Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 199 Antworten
und wurde 6.131 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

26.11.2007 07:00
#126 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

In Antwort auf:
Moses soll sich an den Medianitern rächen, also an allen, nicht nur an einem Teil.
Woher weißt du das? Wenn man von den Deutschen, den Amerikanern usw. spricht, meint man ebensowenig jeden einzelnen...

In Antwort auf:
Es ist wohl kaum Zweifel daran zulässig, dass hier von Gott der Auftrag zum kompletten Völkermord erteilt wurde.
Klar, Gegenteilige Ansichten und Erklärungen sind ja beinahe verboten - zumindest aber verpönt.

In Antwort auf:
Und doch sind dann nicht alle tot, sondern sogar zahlreich wie die Heuschrecken.
Genau. Weil es sich um andere Stämme der Midianiter handelte, die von dem ersten Urteilsspruch nicht betroffen waren...

Ich warte mal Helios Erklärung zu den unterschiedlichen Stammbäumen Jesu ab...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2007 08:12
#127 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

Mensch, Tao Ho, der brauch die doch nicht zu zählen.

Der ist doch allwissende. Der weiß schon seit er nichtexistiert, wer wann an der Pforte steht und Petrus rausklingelt.

Aber ne andere Überlegung drängelt sich mir gerade auf. Wenn bei diesem riesigen minütigem Abgang von Seelen Petrus immer erst rausgeklingelt werden muss, scheint der Andrang am Himmelstor nicht sonderlich groß zu sein. Sonst würde Petrus ja immer gleich draußen bleiben.

Wenn also eh nur ein paar Seelchen in den Himmel kommen, wo sind dann die anderen?
Da will ich jedenfalls auch hin. Ist ja ne alte Regel dass man in die Kneipe gehen soll, wo der meiste Andrang ist.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

26.11.2007 10:26
#128 RE: Was ist "Missionierung"? antworten
denkt bei solchen Zahlenspielereien immer daran
Papier ist geduldig.
Und an einen Exodus mit vielen Tausend Menschen glaubt doch heute niemand
mehr Ernsthaft.

Allein die Versorgung einer größeren Gruppe in einer so Lebensfeindlichen
Gegend wie der Wüste im Sinai spricht schon gegen eine größere Gruppe.
Allerdings gibt es ja immer Leute die so einen Schmarrn glauben...

Und die Texstellen die sich auf die Midianiter bezeihen sind ja so Vage
dass man heute garnicht weiss um was für ein volk es sich dabei tatsächlich handelte.

Glaube ist Aberglaube

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2007 11:12
#129 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

Das die historischen Hintergründe kaum die Aussagen der Bibel decken ist schon richtig. Soweit sind wir hier aber noch gar nicht gegangen. Es geht nur darum, welche Widersprüche schon in der Bibel an sich stecken, unabhängig ob die nun historisch belegbar sind oder nicht.

Gerade mit den Zahlen von Armeen, Erschlagenen, Gesamtbevölkerung gibts da wohl schon einiges.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

26.11.2007 13:02
#130 RE: Was ist "Missionierung"? antworten
selbstverständlich steckt die Bibel voller Widersprüche.
Auf der einen Seite steht in den 10 Geboten " Du sollst nicht töten"
udn andererseits kommt es im selben Atenzug zu Kriegsverbrechen und Völkermord.
Da sehen wir dass Anspruch und gelebter Glaube völlig Unterschiedliche Dinge sind.

Glaube ist Aberglaube

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

26.11.2007 15:41
#131 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

Zitat von Azatoth
Du misst die Bibel wahrscheinlich mit dem naturwissenschaftlichen Maßband.

Falsch. Ich messe die Bibel an ihren Widersprüchen.

Zitat von Azatoth
Die Bibel ist kein Wissenschaftsbuch, und ein Christ sollte sein kurzes Leben nicht mit dem Erforschen der Natur verschwenden.

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.11.2007 17:09
#132 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

Kadesch

In Antwort auf:


Allein die Versorgung einer größeren Gruppe in einer so Lebensfeindlichen
Gegend wie der Wüste im Sinai spricht schon gegen eine größere Gruppe.


Tja da sieht man mal wie großartig Gott versorgt.^^

In Antwort auf:
Auf der einen Seite steht in den 10 Geboten " Du sollst nicht töten"
udn andererseits kommt es im selben Atenzug zu Kriegsverbrechen und Völkermord.
Da sehen wir dass Anspruch und gelebter Glaube völlig Unterschiedliche Dinge sind.


Bei dir vieleicht.

Für das Verständnis des Gebots ist die Deutung des in ihm verwendeten hebräischen Verbs, nämlich razach, wichtig. Es ist ein vergleichsweise seltenes Wort für den Begriffsinhalt "töten" oder "totschlagen". Die gelegentlich vertretene Übersetzung "morden", das heißt also bewußt und vorsätzlich töten im Unterschied zum fahrlässigen Töten, ist nicht haltbar. Das Wort wird allerdings nicht für das Töten im Krieg, auch nicht für das Töten von Tieren verwendet. Man übersetzt es am besten so: "ohne Grund einen Menschen töten", "unschuldiges (Menschen-)Blut vergießen".

Nicht nur der Bedeutungsgehalt des verwendeten Verbs, auch ein Blick darauf, wie im Alten Testament sonst über das Töten gesprochen und gedacht wird, zeigt: Das Gebot verbietet nicht schlechthin jedes Töten. Nirgendwo im Alten Testament gibt es Anzeichen dafür, daß das Töten von Menschen im Krieg oder bei der Vollstreckung der Todesstrafe und schon gar nicht das Töten von Tieren als ein Gegensatz zu dem Gebot empfunden wird.

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.11.2007 17:17
#133 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

In Antwort auf:

Hier noch einen von unzähligen Widersprüchen:
Matthäus 1,16:
Jakob zeugte Josef, den Mann der Maria, von der geboren ist Jesus, der da heißt Christus.

Lukas 3,23:
Und Jesus war, als er auftrat, etwa dreißig Jahre alt und wurde gehalten für einen Sohn Josefs, der war ein Sohn Elis,



In Matt ist der Stammbaum von Josef und in Lukas der von Maria.

Josef wurde durch seine Heirat ein Sohn Elis(Vater von Maria/er hatte keine eigenen Söhne)

4 mose 27,1-11; 36,1-12

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

26.11.2007 17:20
#134 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

@Kopfschüttel

Für den Exodus gibt er derzeit nur 2 wenigstens Einigermaßen einleuchtende Theorien

1.)
Der Auszug der "Israeliten" war die Flucht der Atonpriester und Anhänger Echnatons
da der Aton Tempel Han Na Aton nur zu dieser Zeit existierte und die Aton Religion
starke Übereinstimmungen mit dem frühen Israelitentum hatte.
2.)
Der Exodus der "Israeliten" war die Vertreibung der Hyksos zu Beginn des Neuen Reiches
...widerspricht allerdings dem im Buch Josua beschriebenen Atontempel Han Na Aton
der zu dieser Zeit noch nicht Existiert haben konnte.

Ein Auszug zu späterer Zeit (vor allem in der von der Ramses II. ) ist aus Ägyptischen
Quellen nicht belegbar.

Auch bin ich der Ansicht dass der Exodus mit diversen anderen Einwanderergruppen
später zu einem einzigen Ereignis zusammengewürfelt wurde.

-> siehe in meinem Thread zu neuen chronologie

Glaube ist Aberglaube

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.11.2007 17:33
#135 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

In Antwort auf:
Falsch. Ich messe die Bibel an ihren Widersprüchen.


Die es nicht gibt.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

26.11.2007 19:24
#136 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

Die Bibel besteht zum grössten Teil aus Wiedersprüchen.
Und verlogen ist sie auch noch, oder glaubst Du im ernst Jesus
hat 5.000 Leute mit fünf Broten und ein paar Fischlein ernährt?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2007 20:17
#137 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

In Antwort auf:
In Matt ist der Stammbaum von Josef und in Lukas der von Maria.

Hey, du scheinst die gleiche Seite als Quelle zu nutzen wie ich.
Diesen Widerspruch hatte ich von http://www.bibelcenter.de/bibel/contradictions.php
Aber wie siehts mit den vielen Beispielen von der islamischen Seite aus?

Diego07 Offline



Beiträge: 9

26.11.2007 21:09
#138 RE: Wiederspruch? antworten

Hab mal im Internet nach der Lösung gesucht bin dabei auf das hier gestoßen: http://www.wort-und-wissen.de/index2.php...95/1/d95-1.html

Ich zitier mal ein Teil davon: "...Von Theologen kann man freilich nicht erwarten, daß sie sich in der Biologie der Hasenartigen auskennen. Doch sie hätten sich bei den Biologen erkundigen können. Es ist nämlich schon seit über 100 Jahren in der neuzeitlichen Biologie bekannt und veröffentlicht, daß Hasen tatsächlich Wiederkäuer sind, wenn auch in einer anderen Weise als die Rinderartigen. Diese Verhaltens- und Verdauungsweise der Hasenartigen habe ich im ersten Semester meines Biologiestudiums in der Tierphysiologievorlesung kennengelernt. Ich kann mich noch daran erinnern, daß Prof. Hassenstein darauf aufmerksam machte, daß die biblische Beschreibung korrekt sei..."
Wer will kann sich ja mal die Seite anschauen oder weitere suchen

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.11.2007 23:14
#139 RE: Wiederspruch? antworten

BS

Nein die Seite sehe ich zum ersten mal ist ja interessant.^^

Wie meinst du das mit von der Islamischen Seite aus???

Helios ( Gast )
Beiträge:

26.11.2007 23:24
#140 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

Tao Ho

Jesus hätte 3 Millionen mit einem halben Brot speisen können. Was sollte ihn davon abhalten?

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

27.11.2007 01:07
#141 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

Die Logik?

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2007 08:14
#142 RE: Wiederspruch? antworten
Die ganzen hier aufgelisteten Widersprüche: http://forum.politik.de/forum/showthread.php?t=58727

(den Link hatte ich oben schon mal gesetzt)
Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

27.11.2007 12:22
#143 RE: Was ist "Missionierung"? antworten
In Antwort auf:
Jesus hätte 3 Millionen mit einem halben Brot speisen können. Was sollte ihn davon abhalten?


Warum dann nicht gleich mit den Fingern schnippen und boing: Weltfrieden.
Aber nein, der Typ konnte ja nur Partytricks.

In Antwort auf:
Die Logik?


Da fragst du noch?

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

27.11.2007 12:51
#144 RE: Wiederspruch? antworten
Wenn du des Englisch mächtig bist, kannst du dir ja mal alle 392 Wiedersprüche auf Sceptic's Annotated Bible ansehen und beweisen, dass das alles überhaupt keine Widersprüche sind. (Dagegen ist der Koran ja erbärmlich: Nur 25!)
Ich würde dir schon mal vieeeeel Spaß dabei wünschen.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

qilin Offline




Beiträge: 3.552

27.11.2007 13:40
#145 RE: Was ist "Missionierung"? antworten
Naja - das ist ja das Wesen des Wunders, dass es nicht der Logik gehorcht -
sonst wär's ja ein Wunder, dass es ein Wunder ist...

Andere haben da doch mehr geklotzt - das Meer geteilt, den Mond gespalten
oder die Sonne angehalten...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

27.11.2007 14:11
#146 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

Zitat von Helios
Jesus hätte 3 Millionen mit einem halben Brot speisen können. Was sollte ihn davon abhalten?


Die Bibel!

Dort steht "er war in allem uns gleich, außer der Sünde".


__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

Helios ( Gast )
Beiträge:

27.11.2007 16:44
#147 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

Fenris

In Antwort auf:
Dort steht "er war in allem uns gleich, außer der Sünde".


Was Jesus als Mensch betraf schon.

Du vergisst aber das er auch Gott ist.

Nieselpriem ( Gast )
Beiträge:

27.11.2007 18:19
#148 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

Snooker, würdest du bitte die Trinität schlachten? Es schizophrent schon wieder.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

27.11.2007 19:41
#149 RE: Was ist "Missionierung"? antworten

In Antwort auf:
Snooker, würdest du bitte die Trinität schlachten?
A la Trinitäts-Chainsaw-Massacre?Kann ich machen... Was ich nicht kann, ist Helios Verständnis der Trinität und ihrer heidnischen Grundlagen verändern. Das kann er nur selbst, wenn er sich erst mal über die Trinität als Begriff informiert und die Bibel mit dieser Information liest.
Ich denke nicht dass er dazu schon bereit ist..


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

29.11.2007 06:38
#150 RE: Was ist "Missionierung"? antworten
In Antwort auf:
Jesus hätte 3 Millionen mit einem halben Brot speisen können. Was sollte ihn davon abhalten?

Ähm, Physik, Chemie und Co. Such Dir bitte was davon aus. Ein Brot ist und bleibt von
seiner Masse her ein Brot. Damit hat es sich.
KEIN MENSCH (auch nicht Jesus) kann 3 Millionen mit einem halben Brot speisen.

@ Snooker

Schade, denn Ihr ZJ könnt die Dreieinigkeit zerpflücken wie kein Zweiter.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor