Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir bitten auch alle friedliebenden Muslime um ihre Soldarität
für Salman Rushdie und die getötete Iranerin Mahsa Amini!


Ey! Nicht einschlafen - mitmachen! Denn =>
Wir brauchen die Diskussion über die Religionen als Quelle ihrer negativen Folgewirkungen - und nicht ihr Beschweigen!

Admin.-E-Mail => g.zalich@nord-com.net


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 290 mal aufgerufen
 Islam
Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 311

17.09.2022 21:41
Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Also ich habe noch nichts gehört:
https://www.rtl.de/cms/iran-von-sittenpo...ot-5007222.html

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.491

18.09.2022 09:38
#2  Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Stellungnahme von den Moslems hier in Deutschland? Wohl eher keine. Es gibt keinen 'Euro-Islam', den die Religionstoleranten noch so vor 20 Jahren meinten, hier durchsetzen zu können! Der Islam ist und bleibt eine inhumane und frauenfeindliche Religion! Sowas ist in einer Demokratie mit humanistischer Ethik nicht zu tolerieren!

Die Schönredner des Islam ermutigen die gläubigen Muslime nur, hier einen auf dicke islamische Hose zu machen... Will sagen: Es kann nichts schaden, mehr Druck auf die Muslime auszuüben. Sie also dazu zu bringen, sich überzeugend zu Demokratie und Menschenrechten zu bekennen!

Wir haben ein Recht darauf, uns gegen den Islam zu empören!!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 311

18.09.2022 20:25
#3 RE: Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Demos und Proteste beeindrucken Tyrannen in der Regel nicht:

https://www.welt.de/politik/ausland/arti...en-Regimes.html

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.491

19.09.2022 09:47
#4 Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Zitat von Manning
Demos und Proteste beeindrucken Tyrannen in der Regel nicht:

Schau'n wir mal. =>

Zitat von Welt
In Teheran ist die 22-jährige Mahsa Amini an den Misshandlungen der Sittenpolizei gestorben, nachdem sie ihr Kopftuch nicht richtig getragen hat. Im Land und international regt sich nun Protest.

Druck brauchen die Taliban! Weltweite Verachtung und politischen Druck! Und die, die in unseren Ländern zu den Taliban (und zu deren geistigem Brandstifter, dem Koran) schweigen - die ganz besonders auch!!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 311

19.09.2022 21:11
#5 RE: Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Gewalt ist nie anders als durch Gewalt beendet worden. Auschwitz wurde nicht durch Stuhlkreise und Lichterketten befreit!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.491

20.09.2022 10:07
#6  Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Zitat von Manning
Gewalt ist nie anders als durch Gewalt beendet worden.

"El pueblo unido jamas sera vencido!" Wenn das Volk die Macht gewinnt, ist der Terror im Grunde ohn-mächtig! Das geht zumeist nicht ohne Waffengewalt. Aber er geht manchmal auch anders - siehe das Ende der DDR! Außernationale, internationale Solidarität kann da sehr helfen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 311

20.09.2022 19:34
#7 RE: Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.491

21.09.2022 10:24
#8 Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Nee, hier weniger. Aber die Taliban brauchen was auf die Mütze. Auch wenn Blut dabei fließt, und es wird Blut fließen. Und unsere schweigenden Muslime hier brauchen was auf die Mütze, so wie die nichtmuslimischen Schönredner auch! Wir in Deutschland sind in der kommoden Situation, dass bei uns deswegen kein Blut fließen wird! Also: Klappen aufreißen!

Du darfst die iranischen Demonstranten ruhig für ihren Mut bewundern, statt auf deiner Alles-ist Scheiße-und-hoffnungslos-Welle zu reiten. Es ist eben nicht alles Scheiße und hoffnungslos! Wenn wir die Kräfte gegen die Taliban stärken!!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 311

21.09.2022 21:50
#9 RE: Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Ich lebe in einer Kultur, die ihren klerikalen Irren schon vor Jahrhunderten die blutigen Reisszähne gezogen hat. Sie sabbern nur weiter giftig.
Ich brauche in meinem Umfeld nicht die orientalische Version dieser geistigen Perversion!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.491

22.09.2022 10:09
#10 Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Zitat von Manning
Ich brauche in meinem Umfeld nicht die orientalische Version dieser geistigen Perversion!

Aber du beschäftigst dich doch damit! Und dieser orientalischen Version sind die blutigen Reißzähne noch nicht gezogen worden! Weil sie nicht durch den Fleischwolf einer Aufklärung reloaded gedreht wird! Und daran hindern uns die Schweiger, Ignoranten und Schönredner dieser schrecklichsten Religion, die je auf die Menschheit losgelassen wurde! Und nun willst du offenbar auch zu diesen Ignoranten gehören. Verstehe ich auch irgendwie. Es ist bequemer so.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 311

22.09.2022 18:46
#11 RE: Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Für eine Aufklärung sind diese Gesellschaften zu degeneriert! Und zu gewalttätig:

https://www.welt.de/politik/ausland/arti...Gangart-an.html

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.491

22.09.2022 19:09
#12 Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Zitat von Manning
Für eine Aufklärung sind diese Gesellschaften zu degeneriert! Und zu gewalttätig:

Du bist ein Teil unserer Degeneration! Und gegen die kannst du was tun, indem du wach und scharf und richtig im Rahmen deiner Möglichkeiten reagierst! Auch gegen die Gewalt der iranischen Polizei! Und die mutigen iranischen Demonstranten haben unsere Aufmerksamkeit und Solidarität verdient!! Und die, die hierzulande immer noch schweigen und schönreden, haben unsere kategorische Ablehnung und Verachtung verdient!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 311

22.09.2022 21:41
#13 RE: Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Ich rede nicht schön! Bin aber nicht Aufklärer für Milliarden gewaltbereiter Götzen-Spinner! Schon mein Buch zur Realgeschichte von Christentum und Islam habe ich unter dem hier verwendeten Pseudonym geschrieben, weil ich nicht wollte, dass mir unter meinem Balkon der Kopf abgeschnitten wird! Mitten in Deutschland! Man denke an Samuel Paty!!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.491

23.09.2022 09:43
#14 Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Ja, das kann ich gut verstehen. Aber was sollen wir tun? Schwanz einkneifen? Vor diesen Unmenschen von vornherein kapitulieren? Wir brauchen etwas mehr Mut! Und vor allem VIELE Mutige! Je mehr wir sind, desto sicherer können wir uns vor dem Terror sein! Unter einem Pseudonym zu schreiben kann in deinem Fall durchaus sinnvoll sein.

Wir brauchen Medien, die uns unterstützen! Mit islamkritischen Medien könnten wir deutlich sicherer auftreten!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 311

23.09.2022 20:33
#15 RE: Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Die Alternative zum Pseudonym wäre in meinem Fall ständiger Polizeischutz gewesen! Wer will so leben?
Aber 100 % Sicherheit gibt es nicht. Wegen der Auszahlung der Honorare sind bei Amazon mein Klarname, meine Anschrift und meine Bankverbindung bekannt. Und da gibt es auch moslemische Mitarbeiter!

Dennoch erwäge ich, ein weiteres Buch, das sich nur mit dem Islam beschäftigen wird, zu schreiben!

Auf die Mainstream-Medien brauchst Du nicht zu setzen! Während der letzten Dekaden planmäßig vollkommen degeneriert!

Allein Rassismus als "gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit" zu definieren! Demnach ist die Justiz rassistisch, wenn sie gegen Rockerbanden ermittelt!

Noch besser: "Kulturelle Aneignung" wenn ein Europäer Dreadlocks trägt! Dann begeht jeder Afrikaner dieses Delikt, wenn er in ein Auto, einen Lift oder ein Flugzeug steigt 😅🤣😂!
Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.491

Gestern 09:17
#16 Stellungnahme vom Zentralrat der Moslems? Antworten

Deinen Beitrag #15 oben kann ich zu 100 % unterstützen!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

Neues Forum => Writers Corner Politik-Forum