Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Diskussionen zw. Gläubigen versch. Coleur und Atheisten  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

"Nur wer sich ändert, bleibt sich treu."
(Wolf Biermann)


Wir brauchen die Diskussion über die Religionen als Quelle ihrer negativen Folgewirkungen - und nicht ihr Beschweigen!
Und die Argumente dafür natürlich auch!



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 219 mal aufgerufen
 Christentum
Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

26.12.2022 15:50
Gewaltmarsch! Antworten

Wer 40 Jahre braucht, um den Sinai zu durchqueren, legt pro Tag fünf Meter zurück!
Ein "romtreuer Katholik" nimmt so etwas natürlich für bare Münze:

https://jungefreiheit.de/kultur/literatu...fromme-fiktion/

Das kann noch so oft widerlegt worden sein:
https://www.chbeck.de/finkelstein-silber...o/product/18411

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

26.12.2022 18:59
#2 Gewaltmarsch! Antworten

Die 40 Jahre brauchten Moses und seine Gefolgsleute für ihre Okkupationskriege, um sesshaft zu werden. Oder es waren auch weniger Jahre. Die Alttestamentler nahmen es mit dem Zählen nicht so genau. Dass da ein Methusalem mit 500 noch Kinder zeugte, wird besonders gerne von den alten Männern auf den Kirchenbänken gerne gehört...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

26.12.2022 19:18
#3 RE: Gewaltmarsch! Antworten

Alles historisch, wie obiger Kasper meint🤣!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

26.12.2022 19:27
#4 Gewaltmarsch! Antworten

Welcher Kasper? Du musst dich schon deutlicher ausdrücken. Wir hatten doch schon festgestellt, dass sich in der Bibel Historisches mit Märchen, Vermutungen, Wunderglauben und Wunschvorstellungen mischen. Dein Verharren auf deinen Glauben, dass ALLES in der Bibel - nach Manningscher Religion - erstunken und dreist erlogen sei, schmeckt irgendwie nach SODBRENNEN.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

26.12.2022 19:36
#5 RE: Gewaltmarsch! Antworten

Ich meine obigen Autor! Immer die gleiche Leier! Für Salomo sind am Ort seiner Residenz zur behaupteten Zeit nur Ziegenställe nachgewiesen!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Ulan Offline



Beiträge: 122

27.12.2022 00:11
#6 RE: Gewaltmarsch! Antworten

@Gysi Das ist wieder derselbe Autor wie in einem anderen Thread, der Kollege von Helmut-Otto, der das Schreiben von apologetischer Literatur als seinen Hauptbroterwerb erkoren hat und vorher als Ufologe sein Glueck versucht hatte. Christliche "Erbauungsliteratur" ist anscheinend eintraeglicher.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

27.12.2022 10:15
#7 Gewaltmarsch! Antworten

Ich hab immer noch Sodbrennen. Ich bitte in aller Höflichkeit um eine Antwort auf Beitrag #2 dieses Threads. Es gibt keinen Grund, darauf mal wieder loszukeifen, Mister Helmut-Otto Manning! Und wie der furchtbare Autor jetzt heißt, möchte ich auch nicht erst stundenlang suchen und erraten müssen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Ulan Offline



Beiträge: 122

27.12.2022 11:25
#8 RE: Gewaltmarsch! Antworten
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

27.12.2022 15:08
#9  Gewaltmarsch! Antworten

Was hat Beitrag #2 mit UFOs zu tun?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Ulan Offline



Beiträge: 122

27.12.2022 16:03
#10 RE: Gewaltmarsch! Antworten

Kannst Du nicht wenigstens die ersten zwei Zeilen des Wikipedia-Beitrags lesen? Das Buch, von dem Helmut-Otto spricht, ist von dem Hesemann (was eine Deiner Fragen war), der, bevor er "Die Bibel hat recht" geschrieben hat, zu dessen Rezension Beitrag #1 linkt, ueber UFOs und seine Begegnung mit Ausseriridischen geschrieben hatte.

Was Deine Erklaerung in Beitrag #2 angeht, so nein, die 40 Jahre wurden laut Bibel fuer die normalerweise 5 Tage dauernde Reise angeblich in der Wueste verplempert, die Eroberungskriege begannen danach und zogen sich ueber Jahrhunderte hin (siehe das Richter-Buch oder die archaeologischen Befunde). Dabei ist "40" eine von diesen juedischen magischen Zahlen. Allerdings erwaehnt die Bibel die Philister als Grund fuer den Umweg, und die gab's noch nicht zur Zeit des angeblichen Exodus. Es ist uebrigens interessant, dass die Bibel durchaus zugibt, dass der Grund fuer die lange Zeit in der Schwaeche Jahwes lag, im Einklang mit archaischen Gottesvorstellungen. Historisch ist daran eh so gut wie nichts, ausser in einem sehr entfernten Sinn, dass dort ein paar wahre Geschichtsschnipsel verarbeitet wurden, was aber meist bis zur Unkenntlichkeit verzerrt ist.

Wie auch immer, die im Hesemann-Buch erwaehnten "Beweise" sind alle mindestens halb falsch oder beweisen nicht das, was sie angeblich beweisen sollen. Typische Erbauungsliteratur halt.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

27.12.2022 18:43
#11  Gewaltmarsch! Antworten

Zitat von Ulan
Was Deine Erklaerung in Beitrag #2 angeht, so nein, die 40 Jahre wurden laut Bibel fuer die normalerweise 5 Tage dauernde Reise angeblich in der Wueste verplempert, die Eroberungskriege begannen danach und zogen sich ueber Jahrhunderte hin (siehe das Richter-Buch oder die archaeologischen Befunde). Dabei ist "40" eine von diesen juedischen magischen Zahlen. Allerdings erwaehnt die Bibel die Philister als Grund fuer den Umweg, und die gab's noch nicht zur Zeit des angeblichen Exodus. Es ist uebrigens interessant, dass die Bibel durchaus zugibt, dass der Grund fuer die lange Zeit in der Schwaeche Jahwes lag, im Einklang mit archaischen Gottesvorstellungen. Historisch ist daran eh so gut wie nichts, ausser in einem sehr entfernten Sinn, dass dort ein paar wahre Geschichtsschnipsel verarbeitet wurden, was aber meist bis zur Unkenntlichkeit verzerrt ist.

Das ist die Antwort, die ich brauchte. Danke.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"