Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Diskussionen zw. Gläubigen versch. Coleur und Atheisten  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

"Nur wer sich ändert, bleibt sich treu."
(Wolf Biermann)


Wir brauchen die Diskussion über die Religionen als Quelle ihrer negativen Folgewirkungen - und nicht ihr Beschweigen!
Und die Argumente dafür natürlich auch!



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 1.265 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Seiten 1 | 2 | 3
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

17.12.2022 09:48
#26  Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Wer was ausgegangen? Wenn du schon wischiwaschi redest, stelle doch wenigstens deine Fragen so, dass man darauf eine vernünftige Antwort geben kann!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

17.12.2022 21:23
#27 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Der dritte Weltkrieg, der ja 2010 um die letzten Ölquellen beginnen sollte! So jedenfalls die frühen Klima-Spinner in den 70er Jahren!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Ulan Offline



Beiträge: 122

17.12.2022 23:34
#28 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

@Helmut-Otto Wie Gysi anmerkt, werden Deine Aussagen durch Deine staendigen Halbwahrheiten halt alle falsch. Du unterstellst mir Aussagen, die ich nie gemacht habe. Deine letzte polemische Frage unterstellt mir z.B., ich haette behauptet, dass jede irgendwann mal gemachte wissenschaftliche Progonose sich als wahr herausgestellt haette. Nur, zeige mir bitte, wo ich so etwas behauptet haette!

Die Oel-Prognose wurde schon in der Zeit kritisiert, als sie gemacht wurde, da auch damals schon klar war, dass wir im Prinzip noch fuer lange Zeit immer wieder neue Vorkommen finden wuerden. Das hat uns ja erst ermoeglicht, das mit der dem menschengemachten Klimawandel immer weiter zu treiben.

Und nein, das aendert nichts daran, dass Deine Aussagen zum sauren Regen und zum Ozonloch vollkommen an den Fakten vorbei gingen. Dagegen ist das Strohmann-Argument, das Du jetzt hier bemuehst, schon fast eine laessliche "Suende".

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

17.12.2022 23:45
#29 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Ich kenne keine Prognose, die jemals eingetroffen wäre!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Ulan Offline



Beiträge: 122

17.12.2022 23:52
#30 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Dass Du nicht mal Ahnung von Zeitgeschichte zu der Zeit, in der Du gelebt hast, vorweisen kannst, zeigen uns ja Deine Beispiele zum Ozonloch und zum sauren Regen. In beiden Faellen sind die Prognosen nur deshalb nicht eingetroffen, weil die Prognosen zu weltweiten Aenderungen in Politik und Wirtschaft gefuehrt haben, Aenderungen (in diesem Fall weltweites FCKW-Verbot und die Einfuehrung von Katalysatoren in Kraftfahrzeugen und Filtern in Industrie und Heizkraftwerken), die direkt dazu fuehrten, dass die bekannten Ursachen fuer Ozonloch und sauren Regen abgestellt wurden. Und dafuer sind Progonosen gut.

Auch beim Klimawandel waere es natuerlich schoen, wenn wir die Prognosen noch abwenden koennten; da sieht's aber nicht so gut aus. Vielleicht hilft uns ja eine Serie heftiger Vulkanausbrueche, aber verlassen kann man sich auf so etwas nicht.

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

18.12.2022 20:54
#31 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Auf den Tag genau vor 13 Jahren sagte Klima-Spinner Al Gore voraus, dass die Arktis binnen fünf Jahren eisfrei sei!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

19.12.2022 10:43
#32 Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Ich höre lieber auf 'Öko-Spinner' und Alarmisten wie Al Gore, als auf Ignoranten wie dich, die nicht 10 Zentimeter in die Zukunft schauen können und wollen!
Das ganze Klimageschehen ist nun mal komplex! Und wie unsere Umweltschutzmaßnahmen wirken, können wir auch nicht genau vorhersagen. Aber dass sich unsere explodierende industrielle Produktion bei explodierender Bevölkerungszahl bei gleichbleibenden Schadstoffemissionen negativ (zum Nachteil auch der Menschen) auf die Umwelt auswirkt, sollte selbst ein trumpistischer Klimawandelignorant wie du kapieren.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Ulan Offline



Beiträge: 122

19.12.2022 11:25
#33 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Wetter laesst sich halt nicht genau vorhersagen, so dass man das mit der eisfreien Arktis nicht so genau festlegen kann. Die Modelle lassen da durchaus Spielraum; zwischen 2035 und 2050 ist die heute gaengige Annahme. Fuer genauere Prognosen braeuchten wir ein viel engmaschigeres Messnetz als wir es haben. Das waere zwar durchaus machbar und wohl auch bezahlbar, ist aber anscheinend keine Prioritaet, da es sich in der Oeffentlichkeit nicht gut verkaufen laesst - nicht "flashy" genug. Dass der Trend zur Erwaermung seit Jahrzehnten ungebrochen ist, ist aber trotzdem klar.

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

20.12.2022 20:39
#34 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Am Ende einer kleinen Eiszeit sollte eine Erwärmung nicht überraschen. Deswegen bleiben die apokalyptischen Prophezeiungen Mumpitz!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

21.12.2022 10:32
#35  Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Zitat von Manning
Deswegen bleiben die apokalyptischen Prophezeiungen Mumpitz!

Die werden kein Mumpitz sein, wenn wir der Ignoranz der Klimawandelleugner folgten! Aber wir tun ja erfreulicherweise was. Deswegen verzögert sich die Apokalypse. Die Prophezeiungen sollen Panik erzeugen, damit was dagegen geschieht!! Ohne Übertreibungen und Panik geschähe nichts! Oder immer noch weniger als zu wenig! Wenn die 'apokalyptischen Prophezeiungen' nicht eintreten werden, werden wir das den Panik machenden Prophezeiern zu verdanken haben!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Ulan Offline



Beiträge: 122

21.12.2022 17:10
#36 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Zitat von Helmut-Otto Manning im Beitrag #34
Am Ende einer kleinen Eiszeit sollte eine Erwärmung nicht überraschen.

Wenn Du meine Beitraege gelesen haettest, waere Dir klar, dass es genau das ist, was erwartet wird. Fuer unsere Gegend erst mal heiss, dann kalt, dann wieder heiss. Solche Achterbahnen geben Oekosystemen den Rest. Als Beispiel kann man das groesste Artensterben auf der Erde, das wir kennen, am Ende des Perm nehmen. Die Erde brauchte viele Millionen Jahre, um sich davon zu erholen.

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

23.12.2022 23:17
#37 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Fleischfressende Dinosaurier in Kitas als Bereicherung der Artenvielfalt, schon klar 🤣!
Trifft Robert Habeck im Wald einen aggressiven Wolf, ist er Geschichte. Ich würde eine teure Flasche Whisky öffnen!
Trifft gleiches Tier auf mich, ist der Wolf Geschichte!! Man muss nur wissen, wie es geht, einen einzelnen Wolf, gegen ein Rudel hat man auch mit Schusswaffe keine Chance, mit bloßen Händen zu töten!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Ulan Offline



Beiträge: 122

24.12.2022 10:21
#38 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Hat Deine Verachtung fuer Habeck irgendetwas mit dem Gesagten zu tun?

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

24.12.2022 23:00
#39 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Artensterben und Entstehung neuer Arten sind natürlicher Teil der Evolution! Wölfe gehören so wenig in die deutsche Kulturlandschaft wie Weisse Haie ins öffentliche Schwimmbad! Und Grüne Spinner, die Wölfe schützen aber Rotmilane und Seeadler von Windrädern schreddern lassen wollen, wünsche ich von Herzen die persönliche Begegnung mit einem aggressiven Wolf! Mit dem werden diese Idioten nie fertig!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

25.12.2022 10:40
#40 Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Zitat von Manning
wünsche ich von Herzen die persönliche Begegnung mit einem aggressiven Wolf!

Wölfe meiden die Menschen. Aggressiv werden sie, wenn sie sich in die Ecke gedrängt fühlen.

Zitat
Wölfe gehören so wenig in die deutsche Kulturlandschaft wie Weisse Haie ins öffentliche Schwimmbad!

Och, der Vergleich hinkt: Wölfe hat es hier immer gegeben. Und vor allem in der DEUTSCHEN Kulturlandschaft. Wenn sie da auch eine negative Ablichtung erfahren haben.

Zitat
Und Grüne Spinner, die Wölfe schützen aber Rotmilane und Seeadler von Windrädern schreddern lassen wollen,

Die Umwandlung der Energieproduktion in erneuerbare Energie ist nicht immer einfach und zeigt auch Fehler auf! Aber erstens sind Fehler dazu da, abgeschafft zu werden, und zweitens ist diese Entwicklung (weg von den fossilen, umweltschädlichen Energien) immer noch besser, als KEINE solche Entwicklung, für die offenbar DU plädierst! Wer die Energieproduktionsumwandlung nicht angeht, macht zwar keine Fehler in der Umwandlung, aber diese UNTÄTIGKEIT isr eben der größte Fehler!

Zitat
Grüne Spinner, (...) diese Idioten!

Schreihälse und Fake-Redner, die ihren Denkapparat nicht auf Betriebstemperatur bringen mögen (oder können), sind ebensolche Spinner. Mindestens! Wer Hass und Hetze bewusst kultiviert, ist krank in der Birne!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

25.12.2022 19:30
#41 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Hier hat ein alter Mann die grünen Wahnvorstellungen auch für bare Münze genommen 🤣! Bis er dann persönlich auf Wölfe traf 😂! Seine sieben Stufen sind natürlich trotzdem Blödsinn pur.

https://www.kreiszeitung.de/lokales/nied...t-91107143.html

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

25.12.2022 20:42
#42 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Und: Kulturlandschaft bedeutet landwirtschaftliche Nutzung. Also keine Wildnis!! Und ein Wolf gehört in die Wildnis nicht auf die Rinderweide.

Um das folgende zu verstehen, muss man allerdings besser Englisch können als Baerbock 😅🤣😂:

https://www.cfact.org/2022/12/16/dna-res...ncient-climate/

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

26.12.2022 10:05
#43  Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Zitat von Manning
Kulturlandschaft bedeutet landwirtschaftliche Nutzung. Also keine Wildnis!! Und ein Wolf gehört in die Wildnis nicht auf die Rinderweide.

Deswegen gibt es ja die Zäune. Wir kommen alle aus der Wildnis und können ohne die Wildnis nicht leben! Ein wenig mehr RESPEKT vor dem Boden unserer Kultur, dem Ursprung und unserer Innerlichkeit solltest du dir schon angewöhnen.

Zitat
Um das folgende zu verstehen, muss man allerdings besser Englisch können als Baerbock

Sie spricht bestens Englisch. Charakterlichen Tieffliegern ist es zueigen, ein zu großes Mundwerk zu haben! Wie gut Englisch können denn deine Freunde von den Querdenkern, den Reichsbürgern oder der AfD?

Zitat von ein Biologe
Geht dem Wolf die Nahrung aus? Ein Biologe warnt: Menschen könnten auf der Speisekarten der Wölfe landen. Vorab gibt es sieben Stufen bis zum Angriff.

Wenn ich nix zu Fressen kriege, werde auch ich unleidlich...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

26.12.2022 15:13
#44 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Hier hast Du deine "wolfssicheren" Zäune:
https://www.topagrar.com/panorama/news/t...n-12357588.html

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

26.12.2022 18:33
#45  Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Das war eben kein wolfsicherer Zaun.Wirfst du das jetzt dem Wolf vor, dass er da durchgekommen ist - oder dem Bauern oder Zaunhersteller, dass die den Wolf oder den Zaun falsch berechnet haben?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

26.12.2022 18:48
#46 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

In Mecklenburg-Vorpommern hat ein Wolf in 47 Fällen "wolfssichere" Zäune überwunden! Das belegt nur, dass diese "Experten", die diese Zäune für "wolfssicher" erklärt haben, ahnungslose Dummschwätzer sind! Wolfssichere Zäune kannst du dir in Wildparks ansehen, die Wölfe halten. Aber die sind stationär und nicht mobil!!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

27.12.2022 10:29
#47 Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Und es sind ahnungslose Dummschwätzer, die meinen, dass Wölfe unbedingt abgeknallt werden müssen! Errichtet bessere Zäune! Und wer die Zäuneerrichter als 'ahnungslose Dummschwätzer' beschimpft, ist selber der 'ahnungslos(est)e Dummschwätzer', wenn oder weil der nicht kapiert, dass man oft erst durch leidvolle Enttäuschungen seine Produkte besser macht!

Keif doch nicht dauernd so rum, Helmut-Otto! Du bist nicht der Schlaukopf der Nation und der Welt! Geh lieber zum Arzt.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Ulan Offline



Beiträge: 122

27.12.2022 11:31
#48 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

In Gegenden, wo in Europa Schafhaltung in Gegenwart von Woelfen und Baeren auch heute noch normal ist, lautet die Antwort auf diese Wildtiere uebrigens "Hunde". Bei uns hat die nur niemand mehr, und mal eben so von heute auf morgen ausbilden kann man die auch nicht. Auch tut sich bei uns kaum jemand das Leben mit der Herde an.

Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

27.12.2022 15:32
#49 RE: Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Diese Hunde sind extrem aggressiv gegen alles, was nicht zu ihrem Rudel, in diesem Fall der Herde gehört.
Omas Fiffi ist Geschichte, wenn beim Spaziergang am Deich oder in der Heide, solche Hunde Schafe schützen!

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.706

27.12.2022 15:42
#50 Keine Kohle mehr für Götzen-Spinner! Antworten

Zitat von Manning
Omas Fiffi ist Geschichte, wenn beim Spaziergang am Deich oder in der Heide, solche Hunde Schafe schützen!

Was für ein Katastrophenszenario! Ich denke, zu sowas haben nur die Öko-Spinner Talent... Von wem hast du nur deine Rhetorik abgeguckt? Von Joseph Goebbels?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"