Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.451 Antworten
und wurde 38.557 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 59
welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

20.02.2007 21:01
Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
Ein Bahnsprecher: „Die Terroristen versuchten wahrscheinlich, weitere Anschläge im Zug zu verüben.“ Eisenbahnminister Lalu Prasad machte islamische Extremisten für die Tat verantwortlich.

http://www.bild.t-online.de/BTO/news/200...g/pakistan.html


Und noch einer von Heute 20.2.07
http://de.news.yahoo.com/20022007/12/sel...nzelheiten.html
Allerdings konnte hier ein Nato-Soldat schlimmstes verhindern.

gibt wohl nicht jeden Tag islamistische Attentäter darum noch einen von vor ein paar Tagen.
http://de.news.yahoo.com/27012007/12/tot...menfassung.html

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Medea Offline



Beiträge: 45

21.02.2007 19:41
#2 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Ist es denn in die Köpfe dieser Verbrecher nicht hineinzukriegen, daß Allah dieses Morden nicht gutheißen kann? Ein Gott schlimmer als die Göttin Kali, der ebenfalls nach Menschenopfern giert? So etwas erweckt doch nur Abscheu über den Islam und schadet allen Gutwilligen.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

21.02.2007 21:24
#3 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
Verbrecher?
Die haben wohl den Koran zu genau studiert.

Neueste Umfragen bestätigen das:
Weltweit größte Umfrage (Umfrageinstitut Gallup) unter Muslimen zeigt erschreckende Ergebnisse.
Die Studie straft die Auffassung Lügen, wonach Armut, soziale Benachteiligung und schlechte Schulausbildung Wegbereiter für den radikalen Islamismus seien. Das Gegenteil sei der Fall. Je besser die Ausbildung und je höher das Einkommen, je radikaler seien die Auffassungen.

http://www.timesonline.co.uk/tol/news/wo...icle1415550.ece

Natürlich sprengt sich diese islamische Elite nicht selbst in die Luft, sie hetzt nur die Dummen dazu auf!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

22.02.2007 21:47
#4 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
aktuelles aus Deutschland:
http://www.tagesspiegel.de/politik/archi...007/3102033.asp
http://www.berlinonline.de/berliner-zeit...lin/631281.html
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,466082,00.html
Bericht vom 23.2.2007
Von 130 Intensivtätern haben 3 deutsche Namen.
OK, mag sein das es auch christliche arabische Migranten gibt, aber irgendwie stellt sich bei mir der Verdacht ein, das das gewaltätige Potenzial hauptsächlich einer gewissen Religion zugehörig findet.

aber in England sieht es auch nicht besser aus
http://www.dailymail.co.uk/pages/live/ar...in_page_id=1770
oder sind die Muslime schon einen Schritt weiter als bei uns? http://www.thisislondon.co.uk/news/artic...s%27/article.do

Das waren 5 Minuten Internetrechersche. Jetzt sag mir einer, es gibt keine gewissen Verhaltensauffälligkeiten.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

22.02.2007 22:38
#5 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
Die Religion des Zwangs und der Gewalt:

Muslimische Mitbürger zwingen Hindus unter Androhung von Gewalt zum Islam zu konvertieren

Die britische Polizei muss immer öfter jungen Frauen Schutz gewähren, die von muslimischen Mitbürgern mit Schlägen und unter Androhung weiterer Gewalt dazu gezwungen werden, gegen ihren Willen zum Islam zu konvertieren. Bei den Opfern handelt es sich nach den bislang bekannt gewordenen Fällen um mehrere Hundert britische Studentinnen und Schülerinnen, die überwiegend den Religionsgemeinschaften der Hindus und der Sikhs angehören. Muslimische Studenten verabredeten sich mit ihnen, träfen sie öfter und zwängen sie dann unter Gewaltandrohung, ihren Glauben zu wechseln. Darüber berichtet nun das Hindu-Forum von Großbritannien. Der britische Polizeichef Sir Ian Blair bestätigte inzwischen offiziell, das das Problem bekannt sei.
(Quelle: Daily Mail 22. Februar 2007).

Der Islam hat sich schon immer durch Gewalt ausgebreitet - siehe z.B. die gewaltsame Bekehrung oder Vernichtung der Zarathustrier im Iran!

In Indien z.B. sind die heutigen Muslime die Nachkommen hinduistischer Konvertiten, im Iran der Zarathustrier und in Syrien der Christen. Eine ungeheure Zahl von Muslimen weltweit haben sich nötigen lassen müssen, eine Religion anzunehmen, die aus einer Entfernung von Tausenden von Kilometern zu ihnen kam, ein Buch zu lesen, dessen Sprache ihnen unverständlich war, das sie lesen und schreiben lernen, noch bevor sie ihre Mutter- oder Nationalsprache richtig erlernt haben.

Jedes moderne Einführungswerk in den Islam beginnt fast unweigerlich mit einem Lobgesang auf ein Volk, das in einer unglaublich kurzen Zeit die halbe zivilisierte Welt eroberte; auf ein Volk, das ein Weltreich gründete, das sich von den Ufern des Indusflusses im Osten bis zur atlantischen Küste im Westen erstreckte.
Man kann sich schwerlich vorstellen, daß sich ein zeitgenössischer britischer Historiker ähnliche Eulogien über das British Empire leisten könnte, über die Zeit, in der in englischen Atlanten ein großer Teil der Weltkarte in roter Farbe ausgemalt war, um das British Empire und seine Besitzungen zu kennzeichnen. Während der europäische Kolonialismus und Imperialismus (beides heute allgemein als Schimpfwörter gebräuchlich) für alles Böse auf Erden verantwortlich gemacht werden, dessen sich alle Europäer schämen müssen, wird der arabische Imperialismus als etwas überaus Lobenswertes dargestellt, worauf die Muslime zu Recht stolz sein können.

Quelle aus Iban Warraq, (Warum ich kein Muslim bin)

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

22.02.2007 23:25
#6 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht was mir mehr Angst macht,
die kleinen moslemischen Kriminellen, die rumziehen und "nur" in Fleischereigeschäften auf Schweinefleisch spucken um damit die Metzger einzuschüchtern den Verkauf einzustellen, oder doch die große Politik: (Artikel vom 21.2.)
http://www.ksta.de/html/artikel/1171561460203.shtml

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

23.02.2007 13:19
#7 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2007 13:58
#8 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2007 20:16
#9 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Mo, 26. Feb · 22:30 · WDR
die story: Iran: Galgen für eine 16-Jährige - Warum Atefeh hingerichtet

Beschreibung
wurde Ein Film von Monica Garnsey Tod durch Erhängen, so lautete das Urteil gegen die 16-jährige Atefeh R. Ihr wurde "unkeusches Verhalten" vorgeworfen. Der Richter hatte dem Teenager den Strick eigenhändig umgelegt. Der Galgen stand mitten in der nordiranischen Stadt Neka, und die Bevölkerung durfte zuschauen. "die story" rekonstruiert die aufwühlende Geschichte eines ungewöhnlichen Teenagers, Tochter eines Drogenabhängigen, Halbwaise und von den Großeltern mehr schlecht als recht betreut. Eine Streunerin, die sich in der Kleinstadt freier gab als andere Mädchen in ihrem Alter. Das wurde ihr zum Verhängnis. Bereits mit 13 Jahren geriet sie in die Fänge der islamischen "Moral-Polizei". Im Namen Gottes wurde sie verprügelt und eingesperrt - wie es die strengen Scharia-Regeln bestimmen. Weil andere Teenager abgeschreckt werden sollten, wurde sie schließlich in einem unrechtmäßigen Verfahren zum Tode verurteilt. An einem Sommermorgen wurde die 16-Jährige dann in aller Öffentlichkeit erhängt. Ihre Geburtsurkunde, so die späteren Recherchen von Menschenrechtlern und Journalisten, war gefälscht worden. Denn auch der Gottesstaat Iran hat die UN-Kinderkonvention unterzeichnet, wonach Minderjährige nicht hingerichtet werden dürfen.

Wiederholungen:
Mi, 28. Feb · 20:15 · EinsExtra
Do, 1. Mrz · 08:15 · EinsExtra
So, 4. Mrz · 18:03 · EinsExtra

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

25.02.2007 23:18
#10 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Diese Religion liegt als wirklicher Fluch auf der Welt!
Man sollte endlich dieser Tatsache ins Auge sehen.
Alle auf dem Weg in die Steinzeit - dort landet auch bald Adolfineschad und der Iran.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

26.02.2007 09:51
#11 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,468521,00.html vom 25.2.07
Wenn die Engländer bereits die Lokusse gen Mekka in den Gefängnissen ausrichten, ist es wohl kein Wunder das die Islamisten an viel Größerem arbeiten. (Da kann ich sagen: Selber Schuld!)


Warum werden die Brutstädten der Gewalt nicht einfach ausgehebelt?
http://de.news.yahoo.com/25022007/286/ku...g-pakistan.html vom 25.2.07

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

26.02.2007 11:19
#12 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
Fernsehempfehlung:

Der Gotteskrieger und seine Frau (WDR)
Sendeanstalt und Sendedatum: Montag, 26. Februar 2007, 21.00 Uhr im Ersten

Doris Glück muss sich seit Jahren verstecken. Sie wurde vom BKA in ein Zeugenschutzprogramm aufgenommen, erhielt einen neuen Namen, musste ihre Wohnung verlassen und ihre Arbeit aufgeben. Im Frühjahr 2004 wurde sie aus dem Zeugenschutzprogramm des BKA entlassen. Eine Arbeitsstelle hat sie bis heute nicht gefunden, unter anderem weil das BKA - wie sie beklagt - ihr zwar einen neuen Namen, aber keine entsprechende Legende (Geburtsurkunde, Zeugnisse usw.) besorgt habe. Seitdem lebt sie von Hartz IV. Sie fürchtet um ihr Leben, weil sie gegen ihren früheren Ehemann und dessen Glaubensbrüder ausgesagt hat.

Und für Adolfineschad wird es eng:
Die sunnitischen Golf-Staaten Qatar, Oman und die Emirate haben ihren Luftraum für mögliche Luftangriffe israelischer Kampfflugzeuge auf Ziele in der schiitischen Islamischen Republik Iran freigegeben. Darüber berichten mehrere arabische Zeitungen, etwa "Al Siyasa" (Kuweit).
Dabei hat es keine Direktgespräche der arabischen Staaten mit Israel gegeben. Das Angebot wurde vielmehr über arabische Diplomaten in Washington der US-Regierung vorgelegt, die es dann an Israel weiter geleitet hat.
(Quelle: Haaretz 26. Februar 2007)

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

26.02.2007 14:06
#13 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
"Islam heißt Frieden"
und jetzt der herbe Rückschlag bei der Befriedigung Palästinas . Fatah und Hamas erklären die Einhaltung der Beschlüsse.... http://www.schicksalsfrage.org/index.php?id=30&tx_ttnews[tt_news]=3549&tx_ttnews[backPid]=11&cHash=ecd5b26cc2

(Dort auf NEWS und dann die Meldung "Verlautbarung von Hizb-ut-Tahrir")
-Das schändliche Abkommen von Mekka-

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

27.02.2007 10:12
#14 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

hier ein Beitrag zum alltäglichen Irrsinn der Behörden:http://www.bild.t-online.de/BTO/news/200...-name-kind.html

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

27.02.2007 12:12
#15 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,467564,00.html vom 20.2.07 wo der Typ das nur her hat??? Vielleicht doch aus dem Koran?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Lukrez Offline




Beiträge: 5.513

27.02.2007 16:46
#16 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
Ex-Präsident Mahatir: "Es gibt keine moderaten Muslime"

"Es gibt keine moderaten Muslime". Das hat der ehemalige Präsident des islamischen Landes Malaysia beim Treffen islamischer Wohlfahrtsorganisationen in seiner Heimat gesagt. Es sei "nicht extremistisch", wenn man die Anweisungen des Koran befolge. Alles, was im Koran geschrieben stehe, sei "moderat". Vor diesem Hintergrund sollten sich angebliche Islamisten und angeblich moderate Muslime nicht in zwei Lager teilen lassen. (Quelle: Malaysia Today Februar 2007)

Merke: Der Koran hat immer recht!
Ob moderat oder radikal ist da völlig egal.

Hier ein sehr lesenswerter Link den Fanatismus (ganz allgemein) betreffend:
http://klauskunze.com/heikun/mut/m4w.htm

Weil der Angriff auf seine Wahr­heit den Fanatiker existen­tiell trifft, kennt er in ihrer Vertei­di­gung kein Pardon: "Wer sich selbst im Besitze un­um­stöß­li­cher Wahr­hei­ten wähnt, kann dem Andersden­kenden nicht mit To­le­ranz begeg­nen." [7] "»Es ist unmöglich,«" zitiert Johann Braun aus dem 'Gesell­schafts­vertrag' von Rousseau , "»mit Leuten, die man für verdammt hält, in Frieden zu leben.« Wo ein Teil der Bürger in einem Teil der anderen ... nicht Rechtsgenossen, son­dern Feinde er­blickt, die den Lebensentwurf, den man für sich selbst hegt, gefährden," kann "existentielle Feind­schaf­t auch auf dem Boden des Rechts­­staates jederzeit aufbrechen."

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

28.02.2007 09:45
#17 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten
http://www.bild.t-online.de/BTO/news/200...sballplatz.html (vom 28.2.07)
hier geht es um unislamisches Fussballspielen

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

01.03.2007 12:03
#18 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

Mohammed war ein Geschäftsmann und ist für viele auch heute noch ein gutes Vorbild, aber ich glaube, wenn Mohammed jetzt diese Geschichte lesen würde, würde er sich im Grabe umdrehen.
http://www.waz.de/waz/waz.luenen.volltex...=WAZ&dbserver=1

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

01.03.2007 13:08
#19 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

06.03.2007 19:45
#20 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

07.03.2007 13:57
#21 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

07.03.2007 14:07
#22 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

“This just shows how confused these fanatics are,” said Al-Shawa, 27. “Even they use the Internet to circulate their statements, but they think everyone else uses it for porno.”

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

19.03.2007 20:00
#23 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

http://www.hr-online.de/website/rubriken...cument_29190720
wie kann man dann noch so dämlich sein und zugeben das man 2 Frauen hat. Hauptsache wenigsten dort wird der Gesetzgeber richtig zuschlagen. Ich glaube gibt 3 Jahre dafür.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

20.03.2007 19:40
#24 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

18.März 07
http://de.news.yahoo.com/18032007/286/po...asen-ohren.html

Hier ein sehr interessantes Urteil:
http://www.jurablogs.com/meldungen/2007/03/19/71305/
Mag ja sein, das das Züchtigungsrecht in Marokko normal ist, aber nun auch bei uns?
Oder ist das Urteil nur so zu verstehen, das auch deutsche Gerichte rücksicht auf die Empfingungen der Migranten nehmen wollen.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

20.03.2007 19:49
#25 RE: Aktuelle islamistische Gewalttaten antworten

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 59
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor