Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 199 Antworten
und wurde 6.091 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
precost Offline




Beiträge: 23

18.03.2007 12:30
Wiederspruch? antworten

Es ist allgemein bekannt das es viele Wiedersprüche in der Bibel gibt.
Doch immerwieder wird dieses abgestritten und nicht angenommen.
Nun hab ich mich mal schlau gemacht und was gefunden

3.Mose 11,6: 11,6 den Hasen, denn er ist auch ein Wiederkäuer

Der Hase ist doch kein Wiederkäuer?!
oder hat die Wissenschaft hier versagt?





------------------------------------------------------
Der Beste Mensch unter euch ist der, der den Menschen nützlich ist.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2007 12:32
#2 RE: Wiederspruch? antworten
Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

18.03.2007 12:42
#3 RE: Wiederspruch? antworten

In Antwort auf:
Der Hase ist doch kein Wiederkäuer?!
oder hat die Wissenschaft hier versagt?

Aus meiner sicht hat die so genannte Wissenschaft versagt.

precost Offline




Beiträge: 23

18.03.2007 12:59
#4 RE: Wiederspruch? antworten

Zitat von Sleipnir
In Antwort auf:
Der Hase ist doch kein Wiederkäuer?!
oder hat die Wissenschaft hier versagt?

Aus meiner sicht hat die so genannte Wissenschaft versagt.


na dann ist ja alles klar

------------------------------------------------------
Der Beste Mensch unter euch ist der, der den Menschen nützlich ist.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.465

18.03.2007 14:23
#5 RE: Wiederspruch? antworten

In Antwort auf:
Der Hase ist doch kein Wiederkäuer?!
oder hat die Wissenschaft hier versagt?


Schon mal darüber nachgedacht, dass es verschiedene Formen des Wiederkäuens In den einzelnen Paarhuferfamilien gibt? Natürlich käut ein Hase nicht in der Weise wieder, in der es die Rinderartigen Paarhufer tun. Der Hase wird in eine andere Paarhuferfamilie eingeordnet.

Francois Bourlière weiß hierzu:
„Die Koprophagie, bei der die Nahrung zweimal statt nur einmal durch den Darm geht, ist bei Kaninchen und Hasen eine allgemeine Erscheinung. Der nachts ausgeschiedene Kot, den Hauskaninchen am Morgen gewöhnlich wieder aufnehmen und unzerkaut verschlingen, macht ungefähr die Hälfte ihres gesamten Mageninhalts aus. Beim Wildkaninchen findet die Koprophagie täglich zweimal statt, und dasselbe wird vom europäischen Hasen berichtet. . . . Man nimmt an, daß die Tiere auf diese Weise mit großen Mengen Vitaminen des B-Typs versorgt werden, die durch Bakterien in der Nahrung im Dickdarm erzeugt werden.“ (The Natural History of Mammals (1964, S. 41)
)

Grzimeks Tierleben ergänzt: „Diese Doppelverdauung ähnelt in gewisser Weise dem Wiederkäuen der meisten Paarhuferfamilien. (Bd. 12, 1972, S. 421)

Mit ein wenig googeln hätte man das auch erfahren...

So hat also weder die Wissenschaft versagt, noch steht die Bibel im Widerspruch zur Wissenschaft. Lediglich die Zusammenhänge sind anders.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

the swot ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 14:28
#6 RE: Wiederspruch? antworten
Das ganze Thema würde wohl eher ins Forum Judentum passen.


An mir solls nicht liegen ; von mir aus kanns aber auch hierbleiben, denn es hat ja nen klaren biblischen Bezug. Was denken die anderen?
precost Offline




Beiträge: 23

18.03.2007 14:43
#7 RE: Wiederspruch? antworten

Zitat von SnookerRI
„Die Koprophagie, bei der die Nahrung zweimal statt nur einmal durch den Darm geht, ist bei Kaninchen und Hasen eine allgemeine Erscheinung. Der nachts ausgeschiedene Kot, den Hauskaninchen am Morgen gewöhnlich wieder aufnehmen und unzerkaut verschlingen


Soll das etwa heißen das Kaninchen Kot-Wiederkäuer sind

------------------------------------------------------
Der Beste Mensch unter euch ist der, der den Menschen nützlich ist.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2007 14:53
#8 RE: Wiederspruch? antworten
In Antwort auf:
Das ganze Thema würde wohl eher ins Forum Judentum passen.

An mir solls nicht liegen ; von mir aus kanns aber auch hierbleiben, denn es hat ja nen klaren biblischen Bezug. Was denken die anderen?


Hast du dich hier verpostet oder ich was nicht erkannt? Nen Grund den Thread zu verschieben sehe ich nirgendwo.
Ansonsten ist das doch auch Sache Snookers.

edit: Oops, wenn ich es jetzt noch mal lese vermute ich mal, das Angebot zu verschieben kam von dir, SnookerRI?
Na, aber bei der Einschätzung, dass ich keinen Grund zum Verschieben sehe, bleibt es.
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.465

18.03.2007 14:54
#9 RE: Wiederspruch? antworten

In Antwort auf:
Soll das etwa heißen das Kaninchen Kot-Wiederkäuer sind




Das ist ganz offensichtlich momentaner Stand der Wissenschaft, und die fragt nicht etwa precost, ob er auch damit einverstanden ist. Welche Rückschlüsse du aus diesen Informationen ziehst, ist deine Sache


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

the swot ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 14:57
#10 RE: Wiederspruch? antworten

In Antwort auf:
Hast du dich hier verpostet oder ich was nicht erkannt? Nen Grund den Thread zu verschieben sehe ich nirgendwo.


Warum verpostet? Es geht ja scheinbar darum ob ein Kaninchen koscher ist oder nicht...Und damit haben die Christen ja nichts zu tun.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.465

18.03.2007 15:00
#11 RE: Wiederspruch? antworten

In Antwort auf:
Es geht ja scheinbar darum ob ein Kaninchen koscher ist oder nicht...


Sieh mal an. Ich war der meinung, precost ginge es einfach um die frage, ob der hase ein Wiederkäuer ist und in dem Zusammenhang um eine vermeintliche unwissenschaftlichkeit der Bibel.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2007 15:03
#12 RE: Wiederspruch? antworten

In Antwort auf:
Warum verpostet?

Na, deshalb frage ich doch, weil ich nicht wusste, warum du verschieben möchtest.
Ich habe es einfach nicht so gesehen wie du. Ich denke, es geht darum, die Bibel als ein Buch mit Fehlern darzustellen.

Außerdem war ich noch ein bisschen begriffsstutzig und hatte gedacht, du hast irgendwoher den Vorschlag zu verschieben kopiert und das in Rot wäre von dir. Liegt wohl an dem Wetter draußen.

the swot ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 15:03
#13 RE: Wiederspruch? antworten

So kann man das auch sehen...Mir ist es eigentlich egal wo der Thread ist.

precost Offline




Beiträge: 23

18.03.2007 15:11
#14 RE: Wiederspruch? antworten
Zitat von SnookerRI
[quote]
Das ist ganz offensichtlich momentaner Stand der Wissenschaft, und die fragt nicht etwa precost, ob er auch damit einverstanden ist. Welche Rückschlüsse du aus diesen Informationen ziehst, ist deine Sache


Das müssen sie auch nicht, ich bin auch zufrieden wenn sie meine Meinung akzeptieren

Ich würde gerne ein anderes Zitat bringen wenn es dir nichts ausmacht

1.Mose Kapitel 32 Vers 23 -30

23Und Jakob stand auf in der Nacht und nahm seine beiden Frauen und die beiden Mägde und seine elf Söhne und zog an die Furt des Jabbok, 24nahm sie und führte sie über das Wasser, so daß hinüberkam, was er hatte, 25und blieb allein zurück. aDa rang ein Mann mit ihm, bis die Morgenröte anbrach. 26Und als er sah, daß er ihn nicht übermochte, schlug er ihn auf das Gelenk seiner Hüfte, und das Gelenk der Hüfte Jakobs wurde über dem Ringen mit ihm verrenkt. 27Und er sprach: Laß mich gehen, denn die Morgenröte bricht an. Aber Jakob antwortete: bIch lasse dich nicht, du segnest mich denn. 28Er sprach: Wie heißest du? Er antwortete: Jakob. 29Er sprach: cDu sollst nicht mehr Jakob heißen, sondern Israel; denn ddu hast mit Gott und mit Menschen gerungen und du hast gewonnen.

Also soweit ich das verstanden habe heißt das, dass Jacob gegen Gott "gerungen" hat und Gewonnen hat. er hat Gott besiegt.Seinen Schöpfer. heißt das das Gott besiegbar ist? der Allmächtige Gott der Allwissende? wo bleibt die logik?

Wenn es wirklich so wäre wie kann ich dann glauben das Gott
mich vor allem und jeden beschützen kann?

Ist Gott etwa schwach?
Kann jemand der das Universum erschaffen hat gegen einen Menschen kämpfen und dazu auch noch verlieren?

------------------------------------------------------
Der Beste Mensch unter euch ist der, der den Menschen nützlich ist.

the swot ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 15:24
#15 RE: Wiederspruch? antworten

In Antwort auf:
Also soweit ich das verstanden habe heißt das, dass Jacob gegen Gott "gerungen" hat und Gewonnen hat. er hat Gott besiegt.Seinen Schöpfer. heißt das das Gott besiegbar ist? der Allmächtige Gott der Allwissende? wo bleibt die logik?


Yakob rang nicht direkt mit G´tt sondern mit einem Engel und der Name Israel bedeutet so viel wie "G´ttesstreiter".

precost Offline




Beiträge: 23

18.03.2007 15:32
#16 RE: Wiederspruch? antworten

Zitat von the swot
[quote]
Yakob rang nicht direkt mit G´tt sondern mit einem Engel und der Name Israel bedeutet so viel wie "G´ttesstreiter".


Kannst du das bitte ausführlicher erläutern?
Wo steht das ´Gott hier als Engel gesehen werden muss?
Hat Jacob den Namen Israel bekommen weil er gegen Gott oder wie du sagst gegen den Engel gekämpft und gewonnen
wobei ich nicht verstehe warum er ihn Israel (gottesstreiter) nennt, wenn er eigentlich nicht gegen Gott gekämpft hat?


------------------------------------------------------
Der Beste Mensch unter euch ist der, der den Menschen nützlich ist.

the swot ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 15:33
#17 RE: Wiederspruch? antworten

G´ttestreiter bedeutet in dem Sinne dass er für G´tt kämpft.

the swot ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 15:43
#18 RE: Wiederspruch? antworten
Hier die Textstelle:
1.Moshe Kapitel 32 Vers 2

2 Auch Jakob zog seines Weges. Da begegneten ihm Engel Gottes.

Und um auf die weiteren Verse zu kommen...In der jüdischen Theologie spricht man nicht von einem Kampf mit G´tt sondern viel mehr von einem Streit und Yakob ist froh im Angesicht G´ttes überlebt zu haben.

Ich habe Gott von Angesicht zu Angesicht gesehen und bin doch mit dem Leben davongekommen.
SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.465

18.03.2007 16:30
#19 RE: Wiederspruch? antworten

In Antwort auf:
Ist Gott etwa schwach?
Kann jemand der das Universum erschaffen hat gegen einen Menschen kämpfen und dazu auch noch verlieren?


Dieser überlegung zufolge, müsste es je in dem kampf um die frage gegangen sein: Wer ist nun stärker? Der V. 27 gibt jedoch andersartigen Aufschluss, wenn es dort heißt, dass Jabob gesegnet werden wollte. Der Kampf sollte zum Einen Jakobs Bewusstsein für die notwendigkeit des Segens Gottes verdeutlichen, und andererseits seine Anstrengung ziegen, diesen Segen auch zu bekommen.

Wäre es bei dem Kampf um die einfache Frage gegangen, wer stärker sei, nun der Engel hätte nicht nur die Hüftgelenkspfanne berührt.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

the swot ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 19:00
#20 RE: Wiederspruch? antworten

precost!
Wenn du dieses Thema schon anfängst kannst du dich dazu auch äußern!

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.465

18.03.2007 19:17
#21 RE: Wiederspruch? antworten

In Antwort auf:
precost!
Wenn du dieses Thema schon anfängst kannst du dich dazu auch äußern!

Eine Antwort bekommen wir so oder so von ihm. Vllt. denkt er ja auch darüber nach und brauch etwas zeit, was vernünftiges zu schreiben. Die Leute mit denen ich so diskutiere warten mitunter 2-3 tage, aber dann kanns auch wirklich weitergehen mit der diskussion...

Einfach geduldig sein, und nicht gleich denken, dass da jemand den schwanz einzieht


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

the swot ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 19:27
#22 RE: Wiederspruch? antworten

Ich glaube das hat einen anderen Grund.
Precost ist Moslem und wollte jetzt einfach gegen die christlich-jüdische Welt stänkern in dem er uns zeigt, was an der Bibel so alles nicht stimmt. Man zeigt ihm argumente und erklärt ihm die Bibelverse und schon ist er sprachlos. Er als stolzer Moslem würde das nie zugeben. Deswegen schweigt er einfach...Welch ein Schmock!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2007 19:34
#23 RE: Wiederspruch? antworten

Na, um der Meinung zu sein, dass an der Bibel manches nicht stimmt, braucht man nun wirklich kein Moslem zusein.
Beispiele für Irrtümer, auch wissenschaftliche, lassen sich doch einige finden. Irgendwie erinnere ich mich z.B. an Senfkörner, die gar nicht die kleinsten auf der Erde sind oder Fledermäuse, die nicht zu den Vögeln gehören.

Oder war das der Koran? Denn bei dem ist es nicht anders.

the swot ( Gast )
Beiträge:

18.03.2007 19:39
#24 RE: Wiederspruch? antworten

Aufgrund der Beiträge ihm im Islam-Forum gehe ich davon aus, dass er Moslem ist.

precost Offline




Beiträge: 23

18.03.2007 20:22
#25 RE: Wiederspruch? antworten

tach swotchen hast du mich vermisst?

du,ich hab auch n privatleben also tut mir unheimlich unheimlich leid wenn du mal 5 min länger warten musst oki?

also, ich weiß zwar gar nicht was du jetzt von mir willst, da ich dir ne frage gestellt hab und du sie beantwortet hast willst du das ich mir jetzt einen gegenbeweis ausm Ärmel zauber oder Lüge?
ne ne du so weit gehe ich nicht denn ich weiß das vieles in bibel authentisch ist.

Also bedanke ich mich für deine Mühe hast du ganz brav hinbekommen

und was willst du denn das ich zugeben mag?
Etwa das du erleuchtet bist und all die fragen in meinem Kopf beantwortet hast?

------------------------------------------------------
Der Beste Mensch unter euch ist der, der den Menschen nützlich ist.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor