Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 479 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
the swot ( Gast )
Beiträge:

27.03.2007 21:37
Die Bischofskonferenz antworten

Die Narrenbande mit der Bezeichnung "deutsche Bischofskonferenz" gefährdet die Beziehungen des Vatikan zu Israel und kommt aus der Geschichte scheinbar nicht raus.

Die Verdienste Johannes Paul II um die Verbesserung
der Beziehungen des Heiligen stuhls zu Israel werden
in diesen Tagen einer harten Probe unterzogen. Die
deutschen Bischöfe und deren antisemitische Entgleisung
erfordern ein Eingreifen Benedikt XVI.

Die Aussagen zwischen Yad Vashem und Ramallah waren ein Skandal, die Medienpolitik der deutschen Bischofskonferenz ist schlicht ein Gau. Heute um 9.49 eine Mail mit Anfrage, danach ein Telefonat um die Dringlichkeit zu betonen. Ein weiteres Telefonat um 16.10, die Pressesprecherin
murmelt etwas von Erklärungen, die abgegeben worden seien, verspricht eine Antwort.

Sinngemäß wäre der antisemitische Frevel nicht während
der Amtszeit der Bischöfe passiert sondern in der Freizeit, wäre die Zusammenfassung der Aussagen. Es wird Zeit zu handeln. Wir wenden uns an mehrere Nuntii
sowie einem Kardinal des Dialogs und des Ausgleichs- Christoph Schönborn in Wien. Guter Rat ist nah. Wurde eigentlich schon die Presseerklärung zu Giordano Bruno abgeschickt? Hallelujah...


Von Samuel Laster
http://www.juedische.at

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

15.08.2007 12:04
#2 RE: Die Bischofskonferenz antworten
Der Vergleich mit einem Getto während der Nazizeit hinkt ja etwas.
Das war ja etwas völlig anderes. Da stimme ich der Israelischen Seite zu.
Allerdings erinnert mich das Vorgehen Israels eher an die Apartheit in Südafrika.
Kurzfristig wird die Mauer zu den Palästinensergebieten die Sicherheit in Israel erhöhen,
aber sie wird die Gegensätze noch weiter verschärfen.

Zur schlechten Stimmung in diesen gebieten trägt auch die Überbevölkerung zu.
Ich bin in Bezug auf die Bevölkerungsexplosion in den Palästinensergebieten
davon Überzeugt dass der Bevölkerungszuwachs das ganze irgendwann ins Chaos stürzen wird.

Glaube ist Aberglaube

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor