Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Diskussionen zw. Gläubigen versch. Coleur und Atheisten  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

"Nur wer sich ändert, bleibt sich treu."
(Wolf Biermann)


Wir brauchen die Diskussion über die Religionen als Quelle ihrer negativen Folgewirkungen - und nicht ihr Beschweigen!
Und die Argumente dafür natürlich auch!



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 70 mal aufgerufen
 Islam
Helmut-Otto Manning Offline




Beiträge: 538

13.12.2022 12:45
Wer will schon kleine Moslem-Jungen vor Genitalverstümmelung schützen? Antworten

Gut gemeint von diesen beiden Professoren! Doch ein Verbot der jüdischen Knabenbeschneidung würde unweigerlich zu Nazi-Vergleichen führen! Bei Moslems wäre mit schwersten, gewalttätigen Ausschreitungen zu rechnen! Strafbar hätten sich laut deutschem Blasphemie-Gesetz die beiden Autoren. Mit ihrer Forderung nach normalen Menschenrechten auch für kleine moslemische oder jüdische Jungen, hätten sie nach dieser Logik den Aufruhr angestachelt:
https://hpd.de/artikel/ernst-machen-dem-kinderschutz-20909

Manning

Autor des Buchs: Von Jesus kein Lebenszeichen!

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"