Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 87 Antworten
und wurde 6.511 mal aufgerufen
 Grenzwissenschaften, Grenzerfahrungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Don't Panic Offline




Beiträge: 438

07.06.2008 11:56
#76 RE: Ich sah den Himmel antworten

In Antwort auf:
Natürlich sind solche Erfahrungen möglich.

Gutes Argument! Du hättest mich beinahe überzeugt!
In Antwort auf:
Doch war dieser Mann wirklich im Himmel
oder tauchte er in das Archetyp des
Himmels ein? Ich glaube eher letzteres.

Woran willst du das erkannt haben und was würde das für einen Unterschied machen?

Apollonios Offline



Beiträge: 53

07.06.2008 12:04
#77 RE: Ich sah den Himmel antworten

In Antwort auf:
Woran willst du das erkannt haben und was würde das für einen Unterschied machen?

Ich erkannte es daran, das er jeden Tag 4 Kapitel der Bibel las, bestimmt auch Nachts
wo unser Bewusstsein empfänglicher ist für das Unbewusste.
Der Unterschied liegt zwischen der personalen und unitiven oder kollektiven Realität.

Apollonios

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

07.06.2008 12:13
#78 RE: Ich sah den Himmel antworten

In Antwort auf:
Ich erkannte es daran, das er jeden Tag 4 Kapitel der Bibel las, bestimmt auch Nachts
wo unser Bewusstsein empfänglicher ist für das Unbewusste.

Ich bin mir sicher, dass dir so gut wie jeder Psychologe sagen würde, dass das einfach plemplem macht. Was macht dich so sicher, dass er nicht einfach halluziniert hat?
In Antwort auf:
Der Unterschied liegt zwischen der personalen und unitiven oder kollektiven Realität.

Das ist keine Antwort auf meine Frage. Ich wollte nicht wissen, was der Unterschied zwischen dem Himmel und dem Archetyp des selbigen ist, sondern woran du erkannt haben willst, dass er den einen und nicht den anderen gesehen hat.

Apollonios Offline



Beiträge: 53

07.06.2008 12:20
#79 RE: Ich sah den Himmel antworten

In Antwort auf:
Ich bin mir sicher, dass dir so gut wie jeder Psychologe sagen würde, dass das einfach plemplem macht. Was macht dich so sicher, dass er nicht einfach halluziniert hat?

Dann wäre dieser Psychologe ein Narr. Obwohl es Psychologen wie Fiore und Virtue
gibt die mit ihren Engelstherapien usw. eine andere Meinung hätten als viele
Mainstream Psychologen. Er könnte natürlich auch halluziniert haben.
Das bezweifle ich nicht. Ich spreche ihm weder seine Erfahrung ab noch
kaufe ich sie ihm ab, also suche ich nach einer befriedigenden Lösung.

In Antwort auf:
sondern woran du erkannt haben willst, dass er den einen und nicht den anderen gesehen hat.

Wegen der absoluten Vertiefung in der Bibel.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

07.06.2008 12:42
#80 RE: Ich sah den Himmel antworten
Zitat von Apollonios
Wegen der absoluten Vertiefung in der Bibel.
Hmm, gerade nachgesehen - keine von meinen Bibeln hat irgendwo eine Vertiefung -
und schon gar keine absolute...

Wenn man sich in die Bibel vertieft - oder in irgendein anderes Buch - dann mag es
schon sein, dass man zu einer gewissen Weisheit gelangt - wie schon William Blake
[auch ein bedeutender Mystiker] in 'The marriage of Heaven and Hell' sagt:
The fool who persists in his folly will become wise.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Apollonios Offline



Beiträge: 53

07.06.2008 12:49
#81 RE: Ich sah den Himmel antworten

Ich sprach nicht von Weisheit. Sondern von dem Kontakt mit den Archetypen

qilin Offline




Beiträge: 3.552

07.06.2008 17:06
#82 RE: Ich sah den Himmel antworten

Ich dachte immer die stehen bei C.G.Jung - hat sie der aus der Bibel abgekupfert

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Apollonios Offline



Beiträge: 53

07.06.2008 17:20
#83 RE: Ich sah den Himmel antworten

Nein, eigentlich befinden sie sich in deinem Unterbewussten. Ob sie in diesem Moment stehen...

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

07.06.2008 17:50
#84 RE: Ich sah den Himmel antworten

In Antwort auf:
Nein, eigentlich befinden sie sich in deinem Unterbewussten.

In meinem auch? Na hoffentlich bekommen sie da keine Angst...
Aber mal im Ernst; Du redest andauernd von einem kollektiven Bewusstsein. Warum glaubst du, dass so etwas existiert? Oder ist das auch so eine "Erfahrungssache", über die man nicht sprechen kann?

Apollonios Offline



Beiträge: 53

07.06.2008 18:26
#85 RE: Ich sah den Himmel antworten

Nö. Ich schaue die Mythologien der ganzen Welt an, und sehe die Archetypen.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

07.06.2008 18:39
#86 RE: Ich sah den Himmel antworten

Zitat von Apollonios
Nein, eigentlich befinden sie sich in deinem Unterbewussten.

Ah - und mein Unterbewusstsein hat irgendwas mit den Vertiefungen der Bibel zu tun?

Zitat von Don't Panic
Du redest andauernd von einem kollektiven Bewusstsein. Warum glaubst du, dass so etwas existiert? Oder ist das auch so eine "Erfahrungssache", über die man nicht sprechen kann?
Nö - das ist eine Theorie vom ollen Carl Gustav - man kann zwar irgendwas erfahren, aber dass es kollektiv ist, muss man glauben.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

07.06.2008 18:50
#87 RE: Ich sah den Himmel antworten
In Antwort auf:
Ich schaue die Mythologien der ganzen Welt an, und sehe die Archetypen.

Und woran erkennst du die ollen Typen?
Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

08.06.2008 18:32
#88 RE: Ich sah den Himmel antworten

Ist doch ganz einfach ! Ein Archetyp ist ein Typ der auf einer Arche rumfährt ! Der alte Noah war so ein Typ, denn der fuhr auf der Arche Noah !
Warum einfach wenns auch kompliziert geht ?


euer ergebener

Regens Küchl

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor