Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 286 mal aufgerufen
 Christentum
precost Offline




Beiträge: 23

21.03.2007 21:29
Erbsünde antworten

Also wenn es das Thema schonmal gab dann nicht beachten.

Was haltet ihr von der Erbsünde?
Glaubt ihr das ein Mensch für die Taten anderer verantwortlich gemacht werden kann? (nicht nur in der Religion auch im Altag)

Also ich bin der Meinung das alles was ein Mensch tut folgen für sich selbst hat. sowohl das gute als auch das schlechte.

was meint ihr?

------------------------------------------------------
Der Beste Mensch unter euch ist der, der den Menschen nützlich ist.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.475

21.03.2007 21:32
#2 RE: Erbsünde antworten
Über die Erbsünde wurde schon in den verschiedensten Threads diskutiert... Einfach mal auf die Forensuche gehen und "googeln". Was dann noch nicht klar ist, kann dann hier weiter besprochen werden.

grüße,
snooker


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor