Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 589 mal aufgerufen
 Christentum
TheFake Offline



Beiträge: 1

05.03.2007 16:55
Die Hölle antworten

Guten Tag zusammen

Also, ich frag mich schon seit langem, was die Hölle eigentlich ist. Ist sie ein Ort, wo man einfach im Feuer steht und ewig brennt? das ergiebt für mich überhaubt keinen sinn. Ich glaube das es nur ein Irglaube der Katholischen Kirche war, um Ablasbriefe zu verkaufen. Für mich klingt es realistischer, das wenn man für seine Sünden bezahlt hat, einfach Stirbt und nicht ewig weiterleiden muss. Ich glaube die Biebel spricht ja auch vom Ewigen Tot...oder liege ich da falsch?
Was wisst ihr über die Hölle?
Ich hoffe ihr last mich an euren Wissen teilhaben

Gruß TheFake

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

05.03.2007 17:01
#2 RE: Die Hölle antworten

Die Hölle war und ist ein Mittel für fanatische Gläubige anderen Menschen
ins Gewissen zu reden, um ihnen Angst zu machen und daher an sich binden zu können.

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

05.03.2007 17:35
#3 RE: Die Hölle antworten
In Antwort auf:
Was wisst ihr über die Hölle?

Unser Wissen über die Hölle steht auf einer Stufe mit unsem Wissen über Kobolde und unsichtbare rosafarbene Einhörner. Kein Mensch kann sich anmaßen hier von „Wissen“ zu sprechen; höchstens von Glauben.
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2007 19:52
#4 RE: Die Hölle antworten

Aber ich weiß doch ganz sicher, dass das IPU einer SEINER ökumenischen Götter ist.

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

05.03.2007 20:00
#5 RE: Die Hölle antworten

War auch wirklich ein schlechtes Beispiel von mir
Immerhin wissen wir ja, dass es rosa ist! Und unsichtbar! Und das es nur ein Horn hat!

Crispi ( Gast )
Beiträge:

11.03.2007 13:18
#6 RE: Die Hölle antworten

"Von den frühen Übersetzern der Bibel ist viel Verwirrung gestiftet und sind viele Missverständnisse dadurch hervorgerufen worden, dass sie das hebräische Wort SCHEOL und die griech. Wörter HADES und GEHENNA ständig mit dem Wort Hölle wiedergegeben haben. (The Encyclopedia Americana)

Woher stammt die Lehre vom Höllenfeuer?
Im alten babylonischen und assyrischen Überlieferungen wird die "Unterwelt...als Ort des Grauens dargestellt, der von grimmigen, sehr mächtigen Göttern und Dämonen beherrscht wird." (The Religion of Babylonia and Assyria)
Die in der Christenheit herrschende Vorstellung, dass in der Hölle ein Feuer brennt, wird schon in der Religion der alten Ägypter angedeutet. Der Buddhismus...entwickelte im Laufe der Zeit die Lehre von heißen und kalten Höllen. Den in kath. Kirchen Italiens dargestellten Höllenszenen liegen Unterweltsvorstellungen aus etruskischer Zeit zugrunde.
Die sadistischen Vorstellungen in Verbindung mit einer Hölle, in der die Menschen gequält werden, sind eine Verleumdung Gottes und stammen von dem Hauptverleumder Gottes, dem Teufel.

Die in der Bibel verwendeten Wörter bedeuten: Hades = allgemeines Grab der Menschheit, Gehenna = Symbol ewiger Vernichtung (nicht der Qualen)

Im übrigen: Tote sind sich nicht des geringsten bewusst. Es gibt weder Wirken, noch Planen, noch Erkenntnis, noch Weisheit im "Grab". Folglich kann man auch keine Schmerzen empfinden.

Das unsichtbare rosarote Einhorn Offline




Beiträge: 50

11.03.2007 16:08
#7 RE: Die Hölle antworten

Die Hölle ist genau das, was sich die Menschen schon die ganze Zeit selbst auf der Erde machen...
z.B.: mit dem Erschaffen einer Vorstellung von einer Hölle,
die noch schlimmer ist als die durch die Vorstellung von der Hölle versaute Welt...
Alles klar?

__________________________________
Blessed Be Her Holy Hooves / bbhhh

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

30.03.2007 21:02
#8 RE: Die Hölle antworten

Die Hölle ist ein feines Instrument für die Priester, um die Menschen an der Leine zu halten und ihnen Angst zu machen.
Sagt mal, glaubt ihr wirklich, daß Gott so eine Art Konzentrationslager errichtet hat, wo er genau wie damals Hitler alle, die gegen ihn sind, ewig foltert? Da hätten ja die Leute von Amnesty International eine bessere und höhere Ethik als Gott!
Ein Gott, der Gefangene foltern läßt - pfui. Ein amerikanischer Gott vielleicht?

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Crispi ( Gast )
Beiträge:

30.03.2007 21:08
#9 RE: Die Hölle antworten

Genau das ist der Punkt. Gott ist ein Gott der Liebe; und als solcher würde er nie Menschen ewig in einer Hölle quälen. Das würde ja auch bedeuten, das Satan, der Teufel ewig existieren wird. Tut er aber nicht. Sein Ende wird in der Bibel vorhergesagt - und wir leben bereits in der Endzeit.

Satan selbst weiß, dass ihm nicht mehr viel Zeit bleibt. Deshalb versucht er noch so viele Menschen wie möglich, für sich zu gewinnen. Das tut er u. a. dadurch, dass er eben falsche Lehren verbreitet wie die Höllenlehre u. a.

moses 22, 17 »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor