Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Jetzt hat es Salman Rushdie doch erwischt! Ich bitte alle friedliebenden Muslime
um ihre Soldarität für Salman R.!


Ey! Nicht einschlafen - mitmachen! Denn =>
Wir brauchen die Diskussion über die Religionen als Quelle ihrer negativen Folgewirkungen - und nicht ihr Beschweigen!

Admin.-E-Mail => g.zalich@nord-com.net


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 146 mal aufgerufen
 Christentum
Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 264

27.06.2022 17:58
Mittelalterlicher Aberglauben vor dem Aus! Antworten

Was für eine überflüssige Diskussion! Der mittelalterliche Aberglaube um die Existenz unsichtbarer, fliegender Zauberer kann im 3. Jahrtausend keine Zukunft mehr haben:

https://www.welt.de/debatte/kommentare/a...-V9.0.A_control

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.452

27.06.2022 19:09
#2 Mittelalterlicher Aberglauben vor dem Aus! Antworten

Offenbar ist die Diskussion ja doch nötig. Nicht für dich, nicht für mich. Aber für die Gläubigen eben schon. Und dann könnten wir uns einschalten: Wie kommt es, dass man vorher den Unsinn glaubte? Und glaubt ihr, auf der Basis der heutigen Informationen mit der Wiederauferstehung und der Erbsünde an das Richtige zu glauben? Und schon bekommen wir Ungläubigen zu spüren, wie schnell der manipulierende religiöse Glaube eine Diskussion aus den Bahnen logischen Denkens schleudern kann... Haben wir ja schon alles gehabt hier im RF. Aber die Zeiten sind offenbar vorüber.

Und was den Therapie-Vergleich in dem von dir oben verlinkten Text betrifft - alles nur Ablenkung. Die Therapie verspräche erst 'Heilung', wenn die 'Krankheit' des Gottglaubens psycho-analysiert würde! Das wirklich Irreale kommt in der Kirche, in den Kirchen nicht, zur Sprache! Die reden nur um den heißen Brei herum, und das wird denen irgendwann das Genick brechen! Oder wie John Lennon in seinem berühmten Jesus-Interview 1966 sagte: "Das Christentum wird vergehen, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren. Ich weiß nicht, was länger leben wird - das Christentum oder der Rock and Roll. Jesus war ja ganz in Ordnung gewesen. Aber seine Jünger (er meinte die heutigen) sind fett und gewöhnlich!"

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 264

01.07.2022 22:29
#3 RE: Mittelalterlicher Aberglauben vor dem Aus! Antworten

Zu sprechenden Schlangen, Leichen, die aus Gräbern krabbeln und schwangeren Jungfrauen bedarf es keiner Diskussion!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.452

02.07.2022 09:14
#4 Mittelalterlicher Aberglauben vor dem Aus! Antworten

Zitat von Manning
Zu sprechenden Schlangen, Leichen, die aus Gräbern krabbeln und schwangeren Jungfrauen bedarf es keiner Diskussion!

Nicht für dich, nicht für mich! Für die Gläubigen aber eben doch! Sei doch nicht so egozentrisch!

Eine Diskussion scheint jedoch für dich sogar im Allgemeinen nicht das Instrument einer zwischenmenschlichen Kommunikation zu sein. Du briefst mich hier nur andauernd mit (durchaus interessanten) Links, und das isses dann auch... Für einen Sachbuchautoren hältst du dich erstaunlich knapp...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

Neues Forum => Writers Corner Politik-Forum