15.02.2008 12:56
#194 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

In Antwort auf:
ähm wie ist es mit dem Massenmord an ca 20 Millionen Indianern?
Hm, das könnte insofern ein Problem sein, als da ein Nachweis der Absicht nötig ist - und
die hat (zumindest offiziell) die US-Regierung nicht gehabt - bei den Armeniern war das
vermutlich anders. Übrigens steht die Geschichte mit den Armeniern auch unter 'Literatur'
bei Wikipedia (Yves Ternon: Les Arméniens, Histoire d'un génocide. Seuil, 1977, 1996).

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

15.02.2008 13:08
#195 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

oder die Spanier mit den Indios. Oder, oder,....
Der entscheidende Unterschied zwischen den Völkermorden ist, das der Völkermord der Armenier noch in dem zeitlichen Bereich von Augenzeugen liegt. In ein paar Jahren dürfte sich das wohl erledigt haben.
Jetzt könnte man noch den Völkermord richtig einstufen, wenn die Türkei aber blockt, wird es nicht möglich sein und für alle Zeiten würde der Türkei der fade Geschmack anhaften etwas vertuschen zu wollen.
Wie sollte sich die Türkei mit diesen Vorzeichen in die Reihe der EU-Staaten einfinden?
Jeder Staat hat irgentwelche Leichen im Keller, aber es wird darüber geredet u. diskutiert. Es gibt eine Kultur mit diesen Altlasten umzugehen. (Siehe Aboridjinies, Indianer,...)
Bei den Türken hat man das Gefühl das sie sich mit blütend weißer Weste verkaufen wollen. (das ist verlogen)
Ob es nun Völkermord war oder nicht, wichtiger finde ich die Einstufung eines Staates nach "Verlogen" oder "Ehrlich".

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

15.02.2008 17:27
#196 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten
Die Pocken wurden allerdings auch ganz gezielt zur Ausrottung der Indianer eingesetzt:
Historisch belegt ist der Einsatz der Pocken als biologische Waffe z.B. aus den Indianerkriegen in Amerika. In Fort Detroit am Ohio waren die Engländer von mit den Franzosen verbündeten Indianern im Jahr 1763 eingeschlossen worden. Daraufhin schenkte der Befehlshaber des Forts, ein Oberst Henry Bouquet, zwei zu Verhandlungen im Fort weilenden Häuptlingen als Zeichen seiner Anerkennung einige pockeninfizierte Decken. Einige Zeit später gab es unter den völlig ungeschützten indianischen Bewohnern und Kriegern der Umgebung eine schwere Pockenepidemie mit zahlreichen Toten. Die Europäer dagegen waren durch zahlreiche frühere Pockenepidemien stark durchseucht und daher relativ wenig gefährdet.

Diese Taktik wird auch bei Deschner in "Der Moloch" erwähnt.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

16.02.2008 12:01
#197 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten
hmm also ist bei Massenmord bzw Genozid ein Vorsatz erforderlich?
Da haben die Indianer natürlich Pech gehabt ..deren nahezu Ausrottung hat sich
vermutlich einfach so ergeben ohne böse Absicht dahinter?

Ich wäre dafür vor der amerikanischen Botschaft in Berlin ein "Wounded Knee Memorial " zu errichten.
Oder in einem Indianer Reservat einen Friedhof mit Mahnmal, zu dem jeder amerikanische Präsident bei
Amtsantritt hingeschickt wird.

Oder einen solchen Friedhof in Vietnam errichten....mit der Pflicht bei jeden Staatsbesuch
dort an einer Trauerfeier teil zu nehmen.

Auch die Franzosen und Belgier und Briten haben eine Schneise der Verwüstung hinterlassen wo
immer sie ihre Kultur in der Welt verbreiteten.

Einfach mal drüber nachdenken...denn alle haben Dreck am Stecken

Glaube ist Aberglaube

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

16.02.2008 19:02
#198 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

In Antwort auf:
hmm also ist bei Massenmord bzw Genozid ein Vorsatz erforderlich?
Da haben die Indianer natürlich Pech gehabt ..deren nahezu Ausrottung hat sich
vermutlich einfach so ergeben ohne böse Absicht dahinter?


Also MassenMord setzt ja den Vorsatz voraus. Andernfalls, also fehlender Vorsatz, wurde bedeuten es wäre ein Massentötung.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

16.02.2008 22:55
#199 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten
Zitat von kadesch
Einfach mal drüber nachdenken...denn alle haben Dreck am Stecken

Naklar ist das so. Jeder Staat hat seine Leichen im Keller, aber wichtig ist doch wie man damit umgeht.
Das Thema Indianer. Jedem Amererikaner ist das bewußt und der Präsi kennt auch die Geschichte.
Atatürk verkauft sich (u. seine Türkei) aber als Saubermann. Kritik wird in T bestraft!

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

mum1 Offline

T'ien-shen-mu

Beiträge: 2.323

17.02.2008 07:32
#200 RE: Kofferbomber will Asyl bei uns antworten

In Antwort auf:
Atatürk verkauft sich (u. seine Türkei) aber als Saubermann. Kritik wird in T bestraft!




Aber abnehmen tut das doch keiner

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 59
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor