Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!" - "Je suis Berlin!"


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 4.512 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2
Antony11 ( Gast )
Beiträge:

21.01.2007 00:29
#26 RE: Mit Religion begeht man Fehler antworten

Zitat von Xeres
Hab mal gehört, im Jahre 0 hätte man theoretisch mit Jesus "die sechste Klasse schwänzen" können.

Ich versteh zwar nichts von Mathematik, aber gibt es ein Jahr Null überhaupt bei einem Geburtskalender
Jedenfalls habe ich nach der Geburt kein Jahr Null gelebt, denn der erste Geburtstag wird nach der Vollendung des Jahres gerechnet, oder nich

Legt zwei Meterstäbe gegeneinander, dann könnt ihr sehen, wo Null ist und wenn jeder Zentimeter ein Jahr darstellt, dann könnt ihr bis zum Jahr Zweitausend vor und rückwärts ablesen, - und das ganz ohne Mathematik!

Der wirkliche Tag der Geburt ist nämlich nur eine Markierung der Zählung, aber kein Zeitraum!

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

21.01.2007 00:42
#27 RE: Mit Religion begeht man Fehler antworten

In Antwort auf:
Der wirkliche Tag der Geburt ist nämlich nur eine Markierung der Zählung, aber kein Zeitraum!
Wenn ich von 2007 zweitausendsieben abziehe, komme ich auf 0
Oder nicht?
__________________________________________________

Dr. Gernot Hochbürder Stiftung

Antony11 ( Gast )
Beiträge:

22.01.2007 22:07
#28 RE: Mit Religion begeht man Fehler antworten
Zitat von Xeres
In Antwort auf:
Der wirkliche Tag der Geburt ist nämlich nur eine Markierung der Zählung, aber kein Zeitraum!
Wenn ich von 2007 zweitausendsieben abziehe, komme ich auf 0
Oder nicht?
Ja sicher, und dann?

Wenn Du vom Jahr 1 aber zwei Jahre abziehst, was bekommst dann? Minus eins? Und wo ist dann das Jahr Null geblieben?

Laut Mathematik hat die Null nur einen Makierungswert, aber keinen Zählwert wie die anderen Zahlen, sagte mir einer der das gelernt hat.

Deshalb kann es kein Jahr Null geben, denn nach der Geburt spricht man von Wochen, dann von Monaten und schließlich, Hurra, ist das Kind ein Jahr alt.

Ein Geburtskalender hat deshalb kein Nulljahr. Im übrigen bedeutet die Zahl zehn trotz der Null, dass die Null die nächst höhere Zählebene markiert, mehr tut die Null dort nicht, sondern nur Markieren, obwohl der Schritt dahin auch eine 1 (eins) bedeutet.

Ano Offline



Beiträge: 118

10.02.2007 12:14
#29 RE: Mit Religion begeht man Fehler antworten

Hallo Barbara,

Mit Religion, das Wort kommt von "religare" und bedeutet "zurück finden" bzw. "zurück binden" und meint die Bemühung, einen universellen göttlichen Ursprung zu verfolgen. Jene Menschen, die das Wort Gottes falsch verstanden haben, machten daraus neue Religionen als Institution. Gott aber gab und die Zehn Gebote und würde man diese Gebote tatsächlich einhalten, dann könnte es gar keine Institutionellen Religionen geben. Denn das Volk Gottes ist die Menschheit selbst. Auch das Wort "Kinder Israels" verwirrt einige von uns Menschen. Wenn z.B. Jesus vom Volk Israel spricht, dann meint er nicht eine bestimmte Menschengruppe, sondern jene Menschen (damals Nomaden), die sich kämpferisch bemühen, den Schöpfer unserer Welt und seinen ewigen Bund nie zu vergessen (Etymologische Wortherkunft).

Wenn ihr etwas mehr über meinen Weg erfahren möchtet: http://www.ewige-religion.info
Auf der HP eines Freundes habe ich genau meine Ansicht und Glauben entdeckt. Bin also nicht der Einzige: http://www.ahmet.ch

Ano

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

10.02.2007 13:28
#30 RE: Mit Religion begeht man Fehler antworten

<
Wenn ihr etwas mehr über meinen Weg erfahren möchtet: http://www.ewige-religion.info
Auf der HP eines Freundes habe ich genau meine Ansicht und Glauben entdeckt. Bin also nicht der Einzige: http://www.ahmet.ch
<

Wirklich gute Fakesites muss ich schon sagen

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

10.02.2007 13:32
#31 RE: Mit Religion begeht man Fehler antworten

http://www.ahmet.ch <---- also bei dem Rumgeschaukel auf der Seite kann man ja seekrank werden

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

10.02.2007 13:44
#32 RE: Mit Religion begeht man Fehler antworten

Viel mehr stört mich die "Optimierung" auf 1280x1024 Pixel...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

10.02.2007 15:32
#33 RE: Mit Religion begeht man Fehler antworten
Irgendiwe recht unterhaltsam, sich von einem sprechenden Handtuch erklären zu lassen, was sich dieser selbsternannte Prophet "Ahmet" so alles zusammengereimt hat.

Am besten finde ich den Teil: "DIE SCHWERKRAFT: Ahmet erkannte was einal war"
http://home.datacomm.ch/ahmet.sabanci/me...schwerkraft.htm
Der Junge glänzt hier wirklich mit seinem geballten Wissen über Physik.
Ano Offline



Beiträge: 118

12.02.2007 23:24
#34 RE: Mit Religion begeht man Fehler antworten
Ja, den mit der Schwerkraft finde ich cool gedacht....
Aber das wird ja nur so eine Idee sein....

>Viel mehr stört mich die "Optimierung" auf 1280x1024 Pixel...

Browserst du noch immer mit 1024x768? Und das ohne Vollbild F11?

Ano,
der den Frieden in der http://www.ewige-religion.info gefunden hat.
Xeres Offline




Beiträge: 2.587

12.02.2007 23:36
#35 RE: Mit Religion begeht man Fehler antworten

Nun, da mir die Bilder auf der Seite nicht angezeigt werden kann ich mich nicht dazu äußern...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Don't Panic Offline




Beiträge: 438

13.02.2007 04:12
#36 RE: Mit Religion begeht man Fehler antworten
Das Problem hatte ich auch. Die Seite funktioniert komischerweise nur mit dem Internet Explorer.
Ano Offline



Beiträge: 118

01.05.2007 21:27
#37 Die Web-Seite: www.ahmet.ch antworten

Hallo,

Ich bin der Sache mit der Schwerkraft auf http://www.ahmet.ch ernsthaft nachgegangen und muss nun sagen, der Kerl hat starke Gedanken. Seine Botschaft mögen die meisten abwertend verwerfen, aber keine Irrlehre, die er da verbreitet. Oder hat jemand von euch eine bessere Erklärung?

Ano

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

01.05.2007 21:45
#38 RE: Die Web-Seite: www.ahmet.ch antworten

In Antwort auf:
Oder hat jemand von euch eine bessere Erklärung?
Mach ein Thread bei "Philosophie und Wissenschaft" auf und zitier was von ahmet.ch. Mich würd das interessieren, aber die Seite kann ich mir immer noch nicht anschauen ^^ Wenn du so nett wärst

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Lukrez Offline




Beiträge: 5.240

01.05.2007 21:55
#39 RE: Die Web-Seite: www.ahmet.ch antworten

Active-X ist bei mir im Browser auch nicht zugelassen!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Seiten 1 | 2
«« ihr auch
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor