Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Diskussionen zw. Gläubigen versch. Coleur und Atheisten  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

"Nur wer sich ändert, bleibt sich treu."
(Wolf Biermann)


Wir brauchen die Diskussion über die Religionen als Quelle ihrer negativen Folgewirkungen - und nicht ihr Beschweigen!
Und die Argumente dafür natürlich auch!



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 605 mal aufgerufen
 Islam und Islamismus
Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

13.12.2022 15:50
Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Das zeigt schon die Schwachsinnigkeit aller Kulte! Ein allmächtiger Gott könnte diesen Herren bei der Darmentleerung per Blitz erledigen! Kann er nicht, weil es ihn nicht gibt! Sollte selbst Mullahs einleuchten:

https://www.welt.de/sport/article2426516...inrichtung.html

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

13.12.2022 17:13
#2 Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Das ist eben ein Gottesstaat, der sich gegen sein Volk erhebt! Ich bewundere die iranischen Aufständler für ihren Mut, sich trotz der Gefahren gegen ihn zu stellen! Und wir können froh sein, eine Außenministerin zu haben, die sich konsequent und eindeutig in Wort und Ton auf die Seite des kämpfenden Volkes stellt! Die Ayatollahs und Mullahs sollen wissen, dass ihr Volk keine beliebige Knetmasse nach dem Willen des Gesandten ist! Sondern dass z.B. Europa auf seiner Seite steht!!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

13.12.2022 19:00
#3 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Schnatterlenas Geplapper interessiert keine Mullahs 🤣!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

14.12.2022 09:40
#4 Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Zitat von Manning
Schnatterlenas Geplapper interessiert keine Mullahs 🤣!

Es stärkt die Revolutionäre auf der Straße, die das islamische Regime abschaffen wollen! Die Mullahs freuen sich über jeden, der die Position der engagierten säkuklaren Demokraten und der Menschenrechtler, so wie Annalena Baerbock, schwächen wollen! Darüber solltest du mal nachdenken, Helmut-Otto!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

14.12.2022 21:08
#5 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Schnatterlenas Geplapper hat also gewirkt 😅🤣😚:

https://hpd.de/artikel/staat-wird-zum-henker-20914

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

15.12.2022 10:09
#6  Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Erst sagst du, dass die Mullahs sich von Baerbock nicht beeindrucken lassen, und jetzt hat sie sogar Schuld an der harten Gangart der Mullahs! Die Plagiatorin, Schnattergans und Dummrednerin ist jetzt sogar eine Mörderin! So sind also die Wahrnehmungen eines begnadeten Historikers! Potenzielle Leser, die deine Beiträge hier im RF lesen, werden sich um dein Werk (und dein Folgebuch) reißen!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

16.12.2022 20:34
#7 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Da kriegst Du einiges durcheinander 😂!
Die Plagiatorin ist Giffey! Schnatterlena kann ihre Masterarbeit dagegen nicht vorweisen! Der Ramschkiosk für akademische Abschlüsse namens LSE übrigens auch nicht 😅! Und ihre Englisch-Kenntnisse schließen den auch aus🤣!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

17.12.2022 10:35
#8 Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Du redest gerne kryptisch und versuchst, deine Mitdiskutanten in die Irre zu führen. Du bist eben ein Fake-Redner, ein Trumpist! Schroff, rechthaberisch, hetzerisch, misanthrop und nie nachlassend wütend.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

17.12.2022 21:30
#9 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Deutlich: Schnatterlenas Englischkenntnisse reichen kaum, um nach dem Weg zu fragen!
Sie hat nur ein Vordiplom und keinen Bachelor! Erst der qualifiziert für ein Master-Studium!
Eine Masterarbeit können wieder sie noch die britische Pseudo-Hochschule vorzeigen.

Nur die Urkunde, die bereits nach einem Jahr, ein Masterstudium dauert zwei Jahre, gegen Zahlung eines fünfstelligen Betrages überreicht wurde!

Näheres hier:

https://www.google.com/amp/s/www.luzerne...-rot-ld.2149181

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Ulan Offline



Beiträge: 122

17.12.2022 23:41
#10 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Ueber die Details sind wir eigentlich schon gegangen. Wenn die englische Hochschule wegen des Uebergangs in Deutschland vom Diplom- zum Master-System Baerbocks Vordiplom als Aequivalenzleistung eines Bachelors anerkannt hat, dann besteht dort kein Problem. Baerbock hat ihren Master gemacht, und der ist dann gueltig. Das funktioniert uebrigens deshalb, weil man ueber ein Punktesystem fuer geleistete Kurse nachschauen kann, ob Aequivalenz vorliegt, was in den meisten Faellen sowieso praktisch der Fall ist.

Aber hetzen ist halt einfacher. Dafuer braucht man keine Recherche und keine Einsichten.

Das ist uebrigens der Hauptgrund fuer den Erfolg von Fake News. Fake News zu produzieren braucht nur etwas Fantasie, aber man muss so gut wie keine Arbeit reinstecken. Man kann Dutzende bis hunderte Fake News produzieren, bevor irgendjemand sich die Arbeit gemacht hat, auch nur eine einzige davon zu falsifizieren; sorgfaeltiges Arbeiten braucht halt Zeit, weshalb wahre Nachrichten immer hinter dem Wust an Falschnachrichten mit nur maessigem Erfolg hinterhercheln.

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

18.12.2022 21:37
#11 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Darum musste die Dame auch einen Bachelor behaupten, den sie nicht hat! Hat ihr niemand von der Karls-Universität in Prag erzählt?

Da hätte sie auch eine Promotion bekommen! Einfach Andreas Scheuer fragen 🤣!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

19.12.2022 10:57
#12  Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Du hast halt deine Feinde und Feindinnen und suchst nach ihren Fehlern. Und findest sie. Meinst du. Nur ihre Vorteile ignoriest du. Und deine Fehler, die auch! Du bist eben ein Newfaker, und du scheust auch nicht davor, dich selber zu einem New Fake zu machen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Ulan Offline



Beiträge: 122

19.12.2022 11:28
#13 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Noch einmal: Die Anerkennung eines Vordiploms als Bachelor fuer die Aufnahme eines Master-Studiums ist gaengige Praxis; beide dauern im Normalfall zwei Jahre Vollzeit und behandeln so gut wie gleiche Inhalte. Was ein Vordiplom, im Gegensatz zum Bachelor, nicht ist, ist ein berufsbefaehigender Abschluss. Ein Master-Studium ist kein Beruf, also ist alles in Ordnung.

Wenn Du Deine Promotion ohne Master machen willst, geh in die USA. Dort bekommst Du einen Master, wenn Dein Betreuer Dir im Promotionsstudium nahelegt, dass das mit dem Doktor wohl nichts wird, Du vorzeitig Schluss machen solltest und das bisher Geleistete als Master-Arbeit zusammenschreiben solltest. Sowohl Master als auch Doktor aus den USA werden in Deutschland meist anerkannt, da die Leistungen meist aequivalent sind, solange anerkannte Bildungseinrichtungen besucht wurden.

Ulan Offline



Beiträge: 122

19.12.2022 13:41
#14 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Uebrigens, in meinem internationalen CV habe ich mein Vordiplom auch als Bachelor gelistet, allerdings mit dem entsprechenden Zusatz, also Bachelor (Vordiplom}. Das war, wie gesagt, so ueblich, weil das deutsche System im internationalen Raum unbekannt war. Dass das in der EU heute nicht mehr funktioniert, ist EU-Regulationen zu danken, die erst waehrend meiner Zeit in den USA ausgehandelt wurden, also relativ neu sind. Trotzdem muessen natuerlich Altfaelle, also Leute, die noch mit einem Diplomstudiengang angefangen haben, irgendwie beruecksichtigt werden, und fuer ein weiterfuehrendes Studium ist das kein Problem. Mit einem echten Bachelor haette ich z.B. als ausgebildeter technischer Laborassistent anfangen koennen (das war wiederum eine deutsche Ausbildung die so in den USA nicht existierte), aber das hatte ich ja gar nicht vor.

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

20.12.2022 20:42
#15 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Ausser dem Geburtsdatum stimmte da fast nichts! Erfundene Mitgliedschaft in diversen Beiräten, zwei Artikel aufgeblasen zu zweijähriger Tätigkeit als freie Journalistin etc.

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

21.12.2022 10:40
#16  Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Wieso ist die Baerbock eigentlich Außenministerin geworden? Und wieso ist sie als solche die derzeit beliebteste Politikerin in Deutschland? Weil sie ihren Job verdammt gut macht! Mir gefällt ihre engagierte, authentische Emotionalität. Also etwas weg von der steifen Diplomatie. Du hackst dauernd auf die Baerbock rum, weil du etwas gegen ihre Politik hast! DAS ist doch der springende Punkt! Welche Politik willst DU denn genau?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Ulan Offline



Beiträge: 122

21.12.2022 17:14
#17 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Hat er sich hier nicht als Antidemokrat geaeussert? Irgendeine Fuehrerfigur aus der rechten Ecke wahrscheinlich.

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

22.12.2022 20:52
#18 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Nein, hat er nicht! Denn er hat ganz wie Churchill keine bessere Idee! Nur ist Demokratie schnell Idiotokratie!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Ulan Offline



Beiträge: 122

23.12.2022 00:40
#19 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Na, wenigstens etwas.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

23.12.2022 10:17
#20 Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Wenn das wahlmündige demokratische Volk nur aus Spinnern und Betrügern besteht, ist es vielleicht doch sinnvoll, sich für eine Minderheitenherrschaft der Klugen einzusetzen. => https://de.wikipedia.org/wiki/Philosophenherrschaft Oder wir kommen dahin, etwas mehr RESPEKT vor Andersdenkenden zu bekommen. Eine Demokratie kann stabil nur von Demokraten aufrechterhalten werden. Also von Leuten, die mit einer gesunden Selbstunsicherheit ausgestattet sind, und nicht meinen, selber die einzig brennende Fackel der Menschheit zu sein.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

23.12.2022 17:56
#21 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Baerbock mal wieder in Höchstform, das meine ich mit Idiotokratie:
https://exxpress.at/spott-und-hohn-im-ne...nialgeschichte/

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

23.12.2022 18:36
#22 Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Tja. Wo hatten wir denn diese Benin-Bronzen her? Geschenkt bekommen über drei Ecken? Dass Baerbock behauptete, Nigeria sei eine deutsche Kolonie gewesen, kann ich überigens aus keinem ihrer Zitate erlesen. Nur aus den wüsten Behauptungen aus Zeitungen, die mehr für den Fake-Journalismus stehen. Das ist böswillige Hetze, und du folgst ihr natürlich, um deinem Bedürfns nach Hass und Verachtung gegen alles Linke Nahrung zu geben.

Überigens: Eine Diskussion wird sinnvoll geführt, indem du auf den Vortext sinnvoll antwortest. Du aber ignorierst sehr gerne die Vortexte und fängst einfach ein threadfremdes Thema an! SO wird nicht diskutiert, und deinen dialogzerstörenden Pfaden werde ich in Zukunft nicht mehr folgen! Ich bin nicht dein Tanzbär, den du nach deinem Belieben am Nasenring durch die Manege ziehen kannst.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

23.12.2022 20:05
#23 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

Meine Idee: Wahlrecht erst ab 30! Voraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung und fünf Jahre Berufstätigkeit. Mandate enden mit 60 Jahren weil Politik Zukunft gestaltet! Und die alte Kriegstreiberin Strack-Zimmermann und ähnliche haben nur noch das Pflegeheim als Zukunft!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

24.12.2022 09:46
#24 RE: Kriegführung gegen Gott als Straftatbestand! Thread geschlossen

MEINE Idee: Nacherziehung in Sachen Dialogbildung für dialogresistente Schreihälse und Misanthropen: THREAD GESCHLOSSEN!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"